Vmax Sperre 2.0TDI aufheben möglich?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Vmax Sperre 2.0TDI aufheben möglich?

      Hallo. Mein 2008er BMM läuft bei echten 210 km/h ständig in den Begrenzer. Ist es möglich diesem einzigen Parameter rauszukodieren ohne ein chiptuning vorzunehmen?

    • Wo willst du denn noch hin?
      Der ist mit 205 eingetragen, was lt. GPS sicherlich auch ein realistischer Wert ist.
      Wenn er schneller läuft, also die von Dir genannten 210 find ich das klasse,aber mehr kommt da nicht wirklich beim BMM.

      Aber Du musst da schon einen erwischt haben der Serie sehr gut läuft mit 210 ECHTEN

      Rauskodieren kann man das nicht wirklich!
      Aber die Fußbodenheizung im Golf V lässt sich codieren ;)

    • Superspeedy schrieb:

      ...
      Aber die Fußbodenheizung im Golf V lässt sich codieren ;)

      :thumbsup:

      Also ich find die 210 jetzt auch nicht verkehrt. Aber ich glaube die Frage gab's schonmal mit eigenem Thread :huh:

      Meiner läuft 220 (also Tacho) geradeaus und mit 17 Zoll 225er Sommerreifen. Und der Wert ist für einen 2.0 TDI mit 140 PS i.O. Wenn Du was schnelleres willst, dann nimm den 170 PSer, aber der ist auch nur mit 225 eingetragen, obwohl man den auch auf 240 bekommt... bergab und mit Rückenwind :D (selbst getestet)

      Der Diesel macht schon rein physikalisch nicht mehr her. Selbst wenn der Begrenzer raus wäre würdest Du ordentlich Anlauf brauchen um die realen 220 zu packen... der geht (zumindest bei mir) schon ab 200 mit recht wenig Drehmoment auf höhere Geschwindigkeiten zu... wenn der Begrenzer wirklich die Ursache für den Leistungsstopp bei Deinen 210 wäre, dann müsstest Du ja ruck zuck in kürzester Zeit auf 210 sein und dann schlagartig keinen Vortrieb mehr haben 8|

      Ich würde mir davon nicht zuviel erwarten... wie gesagt, die Schwungmasse und die Physik hinterm 2.0 TDI lassen nunmal nicht die Welt an Vmax zu :S
    • damgiul schrieb:

      Hallo. Mein 2008er BMM läuft bei echten 210 km/h ständig in den Begrenzer. Ist es möglich diesem einzigen Parameter rauszukodieren ohne ein chiptuning vorzunehmen?



      Eine v-max Aufhebung geht auch ohne Tuning. Warum sollte das nur inkl machbar sein? ?(


      Ist nur so, das die meisten das gern zusammen machen zwecks Preis. ;)
    • damgiul schrieb:

      Hallo. Mein 2008er BMM läuft bei echten 210 km/h ständig in den Begrenzer. Ist es möglich diesem einzigen Parameter rauszukodieren ohne ein chiptuning vorzunehmen?


      ja klar kann man machen, es bietet sich halt an das direkt beim Tuning mit machen zu lassen.

      Gruss

      Dirk
      Anfragen und Bestellungen bitte per Email an contact@xbm-tuning.com oder per Telefon : 02151-4868241
      Wir sind offizieller Prüfstützpunkt des TÜV Rheinland
      Wir sind offizieller Händler für :
      Akrapovic / ATS / Bilstein / EBC / KW / Pipercross / Sachs Performance Parts / OZ-Racing / Stoptech
      Wir sind KW-Automotive Performance Partner
      Wir sind KFZ-Technikmeister & Servicetechniker
      Angebote und Erfahrungsberichte
    • Na dann können die Profis vielleicht auch gleich mal sagen, mit welcher Geschwindigkeit er dann zu rechnen hätte, bzw. was man groß erwarten kann, wenn man bei der Serieneinstellung die Vmax-Begrenzung rausnimmt :| Soviel kann das doch nicht sein, oder?