Golf 5 GTI unruhiger Leerlauf (mit Fehlercodes)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf 5 GTI unruhiger Leerlauf (mit Fehlercodes)

      Hallo zusammen!

      Ich hab mal wieder eine Frage an die schlauen Köpfe unter Euch ;)

      Hab seit heute ein bzw 3 Probleme mit meinem GTI. (EZ 11/2005; 130.000 km gelaufen)

      Mir ist heute nach der Arbeit aufgefallen, dass der gute im leerlauf absolut nicht rund läuft. Ich konnte keinen spürbaren Leistungsverlust feststellen und während der Fahrt schein alles in Ordnung zu sein. Habt Ihr ne Idee was es sein könnte? Auf meinen freundlichen ist ja mal wieder kein Verlass und stand nur da und hat dicke Backen gemacht. Wenigstens konnte er mir die Fehlercodes sagen. Immerhi etwas.

      Fehlerodes:

      P0299 - Ladedruck Saugrohr zu niedrig
      P1297 - Turboladersystem - Druckabfall in Leitung zwischen Turbolader und Drosselklappe
      P1093 - Krafstoffbemessungssystem 2 Bank 1 - Funktion fehlerhaft

      Bin leider auf dem Gebiet der Turbotechnik ein völliger Laie

      Ich hoffe Ihr könnt mir helfen und steinigt mich nicht falls ich es in der SuFu übelesen habe. Hab da hauptsächlich was zum 1,4 TSI gefunden und auch nicht in dieser Kombination.

      Schonmal Danke

      Gruss Martin

    • Guten morgen.

      Auch wenn bis jetzt noch keiner geantwortet hat hat. Falls irgendwer auch mal das selbe Problem hat kurze zwischeninfo.

      Der kleine steht jetzt bei einer hoffentlich fähigen Werkstatt. Im Laufe des Tages soll ich dann mehr erfahren.

      Werde das Ergebnis dann hier posten dann zur Hilfestellung für andere

      Gruss Martin


      Sent from my iPhone using Tapatalk 2

    • EDIT: danke phil :D:D:D

      Moin,

      hab das selbe seit Sonntag!

      Selbe Fehler, und nach dem löschen blieb dann noch der Fehler Druckverlust zwischen turbo und drosselklappe....

      laut IS-Racing und FTS ist das PCV... ich bestelle mir jedenfalls das PCV Fix :)

      Könnte natürlich auch ein Schlauch ab sein oder das SUV kaputt sein (Ich hab schon das vom Golf 6 drin -> daher schließe ich es einfach mal aus).

      PCV kannste aber auch testen:

      einfach motorabdeckung ab, pcv abbauen und versuchen durch den schlauch zu pusten.... wenn man durchpusten kann und es keinen widerstand gibt ist es defekt...

      ich habe wie gesagt auch einen unrunden leerlauf im stand (motor schüttelt sich auch :D ) und ab und zu ne fehlzündung....

    • Danke für die ANtworten :thumbsup:

      Na das macht mir ja doch noch Hoffnung das es nicht ganz so teuer wird. Ich hatte schon mit dem schlimmsten gerechnet das es mir den Turbo zerfressen hat oder so. Aber denn wäre ja bestimmt auch die Kontrollleuchte angegangen.

      Wie gesagt ist mein erster (und wahrscheinlich auch letzter) Turbobenziner. So viel ärger wie mit dem GTI hatte ich noch nie. Dann das nàchste mal doch lieber etwas mehr Hubraum :D

      Gruss Martin

    • mhh da hast du aber pech.... ich hatte noch gar keine weiteren defekte.... und der motor ist auch recht ausgereift.... R32 zb. ist auch nicht fehlerfrei...

      wenn turbo hin ist, dann hast du ne lampe und notlauf

    • Bei mir war jetzt schon Thermostat, 2xLMM und einmal der Kühler defekt. Hat zwar nicht wirklich was mit dem Turbo zu tun aber trotzdem ist das Vertrauen da jetzt irgendwie im A... eh Eimer.


      Ja das hab ich mir schon so gedacht das die V(r)6 nicht so zuverlässig sind. Obwohl mein 3er VR Syncro auch bis 300.000 ohne Probleme lief. :love:
      Meine Frau liebäugelt mit dem alten S6 Avant 4B/C5 als Familienauto. Und da wäre ich ja bléd wenn ich da Nein sagen würde :thumbsup::thumbsup::thumbsup:

      Man hört ja icht so sehr viel schlechtes über die alten V8 motoren.

    • Melde mich mal noch kurz zurück.

      War tatsächlich das Ventil. Hab da jetzt das pcv fix eingebaut und hoffe das nun Ruhe ist. Läuft auf jeden fall wieder deutlich besser.

      Nochmals danke


      Sent from my iPhone using Tapatalk 2

    • Ich klemme mich jetzt mal hier rein. :P

      Was ist denn aus deinem

      P1093 - Krafstoffbemessungssystem 2 Bank 1 - Funktion fehlerhaft
      geworden? Hatte der sich damit auch erledigt?

      Ich frage weil ich den heute auch festgestellt habe, hab aber schon nen PCV Fix montiert.
      Und wirklich was miteinander zu tun hat das doch nicht?!?

      Oder da da wer anders was zu sagen?
      Wo misst der denn seinen Kraftstoff?

      Benzinpumpe und HD Pumpe sind okay, hab ich schon ausgelesen.

      Gruß
      Markus