Kaufberatung/Entscheidungshilfe Golf VI, 80 oder 102 PS?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Kaufberatung/Entscheidungshilfe Golf VI, 80 oder 102 PS?

      Hallo zusammen.

      Ich bin neu hier und suche ein neues und erstes eigenes Auto für mich (aber kein Fahranfänger). Dabei bin ich bei Polo oder Golf gelandet, komme aber nicht wirklich weiter. Habe einen 80PS Polo Probe gefahren, der mich aber nicht überzeugt hat.
      Daher wollte ich nun Golf testen und hätte drei ganz nette Golf VI im Angebot. Kann jemand was dazu sagen, welcher besser wäre im Preis-Leistungsverhältnis und welchen er empfehlen würde?
      Da es teuerer nicht werden sollte, wäre ein Golf V für ca 2000€ weniger aber besser? Hab schon ein bissl recherchiert, die in dem Alter kritischen Steuerketten haben die Motoren unten aber nicht? (Keine Ahnung von Autos :whistling: )

      Vielen dank schonmal im Voraus.

      Golf VI 1.4

      Golf VI 1.6

      Golf VI 1.4

    • Also Grundlegen kann ich nur zu deiner ENtscheidung keinen Polo und dafür einen Golf zu nehmen gratulieren. Ich würde aber eher zum GOlf 5 mit mehr Mototleistung tendieren. Fshre selber den Golf 5 mit 1,4 (80PS) und muss sagen das er nicht langsam ist, aber mehr ist wünschenswert.

      Ok.
    • Hehe, dank dir Raay. Also nach dir lieber einen Fünfer? Habe nur leider in meiner Auswahlliste gerade keinen, der mehr als 80 PS hat, müsste ich nochmal schauen. Oben habe ich übrigens schon Quatsch geschrieben, der getestete Polo hatte nur 60 PS. Dh. 80 wären dann ggf. doch ok.
      Bin Fiesta mit 82 PS gefahren, fand ich ok, und der Golf sollte nicht soviel mehr wiegen glaube ich. Und unser alter Micra hat auch unter 90 und fand ich ausreichend (bin halt ein Mädchen :D ).
      Ich fahre gleich einen Golf VI mit 80 PS Probe und berichte dann mal.

    • Mal zu einer deiner Fragen: Der 1,4er mit 80 PS bzw der 1,6er mit 102 PS haben beide keine Steuerkette. Da wurde ein Zahnriemen verbaut der irgendwann weit nach 100000km getauscht werden muss. Kommt aber bei weitem wesentlich günstiger als die Steuerkette.

      Beim 1,4er solltest du nur drauf achten, dass du nicht grade einen erwischt, der überhaupt keine Ausstattung hat. Einer in deiner Auswahl ist ein Trendline, dass sind dann meißt die Modelle die sich Autohäuser genau mit dem 1,4er Motor her tun mit möglichst wenig Ausstattung aber dann trotzdem ziemlich hochpreisig verkaufen.

      Achte am besten auf die Ausstattungslinie Comfortline, damit hat man dann etwas mehr Freude, da auch schon etwas an Ausstattung verbaut ist. Sitze sind auch um einiges besser als im Trendline, gerade wenn man damit dann doch mal mehr als 2h im Auto sitzt, freut man sich nicht gerade die günstigsten Sitze verbaut zu haben.

      Der aus deinem ersten Link, der rote Comfortline ist von der Ausstattung schonmal gar nicht verkehrt, mittlere Radio, somit auch gut für USB oder Ipod/Iphone geeignet. Klimaautomatik und Sitzheizung sowie auch schonmal Nebelscheinwerfer.

      Wenn dir die Leistung reicht auf jedenfall schonmal ein guter Kandidat :D

    • Also bevor ich einen Golf 5 oder 6 mit 80Ps Benziner kaufen würde, tät ich mich lieber mach nem Polo Tdi umsehen.
      Oder solls auf keinen Fall ein Diesel sein?

      Youtube - Kanal: youtube.com/user/supapeda
      Nachdem Winter kommen Auto- und Motorradvideos dazu :D
      Gerne abbonieren und teilen

    • Matze90 schrieb:

      Mal zu einer deiner Fragen: Der 1,4er mit 80 PS bzw der 1,6er mit 102 PS haben beide keine Steuerkette. Da wurde ein Zahnriemen verbaut der irgendwann weit nach 100000km getauscht werden muss. Kommt aber bei weitem wesentlich günstiger als die Steuerkette.

      Beim 1,4er solltest du nur drauf achten, dass du nicht grade einen erwischt, der überhaupt keine Ausstattung hat. Einer in deiner Auswahl ist ein Trendline, dass sind dann meißt die Modelle die sich Autohäuser genau mit dem 1,4er Motor her tun mit möglichst wenig Ausstattung aber dann trotzdem ziemlich hochpreisig verkaufen.

      Achte am besten auf die Ausstattungslinie Comfortline, damit hat man dann etwas mehr Freude, da auch schon etwas an Ausstattung verbaut ist. Sitze sind auch um einiges besser als im Trendline, gerade wenn man damit dann doch mal mehr als 2h im Auto sitzt, freut man sich nicht gerade die günstigsten Sitze verbaut zu haben.

      Der aus deinem ersten Link, der rote Comfortline ist von der Ausstattung schonmal gar nicht verkehrt, mittlere Radio, somit auch gut für USB oder Ipod/Iphone geeignet. Klimaautomatik und Sitzheizung sowie auch schonmal Nebelscheinwerfer.

      Wenn dir die Leistung reicht auf jedenfall schonmal ein guter Kandidat :D
      Ah supi, vielen Dank für die Erklärungen. Bin gestern einen 80 PS Golf VI gefahren, die ersten Meter hat es mir nicht so gut gefallen, dann aber doch :D
      Also von der Motorthematik her kann man sich auch einen Golf mit 90 oder 10k km anschaffen? Ich schau mich dann mal gezielt nach Comfortline um, der von gestern war auch recht "nackig" und kostete 9,5k. Der rote aus meinen Angeboten ist leider schon raus, habe evtl etwas taktisch unklug am Telefon gefragt was man am Preis machen kann, weil ich eigentlich nicht mehr als 10k hab :( Also weiter schauen.

      Raay schrieb:

      Oder du kaufst dir einen United und da ist eigentlich schon fast alles drin von Hause aus. ;)
      Ok, wird auch nach gesucht :)

      peda schrieb:

      Also bevor ich einen Golf 5 oder 6 mit 80Ps Benziner kaufen würde, tät ich mich lieber mach nem Polo Tdi umsehen.
      Oder solls auf keinen Fall ein Diesel sein?
      Ne, ein Diesel lohnt sich nach meiner Einschätzung nicht. Fahre beruflich voraussichtlich zwischen 8 und 16000km im Jahr. Dann halt dazu noch private Nutzung, aber ich fahre zB nicht damit in den Urlaub o.ä.
    • Ich würd dir trotzdem ein Diesel empfehlen und zwar golf 5 mit 1.9 TDI oder Polo ein Diesel Steuer zählst nicht viel und hast 6l Verbrauch denn ein 1.2 oder 1.4 da kommt doch nichts muss man fast anschieben :) und Verbrauch ist auch nicht weniger wie 7 l

      ;(;(;(Golf 5 Mein GT
    • Hmm ka, immer wenn ich das mal ein bisschen durchgespielt habe mit so einem Diesel-oder-Benzin-Rechner, hat sich da nie ein eindeutiger Kostenvorteil für eine Seite ergeben, wenn man ein gleich teuren Diesel Wagen bekäme. Von daher bin ich da eher skeptisch. Es gibt auch ziemlich wenig auswahl an Fahrzeugen in meiner Nähe, und die 80PS würden mir auch reichen.

    • Ich denke ein Diesel rechnet sich durch ganz andere Dinge: ein 75ps Diesel zieht besser als der 75Ps Benziner, das heisst du zahlst weniger Versicherung als ein Benziner mit einer Leistung die dem selben Gefühl entspricht. Versteht Jemand was ich meine? ;) und er verbraucht weniger.
      Wenn du also mit einem kleinen Flitzer zufrieden bist dann sind Polos erste Sahne, wenn du mehr Platz brauchst dann eben den großen Bruder ;)
      Viel teurer sind gebrauchte Diesel auch nicht. Bei Neuwagen is viel mehr unterschied da kann man dann über Jahreskilometerleistung was ausrechnen.

      Youtube - Kanal: youtube.com/user/supapeda
      Nachdem Winter kommen Auto- und Motorradvideos dazu :D
      Gerne abbonieren und teilen

    • Ich danke euch für eure Hilfe. Ich hab mich mittlerweile aber doch für ein anderes Auto entschieden. Wenn ich dann mal groß bin und mehr Geld habe :D , werde ich mir dann einen Golf kaufen mit guter Ausstattung. So wäre für mein Budget einfach zu wenig "drin" gewesen.