Steuerkette

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Hallo,
      wie ist das beim R32 mit der Steuerkette,hab da so gehört das einige meinten die sollte man mal wechseln weils damit son nen kleinen Problemfall ab und zu gibt beim R.
      Meiner ist Bauj. ende 2005 mit 98k Kilometern drauf sollte man die mal wechseln?

    • Hallo
      Eine Steuerkette wechselt man nicht einfach so, nur wenn es Probleme gibt.
      Eine Kette soll glaube ich ein Autoleben lang halten allerdings gab es bekanntlich Probleme bei VW.

      Man hört sie 'Rasseln' bzw. 'Klackern' wenn sie sich gelängt hat.
      Du kannst Messwertblöcke 208 und 209 auslesen lassen oder eine Sichtprüfung vollziehen.

      LG

    • Lies dir am besten mal das kompette Thema durch das *GodsSon66* verlinkt hat... dann weißt über alles bescheid :D Ist zwar etwas viel aber lohnt sich aufjedenfall.

      Und wie *paddyxl..* schon geschrieben hat, wechselt man eine Kette nicht nach laufleistung oder alter. Eine Steuerkette hält locker ein Autoleben, ABER nur bei richtiger Wartung. Das heißt Longlife Öl vermeiden und spätestens nach 1 Jahr oder 15.000km Ölwechsel machen, eher etwas früher. Im a3-quattro Forum gibts hierzu ein komplettes Ölwechselset von Addinol, inkl. Ölfilter und Ablassschraube.

      Steht aber alles nochma genau in dem verlinkten Thema.
      Und unser VR6 Guru alias Paramedic_LU wird sich hier bestimmt auch noch zu Wort melden :P


      F-Town Aggressor 3 / MFA XP / Motorsportschalen / BBS CH-R 19" / US-Grill / H&R Mono / SRS Kotflügel / RNS510 / Schaltgetriebe / NWT 3.0 / Domibox
    • Laut Fahrzeughersteller hält sie ein "Autolebenlang"
      Wie das definiert ist, weiss keiner.
      Der Kettenhersteller Iwis spricht von ca. 180000-230000km, je nach Motortyp.

      Meine Praxis sagt folgendes.
      Nur Longlifeöl Castrol/Audi, und Longlifeintervall nach FIS (30000km/24 Monate)
      Nach 4 Jahren und 73000km war die Kette inkl. Spanner hin.
      Messwertblöcke waren da bei -5°KW, bzw -6°KW
      Ab -8°KW ist die Kette so gelängt dass sie zum Tausch muss

      Umstellung nach Reparatur auf Festintervall, verkürzt (6 Monate, Max 10000km), mit Addinol 5w40
      Messwertblöcke nach 100000km (nach Reparatur, insgesamt 175000km ca.) und 5 Jahren bei -1°KW

      Hängt also alles von vielem ab.
      Wenns nicht rasselt, warum dann also reparieren?

      [customized] - NWT powered