Schwer zu beschreibendes Phänomen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Schwer zu beschreibendes Phänomen

      Hallo,

      gleichmal vornweg, ich habe einen Golf V 1.4 mit 80PS und mir ist bei meinen beiden letzten Fahrten (jeweils über 100km bei 130-140km/h über die Autobahn) etwas seltsames aufgefallen.
      Es hat sich so angefühlt, als ob die Gasannahme kurzzeitig "ausgefallen" ist und er hat leicht "gebremst". Das "Bremsen" kam mir aber stärker als die normale Motorbremse vor.
      Das ganze hat nicht lange gedauert, weniger als 1 Sekunde, aber es war auf jeden Fall spürbar.

      Meinem Beifahrer ist es auch aufgefallen, er hat gemeint dass es vielleicht eine starke Windböe war. So kam es mir aber eigentlich nicht vor und als es auf der Rückfahrt ein weiteres Mal aufgetreten ist kann ich mir das eigentlich nicht vorstellen.

      Ist so ein Problem evtl. bekannt? Bahnt sich da ggf. etwas schlimmeres an?