Benzin abpumpen/raussaugen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Benzin abpumpen/raussaugen

      Hallo Leute!

      Wir fahren am Wochenende auf ein Festival und nehmen einen Generator mit.

      Jetzt schreibt die Zeltplatzordnung aber vor dass man maximal nur einen 5l kanister sprit extra mitnehmen kann.

      Hab jetzt das Aggregat vollgetankt und auch den 5l Kanister, habe aber Angst das die ca.8L nicht von Donnerstag bis Sonntag reichen :D

      In der nähe gibt es leider keine Tankstelle.

      Jetzt wollte ich schlau sein und mir einen durchsichtigen pvc schlauch mitnehmen und kurz vor dem Festival meine Karre nochmal komplett volltanken.

      Meine Idee ist folgende:
      Wenn der Sprit zur neige geht, mach ich den Tankdeckel vor meinem R auf, schieb den Schlauch rein und sauge an damit ich den 5L Kanister wieder volllaufen lassen kann.

      Bei meinem 3er Cabrio hat das damals swhr gut funktioniert, nur weiß ich nicht wie es jetzt beim 5er Golf aussieht ob da mehr rückschlagventile/klappen verbaut sind sodass man nicht mit dem Schlauch bist zum Boden kommt?

      Hat das schoneinmal jemand gemacht der zum beispiel was falsches getankt hat und kann mir die Frage beantworten?

      Danke für eure Hilfe!
      Gruß

      Gesendet von meinem GT-N7100 mit Tapatalk 2

    • Keine Ahnung ob das funktioniert, da die neuren Autos noch filtergitter und mehrere Lamellen haben.

      Bei uns in der Werkstatt (wenn jemand falschen Spritt getankt hat) nehmen wir nen Kraftstoffschlauch vom kraftstofffilter ab und verlängern
      diesen zum Kanister. Dann wird einfach die Zündung immer wieder für 3sec. Angemacht (Kraftstoff wird gefördert), bis der Tank leer ist.
      Für 5 Liter brauchst du bei der Methode ca 10min. Bei uns machen das die Azubis ;)

      Also aufjedenfall den Zulaufschlauch vom kraftstofffilter verlängern.
      Mit der Saug Methode kannst du ja mal Zuhause vor der Tür probieren ob das funktioniert :)

    • Hab gerade nochmal nachgeforscht, das mit dem absaugen geht nicht, weil bei den neuen Autos
      Ein rückschlagventil eingebaut ist. Die Idee oder der Grund dafür ist, das wenn sich das Fahrzeug überschlägt,
      Kein Spritt ausläuft/ auslaufen kann.
      Und an diesem Ventil kommst du mit deinem Schlauch nicht vorbei.

      Noch ne Möglichkeit ( die ich Mist finde) ist hinten die Rücksitzbank hochklappen und auf der rechten
      Seite die Kraftstoffpumpe öffnen, sodass du direkt aus dem Tank saugen kannst.
      Dann riecht es aber nach Benzin im Auto...
      Außerdem kann es sein das die Höhe nicht ausreicht zum absaugen und
      Du das Zeug nur trinkst ;)
      Würde die variente mit dem kraftstofffilter nehmen.

    • Odern Tank vom Generator vergrößern...
      Odern Veranstalter fragen weil wegen Generator braucht Sprit... oder ganz viele Kanister mitnehmen und auf die Leute verteilen die keine Kanister dabei haben :thumbsup:

      VCDS VCP und RNS-Manager original und vorhanden :thumbup:
      Codierungen im Raum Unna/Werne/Hamm und umzu -> PN

    • Hm, na wenn ihr solche Vorschläge bringt, dann wurde ich
      Ganz einfach ne 2 Liter Limonaden Flasche sauber machen und mit Benzin füllen...
      Davon 2-4 Flaschen und gut ist, da wird ja keiner fragen was da drin ist ;)

      ...dachte ich bring mal Lösungsvorschläge, wie man das Zeug aus dem Tank bekommt :rolleyes:8)