Brauche dringend ein Farbkonzept!!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Brauche dringend ein Farbkonzept!!

      Hallo zusammen

      ich könnte zur Zeit einige Tipps bezüglich eines Farbkonzepts gebrauchen.
      Mein Golf hat
      -die Lackierung Shadowblue metallic
      -im Innenraum eine Folierung in Carbon
      -Motorhaube in Carbon foliert
      -GTI Grill in Carbon foliert
      -GTI Grill mit rotem, originalem Streifen
      -rote Bremssattel
      -Schwarze GTI Scheinwerfer


      Felgen werden kommenden Frühling bestellt.


      Ich bin für alles offen. Carbon kann jederzeit weg :)

      Hier noch ein kleines Bild:

      ;(
    • Moin,

      In erster Linie muss es dir gefallen. Wenn er das so tut hast du alles richtig gemacht :)

      Ich würde allerdings das Carbon zeugs an der Motorhaube entfernen. Den Grill in Carbon Optik ist denke ich mal ganz ok. Bei deiner außenfarbe sieht es bestimmt gut aus wenn man mit helleren Farben spielt z.b. weiß. Gti streifen weiß, spiegelkappen etc. Weiße Bremssättel sehen auch super aus, sind natürlich aber mega Pflegeintensiv.

      Hella Xenon Looks oder richtiges Xenon würde ihm bestimmt auch sehr gut stehen :thumbup:

      Edit: Das ist doch keine Originale Stoßstange oder? oO

      MFG Kenny

      „Am Anfang schaute ich mich um und konnte den Wagen, von dem ich träumte, nicht finden. Also beschloss ich, ihn mir selber zu bauen"




    • Hey das Carbon finde ich gut... Aber wie wäre es denn mal mit was gewägtem...? Vllt mal dunkel Lila Felgen passenden GTI Streifen und sie Bremse gelb... MfG

    • Felgen in lila kommt bei der Farbe gut an, hatte es mir ja an meinem GTI Blue Graphit für nächste Saison auf den Pirelli Felgen schon geplant, aber der Wagen geht ja nun weg ;(


      Signatur und so weiter halt...
    • Finde das Wort dringend wird im Forum zusehens missbraucht.

      Dringend ist wenn der Tank ausläuft oder eine Achse gebrochen ist ;)

      Die Farbe muss in erster Linie dir gefallen. Von anderen da Wünsche anzunehmen...hmm

      -Camouflage (grün oder Wüste)
      - Vlt. was zweifarbiges (oben / unten) mit nem coolen Übergang.
      - Oder du machst dir so ein mega Tribal drauf :D8|

      VCDS-Haber-Liste



      Was sagt Andreas Bourani am Geldautomaten ? ICH HEB AB ! :D
    • mein Nachbar hat die selbe Wagenfarbe und sehr viel mit rot gearbeitet, was ich persönlich einfach absolut unpassend finde. Kann dir daher auf jeden Fall schonmal von Rot abraten :thumbdown:

      Wenn du was gewagtes haben willst, versuch es mit chromfolie.
      Oder ein Beigeton so Sand mässig

    • Du hast so eine schöne Farbe auf dem GTI und ich persönlich würde ich die Front abtreten und weg schmeissen oder abbauen und verkaufen. Dann das Carbon an der Haube entfernen und zu Gelb, weiß oder Giftgrün greifen und Felgen und Spiegelkappen in die Farbe hüllen :thumbsup:

      Warum behindert die StVZO meinen Geschmack?

    • Felgen, GTI umrandung im Grill sowie dekorleisten in Gold oder matt Gold dazu schwarze oder blaue Bremssättel, aber alles was jetzt schwarz/Carbon is wieder in Wagenfarbe! Anstatt Gold würde für mich auch Reinorange oder schlichtes weiss in Frage kommen!

    • Farbkonzepte sollte man in unterteilen in kurzfristige Angelegenheiten oder mittel- bzw. langfristig ausgelegte Ideen.

      Mal soviel vorweg: kenne hier im Forum kaum Autos, wo extreme Konzepte (grelle Farben) lange blieben. Meist hatten sich die Besitzer diese Kanarienvogelfarben schneller übergesehen, als der Lack trocken war. Wenn der erste Wow-Effekt weg ist, bleibt meißt nur die Erkenntnis, das weniger mehr gewesen wäre. Wenn Du Dir diese preisintensive Erfahrung sparen willst dann stell Dich auf etwas unspektakulär zeitloses ein.

      Mal als Beispiel: Shadowblue bleibt natürlich, die billig anmutende Carbonfolie kommt weg und der Grill wird Alu-Matt wie beim R-Line. Dazu passende Spiegelkappen und Felgen und am Heck das Emblem. Dazu noch ein wenig hochglänzendes Schwarz (GPs Antenne, B-Säulenverkleidungen, Innenteil vom Heckdiffusor, Bremssättel...) und fertig. Innen ebenfalls eher dezent halten, sonst stresst Du Deine Sinne unnötig. Folie raus, ggf. mit Wagenfarbe sonst eher mit Alu oder glänzendem Schwarz arbeiten und Highlights durch GTI Pedalerie und CC Schalter setzen.

      Das wirkt auf den ersten Blick zwar nicht so knallig wie z.B. Neonviolett mit Karos in Ultramarinblau, aber beim Zweiten bis zum ca. 5.764ten Blick noch wertig und durchdacht. Vielleicht bin ich aber auch nur zu alt.... ^^

    • Da schließe ich mich Ralfer nur an!
      Außer du willst wirklich bisschen auffallen dann würde denk ich orange deinem Golf gut stehen.
      Aber nach dem Motto "weniger ist mehr !"
      Alles Carbon weg, den roten GTI Streifen vom Grill in Orange, schwarze Felgen mit orangenem rand und vllt. hinten noch en orangenen Aufkleber, aber das würde schon reichen an Farbe.
      Wäre auffälliger aber doch schlicht und dezent.

    • Vielen dank für die Beiträge.

      Zunächst war ich begeistert von der Idee, violette Akzente zu setzten ..
      Jedoch gibt mir ralfers Beitrag einiges zu denken ... Evtl kann man ja mit plastidip oder Folie arbeiten ? Das wäre eine günstige Lösung, die ich jederzeit auf Standart zurückrüsten kann. Vor allem kann ich jede Woche andere Farben wählen :D

      ;(