VW RCD 300 MP3 - Sicherheits Code wird nicht angenommen :(

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • VW RCD 300 MP3 - Sicherheits Code wird nicht angenommen :(

      Hallo zusammen,

      hab mir auf eBay ein RCD 300 MP3 geschossen. Leider ohne Code-Karte :thumbdown:
      Nun dachte ich mir, dass es ja kein großes Problem darstellen sollten, wenn ich damit zu meinem :) fahre und der den Code dann anhand der Seriennummer des Radios abfragt. Gesagt, getan - nur leider nimmt das Radio den Code nicht an :(
      Habe nun nochmal mit dem Servicemitarbeiter bei VW geschrieben und er hat es extra nochmal überprüft, aber der Code bleibt der selbe ...

      Typ des Radios ist ein RCD 300 MP3 von Grundig.
      Die Seriennummer lautet "VWZ2Z2H5102990".
      Der Code der anhand dieser Seriennummer ermittelt wurde lautet "0113".

      Kann mir das hier einer bestätigen?
      Wie gehts sonst weiter? Radio aufn Müll ? Den Verkäufer habe ich schon kontaktiert, da kam bisher keine Antwort. In der Auktion stand auch, dass kein Code dabei ist, daher bin ich wohl auch selber schuld, ABER der Code muss doch irgendwie rauszufinden sein?

      Werde heute abend nochmal bei VW vorbeigucken, evtl. sagt das Diagnose Gerät ja was anderes? Sprich die Platine/ das Mainboard des Radios wurde vielleicht getauscht und dadurch hat sich die Seriennummer geändert ? ?(
      Kein Plan mal gucken... :S

      Grüße
      Flo

    • Gestern wieder beim :) gewesen und der hat nun per Diagnose-Gerät feststellen können, dass das Innenleben des Radios nicht zum Gehäuse passt und demnach eine andere Seriennummer hat. Der daraufhin wieder ermittelte Code "1546" funktioniert aber leider immer noch nicht, musste ich gestern abend dann feststellen :( ...
      Ohje, ich hoffe hier ist bei denen irgendein Zahlendreher drin, ansonsten ist das Radio wohl wirklich wertlos. Vom eBay Verkäufer kam bisher keine Reaktion, zum Glück scheint das Radio schonman nicht als gestohlen bei VW gemeldet zu sein :S

      Das einzig Positive an der Sache ist, dass ich bis auf ein paar Euro in der Kaffeekasse bisher nix bezahlen musste. :|

      Grüße
      Flo

    • Da haste wohl in die braune Masse gegriffen. Ich hatte bisher immer Glück wenn ich ein Radio in der Bucht gekauft habe. Die letzten halt vom Reparaturservice und eins bei nem Verwerter. Muss man halt bissel mehr Geld in die Hand nehmen aber es passt dann auch. Wenn die das abfragen wird kaum ein Zahlendreher drin sein. Mein letztes 500 mp3 musste eingebaut an die Maschine und so abfragen nicht nur mit der Nummer aber das war wohl weil es von 2009 war.

      VCDS HEX + CAN vorhanden, für Codierungen oder Fehler auslesen im Raum Gera -> PN

    • Guten Morgen,

      black_flo schrieb:

      Vom eBay Verkäufer kam bisher keine Reaktion, zum Glück scheint das Radio schonman nicht als gestohlen bei VW gemeldet zu sein :S

      Wie viel hat das Radio denn gekostet? Kann ja nicht viel sein!
      Ich kann mir nicht vorstellen, daß auch nur irgendwer ein RCD300 klaut!

      Kaufe Dir entweder das RCD310 oder gleich das RCD510. Die chinesische Verkäuferin ist absolut Vertrauenswürdig!

      Edit:
      Bei Deinem Modelljahr kommt dann noch ein neues Gateway dazu und ein Taschengeld für den VCDS-User der Dir das dann codiert.
    • Hi,

      ne nen RCD310 oder RCD510 will ich nicht, da ist mir der Aufwand viel zu groß.
      Dachte halt wirklich ich bau mir nen RCD 300 mit MP3 Funktionalität ein und gut ist. Dass das jetzt so ein Akt wird, war mir vorher nicht bewusst.
      Übrigens gezahlt hab ich dafür 65 Euro + Versand. Naja, geht mir aber auch überhaupt nicht um die Kohle sondern ums Prinzip. Das so ein Teil niemand klauen wird/würde war mir auch klar. Aber die Tatsache das Innenleben und Gehäuse nicht zusammenpassen und allgemein mit dem Ding was nicht hinhaut ärgert mich schon. Auch das ich das Teil ja nie wieder guten Gewissens verkaufen kann :thumbdown:

      Ich fahr nachher glaube ich nochmal bei nem anderen :) vorbei und stell mich auf dumm und lass die nochmal schauen glaube ich... mal sehen :S

      Das es ne Inkompatibilität in irgendeiner Hinsicht geben kann ist aber nicht vorstellbar oder?

      Grüße
      Flo

    • Hi Flo,

      Das es ne Inkompatibilität in irgendeiner Hinsicht geben kann ist aber nicht vorstellbar oder?
      Nö. Wenn der Code stimmt passt dss Ding technisch in dein Auto.

      Der Aufwand sich ein moderneres Radio einzubauen ist nicht so groß wie sichs anhört. Das Gateway hat nur einen Stecker, ist nicht geschraubt sondern nur gesteckt und es ist im Fahrerfußraum gut mit der Hand zu erreichen. :cool:


      mit Tapatalk dahingerotzt
    • So, gestern nochmal bei nem anderen :) gewesen und der meinte wiederum wenn der Code aufm Radio nicht passt, dann hat man beim golf 5 keine Chance (ja, das hat er so pauschal gesagt...). Grund soll sein, dass über die Eigendiagnose irgendwie was falsches ausgelesen wird. Soll nur beim Golf 5 so sein, bei Golf 6/7 nicht mehr... keine Ahnung, da kann ich nichts zu sagen, aber darauf wollte er wohl auch hinaus ;)
      Ich habe bei eBay schon Bewschwerde ingelegt und versuche nun wieder an meine Kohle zu kommen. Werd dann jetzt das alte Radio wieder verbauen denke ich.

    • Nur warum ist dir der Aufwand zu groß um auf RCD 310 oder 510 umzubauen? das ganze dauert wenns hoch kommt ne halbe Stunde :D Und das Ergebnis kann sich sehen lassen. Die neuen Radios können viel mehr und passen trotzdem perfekt zum Golf 5. Wenn es dir nur wegen anlernen und sonst was ist, kann ich dir da auch gerne bei behilflich sein

    • Ich würde auf Aufwand auf ein RCD 310 oder RCD 510 nicht betreiben. In Frage käme das für mich nur noch, wenn ich einen Golf 5 ab 2008 hätte oder eben Golf 6. Dann sind Radios in Ordnung.

      Ich hatte das RCD 510 in der Delphi Version selbst drin. Um es dauerhaft nutzen zu können, hätte aber das Gateway getauscht und neu codiert werden müssen.

      Unter 50 Euro bekommt man die nicht, meist kosten sie sogar 70-80 bei Ebay. Da wird das Schnäppchen Radio ganz schnell ganz schön teuer.

      Klanglich finde ich das RCD 510 übrigens nicht besser als mein Sony CDX 450GT. Das Sony hat m. M. sogar nen besseren Klang und lässt sich stärker belasten. Der Unterschied ist nur, das Sony hat mich 35 Euro bei Ebay gekostet. Es hat USB, einen sehr guten Radioempfang (sogar wenn nur ein FAKRA dran ist). Einbau ist leicht.

      Nachteil: keine OEM Optik mehr.

      Aber wenn ein vermeintliches "Oberklasse OEM Radio" (RCD 510) nicht besser klingt als ein Sony-Gerät aus dem Einsteigerbereich, dann verliere ich den Glauben an VW-Car-Hifi voll und ganz.