TÜV Durchgefallen , 3 erhebliche Mängel

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • TÜV Durchgefallen , 3 erhebliche Mängel

      Hey Leute ,

      ich wollte heute für meinen Bruder einen Golf 4 1.6 durch den TÜV bringen ,
      leider mit nicht so viel erfolg . Durchgefallen !

      Mit folgenden Mängeln



      1 . Fehler : Sicherung ist in der Ordnung , wie kann man beim 4er die mauelle Leuchtweitenregelung tauschen ?
      2 . Fehler : Das Auto wurde auf die Karosse herabgelassen , sodass alle 4 Räder in der Luft waren . Der Tüvler wackelte an den Rad vorne links und sagte das es ausgeschlagen ist , ich denke er meint den Querlenker ?
      3 . Fehler : Sind die schwarzen Staubabdeckungen? freibeweglich , dass darf nicht so sein . Wie tauscht man die am Besten aus ?

      Schon mal vielen Dank für eure Hilfe , mit der ihr einen Golf 4 weiter auf deutschen Straßen fahren lässt . :)

      Viele Grüße

    • PassatFahrer3c schrieb:

      1 . Fehler : Sicherung ist in der Ordnung , wie kann man beim 4er die mauelle Leuchtweitenregelung tauschen ?

      Wird bestimmt der Stellmotor im Scheinwerfer defekt sein.
      Dazu muss der Scheinwerfer am Besten ausgebaut werden (in diesem Zuge muss die Stoßstange demontiert werden).
      Würde allerdings mal durchmessen ob überhaupt Strom ankommt, sonst hast du vielleicht irgendwo einen Kabelbruch?
      So einen Stellmotor findest du bei eBay für 10 bis 25 Euro.

      PassatFahrer3c schrieb:

      2 . Fehler : Das Auto wurde auf die Karosse herabgelassen , sodass alle 4 Räder in der Luft waren . Der Tüvler wackelte an den Rad vorne links und sagte das es ausgeschlagen ist , ich denke er meint den Querlenker ?

      Das Traggelenk verbindet den Querlenker mit der Radnabe. Ist relativ schnell getauscht. Kostet um die 10 bis 20 Euro. Hier mal ein Google-Bild davon:



      Hier siehst du es nochmal genauer (das blaue Bauteil):




      PassatFahrer3c schrieb:

      3 . Fehler : Sind die schwarzen Staubabdeckungen? freibeweglich , dass darf nicht so sein . Wie tauscht man die am Besten aus ?


      Um diese zu tauschen muss der Stoßdämpfer ausgebaut werden.
      Eventuell ist dazu (beim OEM Fahrwerk) ein Federspanner nötig.
      Aber auch kein Hexenwerk. Die Schutzkappe kostet 5 bis 10 Euro und der Anschlagpuffer um die 20 Euro.