Turboladersensor Fehler und Rußt richtig?!?!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Turboladersensor Fehler und Rußt richtig?!?!

      hallo erstmal,
      ich habe mit meinem gölfchen ein Problem. Und zwar Kamm ich am ca. 5 August aus Serbien(Urlaub) und merkte plötzlich, das mein Golf im Notlauf zustand war. Ich dachte mir, ok dann schau ich mal was los ist, denn habe VCDS und siehe da stand Turoladesensor Unplausibles Verhältnis(siehe Bild unten). dann dachte ich ohhhh ich hoffe nur der Sensor. Doch es lag nicht an dem Sensor, denn den hatte ich wechseln lassen, Fehler gelöscht und nach 2 tagen wieder das gleiche Problem. Aber das merkwürdige ist an der Geschichte ist dass wenn ich denn Fehler nicht lösche und immer starte läuft es problemlos und wenn man den Fehler löscht dann kommt er erst wieder im Notlauf, komisch was??Beim Notlaufprogramm hört es sich hinten an als würde es wirklich ein Benziner seien also lauteres Brummen und beim Gaßgeben ein Traum aber halt mit Leistungsverlust bis ich den Neustarte. Ein Freund von mir meinte auch das es aus dem Auspuff Schwarzer Dampf raus kommt(beim Gaßgeben), naja dann dachte ich erstmal direkt zur Werkstatt. Jedenfalls war ich zwei Tage später bei der Werkstatt und die haben nochmal ausgelesen und dann kamm ein Fehler dazu nämlich der LMM(Luftmassenmesser) ok dann dachte ich ich spar das Geld und tausche es selber um. Nunja eine Woche lief es gut aber dann wieder der Fehler aber wieder nur Turbosensor Fehler(der da unten auf dem Bild ist) . Im Leerlauf läuft es normal aber beim Gassgeben kommt schwarzer qualm raus und wie auf dem Bild zu sehen ist rußreste!?! habe auf meinen Golf Remus Sportauspuffanlage drauf.
      Was kann das sein die Werkstatt meinte zuerst wegen dem Rußen das turbo kurz vor dem Gau ist??
      Kann das seien?? Glaube nämlich nicht wirklich das der kurz vorm Gau ist oder doch?!?!
      Was kann das seien??
      Anderes Problem ist ich weiß nicht ob das Auto ein Partikelfilter bestitzt?? Habe Euro 4?

      Danke für eure Hilfe schon mal:)
      Daten zum Auto:

      Golf 5 1.9TDI 140PS Oettinger
      145000km
      Baujahr 12/2005
      Filter habe ich den Pipercross Sportluftfilter.(beim Orginalen Filter ist das gleiche Problem)

      Bis jetzt fährt er sich normal solange man den Fehler nicht löscht?!?!

      Was getauscht wurde:
      LMM und Ladedrucksensor?!?!
      Danke
      MFG Aleks












      VW GOLF 5 1.9 TDI Sportline, Gechippt 140PS mit Sportauspuff von Remus, GRA, MFA+, Sitzheizung, Türeinstiegsleuchten(Vorn), Clarion NX501E(Navi, Freisprechanlage und und und) Sportsitze, Sportfahrwerk. Doppel Subwoofer von JBL und Analog Verstärker von Eton. Tacho und Climatronic von Blau auf Weiß umlöten lassen(DANKE AN datajam):)

    • Höhengeber = Intern im Steuergerät
      Ladedrucksensor = im Ladedruckstrecke

      Höhengeber = Umgebungsdruck im Steuergerät prüfen. Ggf Mess/Logfahrt mit Blöcken 3/8/11 ggf 10 machen.

      4...5 Gang vollgas aus ~1500u/min heraus bis ran an den roten Bereich. Das 2...3 mal.