Scheinwerfer zerkratzt - Austausch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Scheinwerfer zerkratzt - Austausch

      Hallo zusammen,

      da meine Scheinwerfer ziemlich zerkratzt sind würde ich diese gerne austauschen, gibt es irgendwas zu beachten oder kann ich jedes passende Scheinwerferset für den Golf 5 bei mir einbauen?

      Wäre klasse wenn mir da jemand weiterhelfen kann. :)

      Grüße

    • Eigentlich solltest Du nur den Unterschied Xenon/ Halogen beachten, weitere technische Unterschiede gibt es nicht. Optisch gibt es bei den Hallogenscheinwerfern neben der verbreitetsten Chrom-Variante und den schwarzen vom GTI noch graue Exemplare früher Baujahre. Hella Xenon-Looks sind recht beliebt, dann gibts noch diverse Zubehörteile.

      Wechsel ist bei Standardfront sehr einfach ohne die Stoßstange abzubauen mòglich.

      sent from mobile using brainpower

    • Ralfer schrieb:

      Eigentlich solltest Du nur den Unterschied Xenon/ Halogen beachten, weitere technische Unterschiede gibt es nicht. Optisch gibt es bei den Hallogenscheinwerfern neben der verbreitetsten Chrom-Variante und den schwarzen vom GTI noch graue Exemplare früher Baujahre. Hella Xenon-Looks sind recht beliebt, dann gibts noch diverse Zubehörteile.

      Wechsel ist bei Standardfront sehr einfach ohne die Stoßstange abzubauen mòglich.

      sent from mobile using brainpower
      Kann ich auch Xenon-Scheinwerfer einbauen ohne die Stoßstange abbauen zu müssen? Müssen beim Wechsel auf Xenon noch irgendwelche Änderungen vorgenommen werden?

      Danke für die Hilfe. :thumbup:
    • Jack. schrieb:

      Kann ich auch Xenon-Scheinwerfer einbauen ohne die Stoßstange abbauen zu müssen? Müssen beim Wechsel auf Xenon noch irgendwelche Änderungen vorgenommen werden?


      Wenn du die Standard-Front hast, kannst du jeden Scheinwerfer ein- oder ausbauen, ohne die Stoßstange zu demontieren.
      Einfach die Stoßleisten unter den Scheinwerfern aushebeln, und schon kommst du an die letzte Schraube.


      Für den Umbau auf Xenon ist zusätzlich noch zwingend eine Scheinwerferreinigungsanlage (SRA) und eine automatische Leuchtweitenregulierung (ALWR) vorgeschrieben.
      Beides ist nachrüstbar, aber ohne Grundkenntnisse kaum selbst zu erledigen.

      Und bevor die Frage kommt:
      Xenon-Kits für Halogenscheinwerfer sind illegal.
      Damit ausgestattete Fahrzeuge verlieren ihre Betriebserlaubnis und den Versicherungsschutz.
      Nicht eintragbar. ;)

      Xenon also nur mit echten Xenonscheinerfern, SRA und ALWR,
      oder garnicht.
      Dieser Beitrag wird bereits 1 mal editiert werden, zunächst von »Marty McFly« (12. November 1955, 22:04) aus folgendem Grund: Ich schätze ihr seid wohl noch nicht so weit. Aber eure Kinder fahr'n da voll drauf ab!
    • Habe fast das selbe Problem.

      Bei meinen R32 ist der eine Scheinwerfer defekt also das Glas gerissen.

      Nun wollte ich es über die Versicherung laufen lassen, aber im Netz bekommt man ja 2 paar für gutes Geld.
      Es gibt ja die schwarzen Bildschirm Xenon Scheinwerfer die gefallen mir auch.

      Habe die Chrome Edition.

      Vill kann mir jemand weiter helfen

      Von unterwegs Gesendet