1,6 TDI suffelt Kühlwasser

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 1,6 TDI suffelt Kühlwasser

      Is da ein Problem bekannt das der 1,6 TDI ab und Kühlwasser brauch?

      Das Probelm ist leider nicht reproduzierbar mal fahre ich 5000 km ohne einen Schluck wasser nachzuschütten mal nur 500

      Gott schuf das Turboloch um Saugern eine Chance zu lassen!

    • Nein keine Pfütze kein garnix in der Garage, kein weisser Rauch. Gibts Probleme mit der Wasserpumpe oder dem AGR Kühler?

      Gott schuf das Turboloch um Saugern eine Chance zu lassen!

    • Als erstes würde ich mal auf die Anlage Druck drauf geben (1,5 Bar) und 20 min warten.
      Wenn dann kein Druck Verlust hast oder nirgends Wasser ausläuft, dAnn kannste dir sicher sein
      Das die Anlage dicht ist. Kühlsystem Abdrücken kann eigentlich jede Werkstatt und sollt mit 10-20€ erledigt sein.

    • Kann sein das der Motor etwas Wasser mit verbrennt, es sind aber probleme bekannt.

      Entweder läuft etwas bei der Wasserpumpe runter oder es sind ein paar Schläuche defekt.

      Gern genommen ist aber auch der AGR-Kühler die schlucken auch so manchen tropfen und mal gerne auch mehr.


      Mfg

      Kristian

    • Hallo VW Kundenbetreuungsteam,
      es geht um einen VW Golf VI 1,6 TDI BJ 04/2010 Fahrgestellnummer: ...mit dem Kennzeichen VB.....

      Seit kurzem beobachte ich einen ungewöhnlich hohen Kühlwasserverlust meines Golfs, gestern brachte ich den Wagen dann in die VW-Vertragswerkstatt meines Vertrauens mit welcher ich auch sehr zufrieden bin:

      Autohaus Deisenroth & Söhne GmbH & Co. KG
      Schwabenröder Straße 64
      in 36304 Alsfeld

      Nach einer Fehlersuche steht nun fest das die Wasserpumpe Undichtigkeiten vorweist und diese getauscht werden muss sowie der Zahnriemen Schaden genommen hat. Ein Kulanzantrag der Werkstatt wurde abgelehnt!

      Bisherige Schäden: Schwungrad, Motorsteuergerät, Klimakompressor

      Jetzt frage ich mich wie das sein kann das man nach 3 Jahren 5 Monaten und 114800 km keinen Anspruch mehr auf eine anteilige Kostenerstattung ihrerseits auf ein Bauteil bekommt welches für mindestens 210000 km verbaut wurde.

      Mein vorheriger Wagen ein Golf 5 GT-Sport 1,4 TSI 170 PS war auch schon so ein Montagsauto nur eine kleine Liste der Schäden….: Einspritzdüsen, Klimakompressor, Steuerkette, Nockenwellenversteller, 2 Ventile der Aufladung. Kosten: mehrere 1000 €uro.

      Meine Familie fährt 4 Volkswagen ( 1xPolo, 3x Golf) und wir waren bisher eigentlich ziemlich zufrieden aber langsam reicht es. Ich sehe es nicht mehr ein hohe Kaufpreise sowie Reparaturpreise zu zahlen für eine Qualität die in letzter Zeit ziemlich gelitten hat. Wenn ich mir überlege das Mitbewerber Autos mehrere tausend Euro günstiger sind und man dazu noch 5 Jahre Garantie bekommt muss ich mir wirklich überlegen ob ich mir jemals nochmal einen VW kaufen werde.

      Hiermit möchte ich sie bitten meinen Kulanzantrag nochmal zu überdenken und würde mich über ein positives Ergebnis ihrerseits freuen.


      Mit freundlichen Grüßen

      Gott schuf das Turboloch um Saugern eine Chance zu lassen!

    • GEnau so einen Fu** hatte ich bei meinem 5er auch ... bin ca 2 Jahre damit rumgefahren... bis ich einfach gesagt hab .. ok ich tausche die zylkopfdichtung... und die War so DURCH... junge junge ich hatte da noch mega Glück dass nichts schrott gegangen is... nach der Fahr war wenn ich den Behälter für Kühlwasser öffnete alles am sprudeln und da kam wieder etwas Kühlwasser hoch ... mal kam da nichts hoch und das ding war leer ... :D Und manchmal hat er garkein wasser verbraucht ... ab und zu nach 5 km hatte ich es am Leuchten wie an weihnachten im kombiinstrument :D

    • Also die letzen zeilen sind eindeutig ! Finde ich aber auch richtig so, denn genau wie du schreibst sind die Autos in anschaffung teuer & sollten somit auch mehr Qualität haben als i.ein F**t oder N*s**n .

      Bislang habe ich nur einen geplatzen AGR schlauch zu verzeichnen. Hoffe das bleibt so !

      Gruß,
      Jens

    • Jooo mal schauen ob ich ne antwort bekomme. Im großen und ganzen bin ich ja echt zufrieden mit dem Wagen. Auto gestern wieder abgholt und ach du schreck wars Chiptuning weg. Ham die doch tatsächlich ein Update aufgespielt welches ihn auf Serienleistung setzt. Heute bei Turboperformace gewesen und siehe da geht er wieder gut. :D hoffe jetzt ist ruhe mit der neuen Wasserpumpe

      Gott schuf das Turboloch um Saugern eine Chance zu lassen!