Golf 5 FSI 1,6 ok?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf 5 FSI 1,6 ok?

      Hallo,

      ich möchte mir einen Golf V zulegen und dafür meinen Micra abgeben.
      Folgendes Angebot habe ich entdeckt:
      - Volkswagen Golf 1.6 FSI Sportline
      - 1. Hand
      - scheckheftgepflegt
      - 8 x Reifen (beide keine 2 Jahre alt)
      - 108 T km
      - EZ 01/2006
      - 85 kW (116 PS)
      - TÜV/AU neu ab Kaufdatum
      - Anmeldung inkl.
      - 5600 EUR bar auf die Hand


      Bei der Probefahrt leuchtete die Motorleuchte (orange).
      Es soll wohl eine Regeleinheit für wenig Geld sein, ich glaube AGR oder so, sagte der Verkäufer). Dies wird erneuert.
      An der Ampel stotterte er einmal kurz. Da bei der zweiten Probefahrt der Verkäufer auch mit im Auto saß, meinte er, es liege an diesem AGR. Hörte sich an wie ein Zündaussetzer, der ganz kurz war, aber ohne Knallen oder so.
      Allerdings zog das Auto überhaupt nicht richtig. Aber ich habe gelesen, dass die Golfs mit den Benzinern nicht so lebendig sind. Mein Micra mit seinen ca. 50 PS geht da richtig ab. Die Bremsen hinten wurden dabei auch recht warm/heiß. Das will die Werkstatt aber auch wieder in Ordnung bringen.

      Was sagt ihr dazu?

    • würde die Finger davon lassen wenn es schon bei der Probefahrt solche probleme macht
      mit dem durchziehen habe auch einen 1.6FSI wenn du in 2. oder 3. Gang bist einfach mal voll drauflatschen da geht es auch schon etwas vorwärts ;)

      is das eig nen Vertragshändler oder so ein hinterhofhändler?

    • mhh naja aber es ist kein VW Vertragshänlder, wie gesagt für 5600 gibt es genug Ver Golfs ich würde lieber weiter suchen den wenn er jetz schon solche Probleme macht mit dem Motor dann würde es mich nicht wundern wenn er dir nach dem Kauf noch mehr Probleme macht

      Gibt der Händler dir ne Gebrauchtwagengarantie?

    • und wenn der 108000km runter hat und noch 5600€ kostet muss der ja ne bomben ausstattung haben :D aber glaub es gibt bessere mit weniger laufleistung zum selben preis vllt. auch noch besserer ausstattung weiß ja nicht was der drin hat den du rausgesucht hast

    • Ausstattung hat der nichts Besonderes. Nur Tempomat (haben ja die meisten Golfs), elektr. Spiegelverstellung, Spiegelheizung, 6 (Vorwärts-)Gänge, 15mm tiefer weil Ausführung Sportive.
      Ich sag mal so: Hätte der die Mängel bei der Probefahrt nicht gehabt, wäre es meiner gewesen.

      Ich finde auf den bekannten Automobil-Börsen keinen Vergleichbaren im Raum Norddeutschland (bis Berlin runter) mit dem gleichen Preis.

    • Die Variante Sportline gefällt mir. Regensensor hatte ich zwei Jahre im Astra. Das war nicht so dolle. Im jetzigen Dienstwagen ist zum Glück wieder manuelles Reguieren möglich. Die Funktion "Coming Home" habe ich im Micra auch. Allerdings nutze ich es nie. Nebels hat auch mein Dienstwagen. Hatte ich in 4 Jahren vielleicht 1 mal an. Weiß nicht, aber auf die ganzen Extras lege ich nicht viel Wert. Was sein muss: Tempomat. Das ist ne feine Sache. Schiebedach wäre noch cool. Aber das haben ja sehr wenige. Der Sportline mit seinen 6 Gängen, den dazugehörigen Alu-Felgen, Tempomat und min. 116 PS. Das wäre top.

    • ich habe auch fast nen halbes jahr gesucht bis ich meine wunschausstattung gefunden habe den ich mir auch noch leisten konnte
      hatte vorher auch viele gefunden die mir zugesagt hatten habe mir aber dann gesagt ich warte lieber noch, und das war auch gut so ;)

      also hab gedult es gibt viele Golfs und viele anständige Golfs die keine macken machen bei der probefahrt :P;)

    • Aber noch mal zurück zu meiner Hauptfrage. Das o.g. Auto kommt für mich nicht mehr in Frage. Aber trotzdem würde es mich interessieren, ob durch ein defektes AGR-Ventil zu Aussetzern an der Ampel führen kann. Weiß das jemand?