Kaufberatung Golf V (mal wieder)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Kaufberatung Golf V (mal wieder)

      Hallo zusammen!


      Ich weiß, es gibt schon 1000 Fragen aber ich habe noch nichts gefunden was mir weiterhelfen könnte (hab aber auch nicht das ganze Forum durchsucht).
      Habe die letzten 8 Jahre einen Golf III, 1,6l mit 105 ps gefahren der aber nun so hohe Reparaturkosten hat wie die Möhre nicht mehr wert ist ;(

      Folgen soll nun entweder ein Polo oder ein Golf V und da mein Mann (der das Auto hauptsächlich bezahlen muss) der Meinung ist, dass der Golf sicherer ist wird der es wohl werden.

      Nun stehe ich vollkommen ahnungslos vor all den unterschiedlichen Motoren und weiß nicht welcher für mich wohl der richtige sein könnte ?( .

      Fahre ca. 25 km am Tag um zur Arbeit und wieder nach Hause zu kommen und das nur Landstraße. Fahre zu 90% Landstraße (bergig) und ehrlich gesagt hab ich keine Ahnung was ich für eine Fahrleistung im Jahr habe. Vielleicht 25.000 km??

      Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

      LG!

    • Was soll er denn überhaupt kosten, bzw wieviel Geld steht zur verfügung? ?(
      Wobei ich auch sagen muss, das ich einen Polo, der 9N3 oder 6R nicht wirklich als unsicher bezeichnen würde ;) .

      Gruß Nobbie

      Golf VII Variant GTD :thumbsup: :thumbsup:
    • hallo

      welche farbe ?
      3 oder 5-türer ?

      was soll denn das auto an ausstattung haben (sitzheizung ,sonnendach etc.) ?

      wohnort wäre auch nicht schlecht oder in welcher region nützt ja nichts wenn man ein gutes auto in flensburg raussucht
      und du wohnst in konstanz :)


      MFG

    • Also bei 25tKm würde ich ja grundsätzlich zum Diesel tendieren.
      Aber wenn Du 25km am Tag zur Arbeit fährst, kommst Du nicht auf die Leistung. Bei ca. 230 AT im Jahr sind das "nur" 5750km.
      Bei der Laufleistung - evtl. noch paar private Km tippe ich dann auf eine jährliche Lauflesitung von 10km ;) .

      Gruß Nobbie

      Golf VII Variant GTD :thumbsup: :thumbsup:
    • Hey!

      Mein Gott, ich bin schon so verrückt im Kopf, dass ich nicht mal mehr richtig rechnen kann 8| . Du hast natürlich vollkommen recht, komme auf etwa 10.000 km im Jahr.

      Es soll ein 5 Türer werden, Ausstattung ist eigentlich egal. Ganz nach dem Motto je mehr desto besser :D Sitzheizung wäre für mich als Frostbeule genial aber kein Muss. Vielleicht nicht unbedingt die spärlichste Variante.

      Preislich geht bis 10.000 € in Ordnung. Er soll ja dann auch ein paar Jahre problemlos laufen und wir möchten nicht in einem Jahr größere Werkstattkosten haben (Zahnriemen o.ä.).

      Wohnort ist Brilon (im schönen Sauerland).

    • Ich würde mir mal ein paar Golf V 1,6 als Sportline oder Comfortline angucken. Die sind von der Ausstattung total okay und der 1,6er macht wenig Probleme und ist deutlich besser zu fahren als der kleine 1,4er.

      Sofern 102 PS ausreichend für dich sind würde ich zum 1,6er greifen. Ein Diesel lohnt bei deiner Fahrleistung nicht.

      Gruß Chris,
      meinGOLF.de Moderator

      Mein Komplettumbau - 1.4er auf 2.0 TSI DSG - Trendline war gestern :love:
      Kann mit VCDS HEX+CAN dienen.
    • Na wenn Du aus Brilon kommst, kannst Du dir ja meinen einmal anschauen in PB - liegt ja um die Ecke
      Sieh mal Signatur

    • Schade.
      Aber mal sehn was Du dir für einen kaufst und was Du dann reinstecken wirst ;)

      Bei 10T€ Limit für den Wagen bist Du dann auch schnell bei 2-3000€ die man nach und nach in ein Tuning schiebt.
      Es sei denn Du gehörst zu denen die sich von dem Virus nicht anstecken lassen wollen :D - dann ziehe ich jetzt schon mal den Hut vor Dir


      Da Du aus Brilon kommst und es bei Dir in der Ecke keine so starke Vertretung gibt, kannst Du dich ja mal hier umschauen:
      [NRW] Regionaler Treffen Thread PB/WAF/GT/BI/LIP/HF/MI

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Superspeedy ()

    • Diesel lohnt schon mal nicht. So wie es sich liest, dann fährst du den Wagen etwas länger. Da würde ich auf Ausstattung nicht verzichten, da in einigen Jahren viele Sachen, welche jetzt noch extra Kosten, wahrscheilich serienmäßig sind.

      Auf jeden Fall zum Golf greifen - aber nicht zum alten V-er sondern gleich zu Nummer VI .
      Eigentlich reichen 80PS aus. Ich persönlich würde zum 122PS-Motor greifen(weil z.B. kein Zahnriemen zu erneuern ist, der Wagen über mind. 6 Gänge verfügt [oder wie bei mir über 7 mit DSG] und mit Turbo mehr als ausreichende Fahrleistungen hat).

      Für 9-10t€ gibt es schon recht gut ausgestattete Fahrzeuge. Da macht der Comfortline sinn, aber auch ein Trendline mit zusätzlicher Ausstattung geht.

      Da ja jeder 3. die TSI Motoren ´schlecht´ macht, rate ich nur über VW-Händler zu kaufen und auf original abgestempeltes Scheckheft (von VW) zu achten. Am Besten ist natürlich aus 1.Hand. VW ist bei einem Schadensfall meistens recht kulant(TSI/DSG) und wenn man gut verhandelt, gibt es eine 1000-Tage-Garantie dazu.
      Zudem holt der örtliche VW Händler auch den Wunschwagen von einem Markenkollegen zu sich heim(zu 99,9% aber nur mit Kaufzusage).

      Folgend habe ich mal einige Exemplare rausgesucht.

      Wagen 1 - sogar mit Schiebedach und Telefon
      Wagen 2 - allerdings 2.Hand und ohne Sitzheizung
      Wagen 3 - ohne Sitzheizung/MAL vo., aber dafür gr. Navi(wer es brauch), Folien lassen sich entfernen --> bekannter Motor
      Wagen 4 - o. Sitzheizung, aber mit Piepser vo+hi, MAL, Klimaautomatik, Lederlenkrad, gutes Radio und aus Ende 2010 mit wenig Kilometer
      und den Letzten - schon sehr, sehr gute Ausstattung (Piepser vo+hi/MAL/Sitzheizung/Scheinwerferreinigung/Lederlenkrad/4el.Fenster/doppelter Ladeboden usw.)

      Die KFZ-Steuer rechnet sich etwas verwirrend(ab 05.11.2008 ).
      1.4 mit 80PS bis 30.06.09 = 94€ - alles danach 118€.
      1.4 mit 122PS = 86€.
      1.6 mit 102PS bis 30.06.09 = 108€ - alles danach 124€.

      Hier noch Einen mal so zum Vergleich.

      Golf Plus 122PS (UNITED + DSG + Xenon + Klimaautomatik)
      Golf Plus 80PS (TOUR + Winter- und Sitzpaket)

    • Oder wenns doch ein Polo werden soll, der sieht mir nicht so schlecht aus.. :)

      bisserl eine Ausstattung, schöne Farbe!

      autoscout24.de/Details.aspx?id…35117934930000000&asrc=fa

      Die 86ps reichen vollkommen und sparsam is er auch..echte 6l!



      Gruß

    • Mein verlinkter Polo ist leider schon verkauft.
      Dann hier eine Alternative. Gleiche Technik bzw. modernerer Motor (nur ohne Turbo) aber auch sehr sparsam und etwas größer als wie ein Polo.

      Golf Plus 122PS (UNITED + DSG + Xenon + Klimaautomatik)
      Golf Plus 80PS (TOUR + Winter- und Sitzpaket)

    • Danke für eure Vorschläge.

      Da evtl. in naher Zukunft noch ein Kinderwagen mit ins Auto muss wirds im Polo wohl eng werden. Deshalb lieber einen Golf.

      Meint ihr wirklich, dass 80PS ausreichend wären? Sehe mich schon im schneckentempo die Berge hochfahren (davon haben wir reichlich)...

      Vom FSI / TSI Motor sollte man dann wohl lieber die Finger? Bekomme im Winter den Wagen kaum bis zur Arbeit warm gefahren und für eine Motoren ist das doch der sichere Tod, oder??

      LG!

    • Also wenn ein Kinderwagen dazu kommt, rate ich auch vom Polo ab !!!!
      Ich hatte vor meinem Polo als Zweitwagen einen Renault Twingo. Dort kann man ja di Rückbank verschieben und bekommt
      locker nen Kiderwagen von Teutonia rein. Im Polo 9N3 bzw. 6R nicht denkbar :thumbdown: .

      Gruß Nobbie

      Golf VII Variant GTD :thumbsup: :thumbsup: