Golf 6 USB nachgerüstet Batterie leer?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf 6 USB nachgerüstet Batterie leer?

      Hey!
      Ich habe eine Frage zum Thema USB: Ich habe den Golf 6 1.4l Comfortline, der ursprünglich nur mit AUX-Anschluss war. Nun habe ich bei VW für teuer Geld einen USB-Port nachrüsten lassen. Es wurde so ein kleines Kästchen eingebaut, dass neben AUX auch zwei USB-Ports hat & sich im Handschuhfach befindet. Die AUX-Buchse unter der Mittelarmlehne wurde lahm gelegt. So weit, so gut, nur habe ich jetzt bemerkt: Wenn ein USB-Stick im Port steckt & sowohl Zündung als auch Motor aus sind & der Schlüssel abgezogen ist, leuchtet der Stick trotzdem, heißt, er zieht Strom. Nun meine Frage: Kann es sein, dass der Stick so viel Strom zieht, dass die Batterie leer geht? Gerade über Nacht?? Heißt das dann, ich muss jeden Abend an meinen Stick denken? Den raus zu ziehen?? Vielleicht hatvja jemand Erfahrung damit...?!
      Ich danke euch für eure Antworten!!!
      Lg, candy :)

    • Eine LED braucht sehr sehr wenig strom. Meistens reicht echt der Reststrom oder der normale Strom in einem Netz schon aus, um SIe zum Leuchten zu bringen. Zur Sicherheit fahr doch in ne Werke und die sollen eben schnell die Kriechstrom prüfen bzw. Ruhestrom der verbraucht wird, wenn der Stick drin und draußen ist.