Felgen Folieren

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Felgen Folieren

      Hallo Leute

      Ich besitze einen schwarzen Golf 5 mit den original 16 zoll VW Felgen (Hier ein Bild original-felgen.com/felgenbilder/1k0601025af88z-1.jpg)
      Die silbernen Felgen sehen mittlerweile nicht mehr allzu schön aus und ich möchte gerne Schwarze felgen haben. Mir ist ein Satz neuer Felgen aber definitiv zu teuer und daher hab ich mich ein wenig schlau gemacht und über Foliatec bzw PlastiDip erfahren. Jetzt ist meine Frage: Hat schon mal jemand damit Erfahrung gemacht? Sind die Produkte bei meinen Felgen zu Empfehlung? Und welches der beiden ist besser?

      Vielen Dank im Vorraus

    • wenn dir das nicht zu teuer ist , lass die felgen doch pulvern.

      1.40,-€ entlacken 10,-€ pro felge
      2.135,-€ schwarz matt pulvern

      das hatte ich im januar für meine 16" bezahlt .
      günstiger als neue felgen und diese sehen nach den pulvern aus wie neu :)

    • Pulvern ist bestimmt teurer als dippen!
      Zum Original Plastidip von Performix kannst du meine kleinen Erfahrungen in meiner FzgVorstellung ansehen.
      Plastidip ist halt nur matt.. Glänzend wirds auch mit dem Glossifier nicht wirklich.
      Foliatec Sprühfolie ist glänzend auch zu haben, ich würde es aber nicht verwenden, schon gar nicht bei leicht beschädigten Felgen.. Das hat den Lack der Felgen einea Freundes regelrecht aufgefressen und ist nicht mehr rückstandslos runter gegangen trotz 1 Dose pro 16 Zoll Felge!

      Wenn du in den Spuren eines Anderen fährst, kannst du ihn nie überholen..

      |####
      |#### Österreich
      |####