Versicherung und Scheinwerferschaden

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Versicherung und Scheinwerferschaden

      Hallo zusammen,

      beide Scheinwerfer an meinem Golf 6 haben ein Sprung von einem Nachfahrt (irgendein LKW hatte wohl was schönes geladen.
      Nun würde ich die Scheinwerder gerne von der Versicherung bezahlen lassen, diese übernehmen aber nur das Scheinwerfer Glas, was man meines Wissens beim Golf6 alleine garnicht austauschen kann, oder?
      Kann ich einfach zu einer Werkstatt gehen, und mir die Dectan Leuchten einbauen lassen (nicht teuerer als die originalen) und die Rechnung bei der Versicherung einreichen.
      Evtl. eine Empfehlung für eine geeignete Werkstatt in NRW?

      Gruß Chris

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Linx () aus folgendem Grund: Titel

    • Kläre das doch am besten mit deiner Versicherung. Wenn dir hier alle sagen, klar das geht und die Versicherung dir hinterher die Rechnung nicht bezahlt, hast du von den Ausssagen hier auch nichts. ;) Ich weiß nicht, ob es relevant ist, aber die Scheinwerfer sind nicht aus Glas! Das ist beschichteter Kunststoff.

      Über die schlechte Qualität der Dectane Scheinwerfer bist du dir im Klaren?

      1.4 Comfortline DeepBlack: R-Front | R-Line Seitenschweller | R-Dachkantenspoiler |GTI Heck mit GTI ESD | Bi-Xenon | R-LED Rückleuchten | Eibach Sportline |19" VW Talladega Silber mit 225/35 | 17" VW Porto Winter| R-Line Mufu Lenkrad | MFA Premium | R20 Top-Sportsitze| OEM LED KZB | FSE Premium | RNS310 | DWA |
      VCDS HEX-NET & VAG CAN Professional (VCP) Codierungen, Parameter, Flashen im Raum Dortmund/Bochum -> PN! !
    • Du kannst dir die Kosten abzüglich MwSt auszahlen lassen soweit ich weiß

      Tacho, Klimabedienteil und sonstige Beleuchtung in Wunschfarbe umgelötet - schickt mir eine PN
    • Kläre das doch am besten mit deiner Versicherung. Wenn dir hier alle sagen, klar das geht und die Versicherung dir hinterher die Rechnung nicht bezahlt, hast du von den Ausssagen hier auch nichts. ;) Ich weiß nicht, ob es relevant ist, aber die Scheinwerfer sind nicht aus Glas! Das ist beschichteter Kunststoff.

      Über die schlechte Qualität der Dectane Scheinwerfer bist du dir im Klaren?


      Hi, ich habe mit der Versicherung gesprochen und die würden nur das "Plexiglas" zahlen. Aber da der einzelne Wechsel nicht möglich ist, müssten die wohl die Scheinwerfer zahlen.

      Aber über die schlechte Qualität bin ich mir nicht bewusst, ich habe jetzt aber nur Leute gesprochen, die welche an einem Golf 5 verbaut haben.
      Also die Optik zumindest sagt mir sehr zu.
    • Um es zusammenzufassen: Es ist ein Glücksspiel: Mögliche Mängel sind:
      1. Lampe, die den Stromverbrauch der LEDs für den Lampencheck verursachen soll, scheint durch
      2. Scheinwerfer sind undicht
      3. Lichtausbeute schlecht - besonders das Fernlicht.
      4. Shutter für Fernlicht klemmt/hängt fest

      Manche hatten Glück und haben "nur" die schlechte Lichtausbeute. Die wirst du aber bei fast allen Aftermarket Scheinwerfern mit Projektor-Linsen-Technik haben.

      Support von Dectane ist der größte Mist, das hat ein Freund mit seinen undichten Rückleuchten selbst erfahren. :thumbdown: Die Optik ist gut, das stimmt, aber sei dir darüber im Klaren, dass sie für die miese Qualität eigentlich noch zu teuer sind.

      1.4 Comfortline DeepBlack: R-Front | R-Line Seitenschweller | R-Dachkantenspoiler |GTI Heck mit GTI ESD | Bi-Xenon | R-LED Rückleuchten | Eibach Sportline |19" VW Talladega Silber mit 225/35 | 17" VW Porto Winter| R-Line Mufu Lenkrad | MFA Premium | R20 Top-Sportsitze| OEM LED KZB | FSE Premium | RNS310 | DWA |
      VCDS HEX-NET & VAG CAN Professional (VCP) Codierungen, Parameter, Flashen im Raum Dortmund/Bochum -> PN! !