Fahrwerk & Felgen rückrüsten (welche Felgengröße?)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Fahrwerk & Felgen rückrüsten (welche Felgengröße?)

      Hallo zusammen,

      ich möchte mein Fahrwerk und meine Felgen auf Original rückrüsten.
      Sprich Das H&R Monotube Gewindedahrwerk (tiefe Version) und die 19" Audi R8 Replika Felgen sollen runter.

      Das original Fahrwerk habe ich noch in der Garage liegen. Die original Felgen (16" Mugello) leider nicht mehr. Daher muss ich mir jetzt neue suchen.
      Die Frage ist, welche Größe ich nehmen soll. wieder 16" oder 17"? Mit den 16" fand ich den Golf damals schon sehr hoch. Kommt der mit den 17" Felgen noch höher oder würde der mit Serienfahrwerk und17" besser aussehen?

      Ciao McEgg

    • Also laut EWG darf ich die fahren:

      Quellcode

      1. 195/65 R15 91 H 6Jx15 ET47
      2. 195/65 R15 91 H 6,5Jx15 ET50
      3. 205/55 R16 91 Q M+S 6Jx16 ET50
      4. 205/55 R16 91 H 6,5Jx16 ET50
      5. 205/60 R15 91 H 6Jx15 ET47
      6. 225/45 R17 91 H 7Jx17 ET54

      Ciao McEgg

    • saiken schrieb:

      Ist es nicht so das die 17' erst mit sportfahrwerk zugelassen sind laut vw?

      Gesendet von meinem GT-I9305 mit Tapatalk 2

      Nein das ist absoluter humbug. Die einzigen original VW 17" Felgen die nur i.V.m. einem Sportfahrwerk zugelassen sind, sind die Denver (7,5x17 ET51) Felgen vom GTI. Und das habe ich schwarz auf weiß.

      EDIT: @ McEgg und hattest Du nun ein original Sportfahrwerk ab werk verbaut?
      VCDS vorhanden - für fehlerauslesen und/oder codieren im Raum Berlin, PN an mich
    • Die Frage ist, wie sehen 17" auf dem Serienfahrwerk aus. 16" ist irgendwie Bus-hoch... :thumbdown:

      @MiBa82

      Nein, ich habe ein einfaches Fahrwerk vom Golf 5 United.... ;(

      Ciao McEgg

    • Ich würde sagen, daß 16" vollkommen ausreichend sind, wenn Du das standardfahrwerk wieder einbaust. 17" mit dem Busfahrwerk hab ich jetzt nicht gerade vor Augen, sollte aber auch nicht großartig höher wirken, als mit 16".


      EDIT: Und Du hast laut Deiner CoC die 7x17 ET54 freigabe, ja?

      VCDS vorhanden - für fehlerauslesen und/oder codieren im Raum Berlin, PN an mich
    • LOL, dass es mit 17" nicht aussieht wie tiefergelegt, kann ich mir denken. Aber ist es optisch schöner als mit 16"? Im prinzip seh ich doch dann mehr Felge und weniger Reifen. Wenns vom Abstand Reifenkante, Radhausschale-Kante keinen Unterschied macht, müsste 17" doch besser aussehen oder?

      Ciao McEgg

    • Oje, was hab ich mir da nur vorgenommen? X/
      Danke für die Bilder.
      Mir is es halt einfach zu tief im Moment. Und hochdrehen will ich net....


      So sah meiner am Anfang mit 16" aus:

      Ciao McEgg

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von McEgg ()

    • McEgg schrieb:


      Mir is es halt einfach zu tief im Moment. Und hochdrehen will ich net....


      Den Sinn und Zweck eines Gewindefahrwerks ist Dir aber bekannt oder?

      Gruß
      Feldi

      bash schrieb:

      beim nächsten tuning treffen of life einfach den stick presenten. mal gucken wer schneller ready to splash ist :thumbsup:
    • Ganz ehrlich... An deiner Stelle würde ich wenn du Komfort zurück willst auf 17" wechseln und erst mal schauen ob das vll ausreicht für deine Bedürfnisse. Falls es immer noch zu hart ist dann bau Eibach Sportline ein. Ich glaube nicht das du zufrieden bist mit Original Fahrwerk wenn du etwas Wert auf Optik legst :thumbsup:

      Warum behindert die StVZO meinen Geschmack?