Erfahrungen mit DVR's / Autocams / Blackbox

    • Allgemein

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Erfahrungen mit DVR's / Autocams / Blackbox

      Würde mich mal interessieren wer damit schon Erfahrungen gemacht hat bzw, wer welches Modell im Einsatz hat. Die Cams sind inzwischen ja wirklich bezahlbar und sollen im Preissegment bis 150€ auch schon wirklich brauchbar sein.
      Also wer hat so ein Ding in Benutzung?
      Evtl auch mal ein eigenes Video parat (nicht ausm Netz gesucht)?

      Gruß Kaufi,
      meinGOLF.de Moderator

    • Habe aktuell den Nachfolger der GS8000 im Auge:
      Dash Cam Europe
      170° Weitwinkel, Full HD, GPS etc pp...

      Preislich wohl um die 110,-€

      Die Backvue DR500GW ist mir mit 260,-€ doch etwas zu teuer zudem da noch ein Batteriewächter dazu muss um die Parkschadenaufnahmemöglichkeit im standby dabei zu haben.

      Gruß Kaufi,
      meinGOLF.de Moderator

    • Dashcam / Frontkamera - Wer hat sowas?

      Hey Leute :) :),

      ich habe die Tage im TV einen interessanten Bericht zum Thema "Dashcams bzw Frontkameras" gesehen. Es wurden einige teils lustige Videos speziell aus Russland gezeigt, wo Unfälle aus Sicht der Frontscheibe gefilmt wurden (youtube-Stichpunkte: dashcam russia...) :)

      Sebstverständich gibt es hier in Deutschand eher ganz selten solche Zustände, trotzdem bauen sich laut der Reportage immer mehr Deutsche auch sowas ein (u.a. Taxen).
      Ich finde die Idee eigentlich ganz lustig und wollte mich darüber ein wenig informieren und erwäge auch sowas zu verbauen. (Ob es mir was bringt ist eine andere Frage :D ).

      Somit wollte ich mal fragen, wer von euch sowas schon verbaut hat?? Wer hat Erfahrungen mit welchen Geräten bzw worauf sollte man dabei achten.

    • seit kurzem habe ich die COWON AW1 bei mir drin. was soll ich sagen läuft klasse, macht was sie soll. Beschleunigungssensor für eventaufnahmen lässt sich sogar für dehr tiefe Autos passend einstellen.
      Kamera hängt derzeit direkt überm Rückspiegel, dadurch leichte Reflektionen im unteren Bereich sowie eben den Spiegel aber ist für mich der optimale Kompromiss zwischen unauffälligem Verbau und Aufnahmebereich.
      mal drei Beispiele:
      [video]http://www.youtube.com/watch?v=2Ae-VrJGbdY[/video]
      [video]http://www.youtube.com/watch?v=c6_JLD05_TY[/video]
      [video]http://www.youtube.com/watch?v=m_aZAYw7fLs[/video]

      Kann das Ding bisher uneingeschränkt weiter empfehlen. Hat GPS, Motion detection, wifi fürs Smartphone etc pp...

      Gruß Kaufi,
      meinGOLF.de Moderator

    • [video]http://www.youtube.com/watch?v=cBYCYe8qPi8&feature=youtu.be[/video]
      das war knapp heute morgen 8|

      weitere Erfahrungswerte:

      Motion detect im parking mode funktionniert ist aber von der Empfindlichkeitseinstellung noch optimierungsbedürftig. es werden noch zuviele files aufgezeichnet wo sich nur die bäume im Hintergrund bewegen etc.
      G sensoren sind inzwischen aufs Auto angepasst. somit keine unbeabsichtigten event Aufzeichnungen mehr.
      neue Speicherkarte ist drin, mit 31gb und läuft problemlos.
      Kleines manko an der android app: aufgezeichnete videos lassen sich nicht direkt im manager wiedergeben sondern nur per zusätzlichem mp4 player. liegt wohl angeblich an der zu hohen datenrate für den standard phone video player. aufm pc gehts dagegen einwandfrei auch im managing programm.
      Todo ist aktuell noch die spiegelungen in der scheibe zu eliminieren (polfilter)

      Gruß Kaufi,
      meinGOLF.de Moderator

    • Moin,

      @Kaufi: was hast du den für die Camera bezahlt? Und wie hast du das ganze befestigt? Ein Stromkabel muss dann zur Camera gezogen werden?

      Gruß bigfoot

      Codierungen/Fehler auslesen? --> PN me
      Hilfe bei diversen Umbauten, Nachrüstungen, Tacho Umlöten

    • zur kamera wird eine befestigung mitgeliefert die mittels 3m Klebeband an der Scheibe befestigt wird. ich habe diesen Montagefuß allerdings zwischen Dachhimmel und Dach eingeklemmt da ich die Cam sonst nicht oberhlab des Spiegels hätte montieren können.

      bezahlt habe ich 140 inkl gps sensor über ebay. War OVP und neu, stand aber "gebraucht in der Beschreibung" (Schnepperglück).
      uvp liegt meine ich bei 230€ und der GPS sensor nochmal 30 extra.

      Gruß Kaufi,
      meinGOLF.de Moderator

    • Ich finde einen Betrag von über 100€ für eine Autokamera schon viel und deswegen habe ich mich einfach hingesetzt und bisschen rumgesucht...

      Vlt könnt ihr mir mal kurz helfen. Ich vergleiche einfach mal die Cowon AW1 (ca. 170€) mit folgender von ebay (ca 40€)
      ebay.de/itm/200969956131?ssPag…_trksid=p3984.m1423.l2649
      Klar braucht man nun nicht drüber zu reden, dass die Cowon um Klassen besser ist (WiFi und "Smart App", GPS möglich, Größe...)

      Aber zum Thema pures Aufnehmen der Fahrt ohne den Schnick Schnack drum herum:
      Beide Cams haben ja eine Bildauflösung von 1920x1080 und eine 140 Grad Weitsichtkamera...
      Ich bin nicht so in der Thematik drin, aber liefern beide Kameras die gleiche Bildqualität?

    • Vorsicht, das von dir verlinkte ist ein gs8000l nachbau. Ddie originale kostet doch ein wenig mehr (um die 60€). Siehst du wenn du dir die Produktbilder mal genauer ansiehst. Zudem hat die gs8000l nur 120 grad. Die leds kann man übrigens knicken, bringen bei Nachtsicht nur im extremen Nahfeld wirklich was. Bzgl der Auflösung weiß man ja denke ich seit den Smartphones, dass die Auflösung alleine nicht entscheidend ist. Da zählt auch das Thema Linse und Verarbeitung intern dazu. Ich hab mich für die teure Variante aus mehreren Gründen entschieden:
      - Bildqualität ist besser (siehe vergleichsvideos zur backvue500 etc), man erkennt die Kennzeichen früher und besser
      - g sensor parking mode
      - motion detect im parking mode
      - kein Bildschirm der ständig an ist
      - komfortables pc Programm zur Verwaltung der Videos
      - gps aufzeichnung inkl Geschwindigkeit im Video
      - kompakte Bauweise
      - wifi/smartphone Thema war mir nicht soo wichtig, ist aber ein nettes Gimmick

      Klar gibt es günstige Lösungen mit denen ich mich auch lange beschäftigt habe, da muss man dann aber eben diverse abstriche machen.

      Vielleicht hilfreich: dashcamtalk.com/dash-cam-comparison/

      Gruß Kaufi,
      meinGOLF.de Moderator

    • Hey Kaufi....

      warum wird denn bei deiner Kamera die Geschwindigkeit nicht angezeigt ?

      Hast du den GPS Sensor nicht angeklemmt ?

      Läuft die Cam mit Akku oder musst du ein Kabel zum Zigarettenanzünder legen ?