2.0fsi chip

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 2.0fsi chip

      Habe gehört das es möglich sein soll meinen sauger auch um ca30ps per chiptuning zu steigern stimmt das?
      Kumpel hat seinen gti von 200 auf 250chipen lassen geht auch wie Hölle hatte da aber noch keinen Golf und jetzt wollt ich meinen 2.0 fsi auch chipen haben aber keine Nummer mehr das ich da mal anrufen kann und Fragen deswegen frag ich hier erstmal nach ob das funktionieren würde?

    • Es gibt Anbieter die dir diesen Motor per Software optimieren. 30PS sind aber sehr übertrieben, 15PS geben manche Tuner an ob diese erreicht werden ist eine andere Frage. Grundsätzlich würde ich davon abraten da es sich einfach nicht lohnt.

    • TimmyGTI schrieb:

      Es gibt Anbieter die dir diesen Motor per Software optimieren. 30PS sind aber sehr übertrieben, 15PS geben manche Tuner an ob diese erreicht werden ist eine andere Frage. Grundsätzlich würde ich davon abraten da es sich einfach nicht lohnt.

      Da trifft der Timmy mal wieder den Nagel auf den Kopf.

      Gruß
      Feldi

      bash schrieb:

      beim nächsten tuning treffen of life einfach den stick presenten. mal gucken wer schneller ready to splash ist :thumbsup:
    • Verkauf den FSI und hol dir nen GTI. Alles andere ist Schwachsinn. Was soll so ein gechippter Sauger schon groß stemmen.

      Ich habe meinen 2.0 115PS (GTI) damals auch überarbeiten lassen, er brachte dann etwa 125PS. Ein Golf IV 1.8t fuhr mir noch locker davon und machte trotzdem viel mehr Laune als der alte Sauger.

      Vom FSI 150PS halte ich nichts. Ich bin den einmal gefahren und war absolut enttäuscht.
      Selbst mein gechippter 1.9 TDI macht mehr Laune als der 2.0 FSI.

      Sauger haben in Autos wie dem Golf 5 nix mehr verloren finde ich: hoher Verbrauch, wenig Fahrspass.

    • Riiiichtig
      Die .:R Fraktion wird hier ma aussen vor gelassen :D

      Ich hatte auch nen V'er 2.0 fsi. Mit dem war ich irgendwie garnicht zufrieden. Da liefen egal wie ich fuhr immer 10l rein 8| Und vorwärts ging erst nix... Der war mir viel zu Träge. Nach nem halben Jahr hatte ich den auch wieder abgegeben...


      F-Town Aggressor 3 / MFA XP / Motorsportschalen / BBS CH-R 19" / US-Grill / H&R Mono / SRS Kotflügel / RNS510 / Schaltgetriebe / NWT 3.0 / Domibox
    • Golf520fsi schrieb:

      Habe gehört das es möglich sein soll meinen sauger auch um ca30ps per chiptuning zu steigern stimmt das?
      Kumpel hat seinen gti von 200 auf 250chipen lassen geht auch wie Hölle hatte da aber noch keinen Golf und jetzt wollt ich meinen 2.0 fsi auch chipen haben aber keine Nummer mehr das ich da mal anrufen kann und Fragen deswegen frag ich hier erstmal nach ob das funktionieren würde?



      Naja - da liegt der Hund ja auch begraben. Der Unterschied ist halt das T... FSI...TFSI ;)

      Selbst beim R32, der ja deultich mehr Hubraum hat, ist die Leistungssteigerung per Software extrem überschaubar

      --> Gugg ma hier

      1000 € für 12 Ps
      1500 € für 15 Ps
      3000 € für 25 Ps

      Selten so hart Geld aus dem Fenster geworfen :D

      Den 2.0 FSI bieten die gar nicht an ... wird wohl einen Grund haben ;)
      VCDS-Haber-Liste



      Was sagt Andreas Bourani am Geldautomaten ? ICH HEB AB ! :D
    • 2.0 TDI schrieb:



      Selbst beim R32, der ja deultich mehr Hubraum hat, ist die Leistungssteigerung per Software extrem überschaubar

      --> Gugg ma hier

      1000 € für 12 Ps
      1500 € für 15 Ps
      3000 € für 25 Ps

      Selten so hart Geld aus dem Fenster geworfen :D

      Den 2.0 FSI bieten die gar nicht an ... wird wohl einen Grund haben ;)



      Mit "NWT3" geht bei den Motoren mit Kennung Bxx eine gefühlte Menge.
      Und das für deutlich weniger wie 3000€. ;)
    • Hey ich habe ja nix vom R gesagt. Das ist ne ganz andere Liga. :P

      Ich sag nur, ich kann den FSI 150PS überhaupt nicht empfehlen. Der Motor ist fehl am Platz im Golf V.

      Selbst ein 122PS TSI macht mehr Spass und braucht weniger. Das ändert auch mit einem Chip nix.

      Spätestens seit dem Golf IV habe ich keinen Sauger-Benziner mehr gefahren im Golf weil die einfach nur noch schlucken ohne Ende und nix voran geht. So ziemlich alles im Golf IV konnte man vergessen wo kein "T" dahinter stand. Außer halt die TDI.

      Bestes Beispiel war der 2.0 115PS im Golf IV. Absoluter Mist-Motor. Verbrauchte 10 Liter und fuhr sich wie 70PS. Dabei bin ich vorher jahrelang den Vorgänger 2.0 115PS im Golf III GTI gefahren und der Motor war echt gut (Verbrauch 7,5 Liter, guter Durchzug) und wollte nicht kaputt gehen (305tkm).

      Problem ist einfach das Gewicht ab Golf IV.

      Für mich sind Sauger-Benziner deshalb begraben (außer der R :D), zumindest von VW.

      Die Zeiten, in denen man mit 100PS Spass haben konnte (G2 GTI) sind ja läääängst vorbei.

      Es gibt aber einige Hersteller, die machen durchaus gute Sauger (z. B. Honda, Alfa Romeo). Ich bin mal den 147er gefahren mit dem 1.6 TS und holla, der machte schon Laune für so einen 100PS Motor. Kein Vergleich zum VW-Pendant. Aber ansonsten war das Auto ziemlicher Mist. :D

      Honda und die Franzosen setzen ja immer noch auf reine Sauger für ihre Kompaktsportler. VAG eben auf Turbo. Wobei ich mir keine so hochdrehende Reisschüssel kaufen würde. :P

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von vwgolf_2004 ()

    • wenn man den 122ps tsi fordert ist dieser nicht sparsam und das der 150fsi so schlecht ist
      wie du ihn hier darstellst ist auch ne märchengeschichte .

      Steuerkette , nockenwellensensor , Turbolader das waren für mich die
      Argumente keinen 1.4tsi gebraucht zu kaufen.

      zum Verbrauch kann ich nach 30000km soviel sagen das es immer auf die
      Fahrweise ankommt und man schafft mit dem 2.0fsi auch 750-900km mit
      einer tankfüllung natürlich wenn man ständig bleifuß fährt sind es weitaus
      weniger km mit einer tankfüllung das ist beim 1.4tsi auch nicht anders.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von BOMANN2010 ()