lack spuren an der stoßstange

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • lack spuren an der stoßstange

      hey leute

      habe an meiner stoßstange blaue lack spuren von nem anderen auto endeckt, denke mal hat mich gestreift beim parken... ;(


      ist nix tiefes, sind nur so streifen, keine kratzer...


      hat einer ne idee wie ich das wegbekomme?


      zum polieren hab ich nix :thumbdown:


      kriegt man sowas noch anders weg??


      mfg



    • Also für mich sieht das im ersten Moment aus wie die Grundierung, d.h. nicht wie Lack von einem anderen Kfz, sondern wie fehlender Lack bei Dir :huh: Das kann aber auch täuschen auf den Bildern. Und es kann auch Deine Grundierung sein, auch wenn sonst keine Kratzer erkennbar sind. Wenn dem wirklich so ist, dann ab zu Smart Repair - sollte nicht mehr als 100 EUR kosten und man sieht danach NICHTS mehr ;) Da muss nichts komplett lackiert werden.

      Sollte es jetzt doch der Lack von einem anderen Kfz sein, dann kannst Du den im Normalfall auch runterpolieren. Kleiner Tipp am Rande (klingt lustig, is aber so :D): Bei solchen Sachen und auch bei Insekten (vor allem am Spiegelgehäuse) hat sich bei mir immer 'ne billige Damenstrupfhose (kost' 89 cent bei Kaufland) bewährt - NEIN, nicht anziehen :D - mit etwas Spüli (Glasreiniger geht auch und macht den Lack NICHT kaputt ;) ) und der Strumpfhose überm Finger drüberreiben/-polieren bis das Zeug langsam verschwindet (wenn es denn wirklich was fremdes auf dem Lack ist). Die Poren der Strumpfhose sind so fein, dass sie zwar den Schei$$ runter"schleifen" aber den Lack nicht zerkratzen oder beschädigen ;)
      Wenn es dabei nicht merkbar verschwindet, dann wird's wohl Deine Grundierung sein und es ist jemand etwas derber gegen und abgehauen :thumbdown:

    • :D:D:D:D

      guter tip :thumbsup:


      muss ich mal probieren...


      das täuscht auf dem foto (blitz) die streifen sind hellblau...


      mfg


      was ist mit nem radiergummi??

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sascha1982 ()

    • sascha1982 schrieb:

      ...was ist mit nem radiergummi??

      Kannst'de probieren, aber viel versprechen würde ich mir nicht davon :P Solange Du was nimmst, was keine schleifenden Partikel oder agressive Chemie drin hat :P

      Wenn der Lack nur oberflächlich auf Deinem Lack ist, dann kriegst'de den allein weg, aber ich würde danach auf jeden Fall mit 'ner schützenden Politur drüber gehen. Wenn Du's doch nicht schaffst, fahr auch zu Smart Repair, die können Dir dann entweder beim Polieren helfen oder Dir auch sagen, ob's was gröberes ist als nur oberflächliche Spuren.
    • 8|8|8|8|

      SEHR MUTIG... Wenn Du so einen Schwamm genommen hast, dann RESPEKT :cursing:

      Das sind für gewöhnlich Topfreiniger und die Rauhe Seite ist so brutal, die würd ich nicht mal ohne Rubbeln auf mein Auto legen 8|

      Na gut, bei Dir ging es ja "nur" um die Kunststoffverkleidung, aber die ist auch lackiert und mit der rauhen Seite hast Du KEINE KRATZER gemacht????? :huh: Das ist eigentlich so gut wie unmöglich 8|

      Deswegen dachte ich ja auch eher an die Damenstrumpfhose - ist zwar mit etwas mehr Aufwand verbunden, da die sehr fein ist, aber wenigstens wird dabei der Lack geschont... :D

      Sicher, dass Du Dir keine feinen Kratzer gemacht hast??? Mit so einem Schwamm darf man nichtmal über Ceran-Kochflächen reiben (mit der rauhen Seite), da die SOFORT Kratzer bekommen :thumbdown:

      Aber gut, dass es doch nur oberflächlich und nicht Dein eigener Lack war.
    • hey

      ja hatte leider keine strumpfhose hier :D


      habs erst mit der feine seite versucht aber kein erfolg, hab es dann ganz vorsichtig mit der rauen seite versucht, ging sofort weg...


      war sehr vorsichtig, denke da ist nix passiert aber guck es mir nochmal genauer an in der sonne...


      mfg

    • Meine Tante hat damit mal ihre Frontscheibe "gereinigt". Die musste danach auch getauscht werden. Also würde mich auch echt wundern wenn der Lack da jetzt nicht total kaputt ist. Vielleicht hast du ja Glück.

      braucht mehr low