Problem mit der Klimaanlage

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Problem mit der Klimaanlage

      Hallo,

      die Klimaanlage des Golf V von meiner Nachbarin spinnt - vielleicht erkennt ja jemand die Problematik und den Fehler, was eine umständliche und teure Fehlersuch ersparen würde!?

      Folgendes Syndrom:

      Die Klimaanlage funktioniert nur im stehen, d.h. es kommt gekühlte Lust aus dem Gebläse.
      Während der Fahrt kommt jedoch nur warme Luft aus dem Gebläse - sie geht also nicht!!!

      Auf Kühlmittel wurde natürlich als erstes getippt, aber dieses ist voll.

      Was kann das sein?

      Danke für Eure Tips und Antworten im vorraus
      Marc :)

    • mkberlin schrieb:

      Hallo,

      die Klimaanlage des Golf V von meiner Nachbarin spinnt - vielleicht erkennt ja jemand die Problematik und den Fehler, was eine umständliche und teure Fehlersuch ersparen würde!?

      Folgendes Syndrom:

      Die Klimaanlage funktioniert nur im stehen, d.h. es kommt gekühlte Lust aus dem Gebläse.
      Während der Fahrt kommt jedoch nur warme Luft aus dem Gebläse - sie geht also nicht!!!

      Auf Kühlmittel wurde natürlich als erstes getippt, aber dieses ist voll.

      Was kann das sein?

      Danke für Eure Tips und Antworten im vorraus
      Marc :)

      Ja ja, schon klar worauf das hinausläuft :thumbsup: Willst Deiner Nachbarin helfen und hoffst, dass sie sich "bedankt" :thumbsup:

      So, BTT: Woher weißt Du ob das Kältemittel voll ist? Dafür gibt's keinen Behälter an dem man den Stand ablesen kann - das kann man nur überprüfen in dem das gesamte Kältemittel getauscht und beim Auffangen die entnommene Menge gemessen wird :!: Wenn das so überprüft wurde, dann muss das ja in der Fachwerkstatt mit entsprechendem Equipment durchgeführt worden sein und da kann man eigentlich auch gleich die Funktion prüfen :)

      Ist natürlich seltsam, wenn es im Stand funktioniert und bei der Fahrt nicht 8| Ist vielleicht ein Temperaturgeber defekt... Am besten wäre es mal den Fehlerspeicher auszulesen und wenn ihr kein VCDS o.ä. habt, dann muss er sowieso in die Werkstatt oder Du fragst mal einen User hier aus dem Forum.
    • Entweder VCDS anschließen und in den Messwertblöcken schauen was der Kompressor macht. Meiner schaltet sich zb bei ca. 3200 Umdrehungen ab, damit mehr Motorleistung zur Verfügung steht. Das Motorkühlmittel hat mit dem Kältemittel der Klimaanlage rein garnichts zu tun.

    • ...das Kältemittel der Klimaanlage wurde in der Werkstatt geprüft! Natürlich mit entsprechendem Füllkompressor, der angezeigt hat, das nichts mehr reinpasst.
      Ein weiterer Auftrag zur Fehlersuche wurde erstmal nicht in Auftrag gegeben, weil da noch andere Umstände reinspielen.

      ...und nein, ich bin glücklich verheiratet und die die Nachbarin ist gar nicht mein Ding!!! Eben nur Nachbarschaftshilfe unter Golffahrern ( wir haben 2 ).

    • Moin,

      geht die Klimaanlage auch wirklich im Stand? Sprich laufen beide Lüfter vorne an, wird ein Schlauch warm und der andere kalt? Wenn die Lüfter nicht anlaufen könnte es der Hochdruckgeber sein, oder auch ein defekter Kompressor, eventuell mit Spänen im System. Im zweiten Fall muß gespült, und Trockner, Komressor und Expansionsventil ersetzt werden. Ist aufwendig und teuer.

      Grüße
      Markus

      Standheizung, nie wieder ohne... 8)