1.9 TDI springt nicht mehr an nach Sicherungstausch ;(

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 1.9 TDI springt nicht mehr an nach Sicherungstausch ;(

      hallo

      vorerst sufu hat nichts sorichtig ergeben, bzw wusste ich nicht so recht wo nach ich suchen soll. nun zum problem:

      wie es der titel schon sagt, springt er nicht mehr an nach dem ich sicherung gewechselt habe. kurz noch zu der geschichte.
      ich bin vorhin heim gefahren und plötzlich ging die reifenkontrolllamoe an. den luftdruck hatte ich bereits zwei tage zuvor getestet und es hatte auch was gefehlt. (hatte auch dummerweise nicht kalibriert, konnte ich auch nicht da ich eh nen neuen schalter brauche) soweit so gut nichts weiter dabei gedacht.
      zuhause viel mir dann noch auf, das die ambiente leuchte nicht mehr geht. darauf hin habe ich die sicherungen nach einander gechekt, soweit alle ok hatte sie auch draußen. habe sie auch meines erachtens wieder an die richtige stelle gesetzt ^^

      haben alles versucht jedoch passiert nun nichts mehr ;( zündung im tacho tot keine anzeige nichts.
      zv geht, wb geht auch ( zum glück)
      jetz ist es so das wir das fahrzeug zur werkstatt geschleppt haben und die sich jetzt drum kümmern, habe ja keine andere wahl. ich vermute das es an dem bordnetzsteuergerät liegt, kann das sein ?? da keine zündung ankommt ?

      wäre schön wenn jemand was dazu sagen könnte, bzw jemand schonmal so einen fall hatte. schön wäre es noch wenn jemand ungefähr weis mit was für kosten ich ungefähr rechnen muss.

      danke

      Wir geben Geld aus was wir nicht haben für Tuning was wir nicht brauchen, um Leute zubeindrucken die wir nicht kennen :thumbsup:
      Ich kann mir mein Traumauto nicht leisten, deswegen baue ich es mir selbst :P :thumbsup:
    • Ganz ehrlich ... wer soll dir da helfen & wie? Ob du alle Sicherungen wieder an den Richtigen Platz hast weiss ja keiner.
      Worst Case wäre - zu große Sicherung in einen Slot & Last hat sich oder Leitung selber zerstört. Jedoch sehr unwahrscheinlich.
      Eher eine Sicherung falsch gesteckt. Schau doch mal welche Sicherung im scheinbar nicht funktionellen Kreis sitzt und dann logisch durchmessen. Spg. davor vorhanden...danach vorhanden...zsw.
      Hab beim Fummeln versehentlich Kraftstoffpumpe Sicherung in den Nachbarslot und wollte dann schon schleppen lassem ;D

      Messen messen messen !

      VCDS-Haber-Liste



      Was sagt Andreas Bourani am Geldautomaten ? ICH HEB AB ! :D
    • mir soll ja nicht zwingend jeder helfen zwecks der sicherungen, es könnte ja sein das jemand schonmal so nen fall hatte, und das fahrzeug danach nicht mehr angesprungen ist.
      nichts desto trotz bringt ja nun das raten auch nichts mehr, da das fahrzeug wie oben schon erwähnt in der werkstatt steht. ich werde mich wohl oder übel überaschen lassen müssen.

      danke trotzdem

      Wir geben Geld aus was wir nicht haben für Tuning was wir nicht brauchen, um Leute zubeindrucken die wir nicht kennen :thumbsup:
      Ich kann mir mein Traumauto nicht leisten, deswegen baue ich es mir selbst :P :thumbsup:
    • hallo

      wollte mich nochmal zwecks meinen problem melden. so wie es bis jetzt aussieht liegt es am zündschloss und am bordnetzsteuergerät :thumbdown: . ich hoffe das es auch dabei bleibt. werde wieder berichten.

      mfg

      Wir geben Geld aus was wir nicht haben für Tuning was wir nicht brauchen, um Leute zubeindrucken die wir nicht kennen :thumbsup:
      Ich kann mir mein Traumauto nicht leisten, deswegen baue ich es mir selbst :P :thumbsup:
    • hallo

      wollte mich zwecks meinen problem nochmal melden. sowie es aussieht scheint es ein schwerwiegendere problem zu sein:(

      zur zeit ist es so, das zündschlosskontakt und bordnetzsteuergerät gewechselt wurde, soweit so gut. jetzt ist zwar wieder strom da und er spribgt auch wieder an, jedoch geht er nach ca 2 sec. wieder aus ?( ;(

      habe mich jetzt mal so durchgelesen und bin auf dieses thema gestoßen
      http://www.motor-talk.de/.../...us-golf-plus-1-9-tdi-t4388040.html?...

      kann es nun tatsächlich noch am ki liegen ? oder hatte schon jemand so nen fall. der meister zeigte mir, was er jetzt soweit macht .....
      hinzu kommt noch, das die beiden lüfter sofort angehen sobald die zündung an ist.
      laut meister sollte es nicht an der batterie liegen, da er sonst nicht anspringen würde ?( die haben doch schon die tollsten fehler hervorgerufen... kann da einer noch was zum ki sagen ? hinzu kommt auch noch das keine kommunikation zwischen ki und tester statt findet ( kommen nicht ins steuergerät rein )

      mfg

      Wir geben Geld aus was wir nicht haben für Tuning was wir nicht brauchen, um Leute zubeindrucken die wir nicht kennen :thumbsup:
      Ich kann mir mein Traumauto nicht leisten, deswegen baue ich es mir selbst :P :thumbsup: