Golf 5 2.0 tdi 140ps Wassertemperatur erreicht nicht 90grad

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf 5 2.0 tdi 140ps Wassertemperatur erreicht nicht 90grad

      hallo..

      heute ist mir zum ersten mal aufgefallen, dass nach längerer fahrt, die wassertemperatur nur langsam steigt..

      bin heute früh ca. 60km autobahn mit 140km/h gefahren, aber die wassertemperatur stieg sehr sehr langsam auf ca 80grad...

      wenn ich dann längere zeit weniger gas gebe (120km/h) oder berg abwärts fahre, den motor nicht belaste, sinkt die temperatur auf unter 50 grad zurück..

      kann mir da wer helfen???

      und noch eine frage:
      ab wann ist ein turbo 'warmgefahren' und voll belastungsfähig

      danke schon im vorraus :)

    • Schätze auch das es das Thermostat ist.
      Turbo ist dann warm wenn das Öl die richtige Temperatur hat, also die richtige Viskosität erreicht hat.
      Kommt aufs Öl an aber so ab 90° Öl-Temp sollte alles tutti sein! :thumbsup:

      Gruß FluXx

    • FluXx schrieb:

      Schätze auch das es das Thermostat ist.
      Turbo ist dann warm wenn das Öl die richtige Temperatur hat, also die richtige Viskosität erreicht hat.
      Kommt aufs Öl an aber so ab 90° Öl-Temp sollte alles tutti sein!
      Wie weis ich ob das öl die temparatur hat ohne anzeige am amaturnbrett??
      Davor bin ich immer nach der wasser temp gegangen... Jetzt geht das nicht mehr..
      Nicht dass ich zufrüh rein trete und der turbo wieder kaputt wird