Lenkrad Auffrischung mit Colourlock

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Lenkrad Auffrischung mit Colourlock

      Hallo Leute,
      da ich heute mein 3-Speichenlenkrad aufgefrischt hab und von dem Ergebnis so unfassbar begeistert
      bin, dachte ich, dass ich das Ergebnis mal mit euch allen teile. Wer ein altes oder ungepflegtes Lenkrad
      hat und es gerne wieder in einen nahezu Neuwertigen Zustand versetzen möchte ohne es neu
      beledern zu lassen, dem kann ich nur dazu raten.
      Ich lasse mal Bilder für sich sprechen:

      Die verwendeten Pflegeprodukte fürs Lenkrad:


      Ausgangszustand:










      Reinigung:










      Das Wasser war zu Beginn klar:


      Auffrischung:








      Endergebnis:


      Alle Fotos sind unbearbeitet und wurden bei den gleichen Lichtverhältnissen aufgenommen!
      Arbeitsaufwand: ca. 30 Minuten.
      Von den Produkten ist übrigens nichtmal die Hälfte verbraucht. Schleifpad und Reinigungsbenzin wurden garnicht
      gebraucht. Die Produkte würden für nen ganzen Leder-Innenraum ausreichen.

      Besten Gruß, Tobi
    • Hallo tob1,

      Danke für diese Information :thumbsup: .
      Was kostet denn das Set zusammen?
      Ich muss sagen von den Bildern her bin echt begeistert von dem vorher und nachher Effekt.
      Färbt da auch nichts von dem "Leder fresh" ab?

      Danke und Gruß
      GolfGTI2010 aka. Dominik

      B N B - Built not Bought !

      Diverse Sachen zu verkaufen:
      [Verkaufe] MAGNAT Classic 360 und JENSEN Mercury 2000 Verstärker/Endstufen
    • Bitte bitte, insgesamt habe ich knapp 30€ ausgegeben, habe aber wie gesagt das Schleifpad und das
      Reinigungsbenzin nicht gebraucht.

      Für 30ml von dem Lederfresh zahlste 6€ für den Lederreiniger 14 und für die Bürste 3. Also echt ein top
      Preis. Der Reiniger reicht für einen kompletten Leder-Innenraum. Da färbt absolut garnix ab.
      Zum Schluss soll man die behandelten Stellen einfach nur Pflegen, ich lasse es vorsichtshalber
      einen Tag "durchtrocknen" dachte ich mir, hat aber auch direkt nach dem Auftragen nichts mehr abgefärbt
      sobald es trocken aussah. Das Leder zieht das Zeug gut ein.
      Zum Pflegen eignet sich sowohl der Colourlock Leder Protector aber auch andere Produkte.
      Ich hab noch etwas Lederpflege von Lexol hier und werde die morgen dann Auftragen als Schutz vor
      erneuter Abnutzung. Hoffe mal dass die nicht allzu glänzend ist sonst hol ich mir doch noch was
      passendes von Colourlock. Möchte den matten Neulook so lang es geht erhalten.

      Besten Gruß, Tobi