Klacken beim Runterschalten vom DSG Golf 5 R32

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Klacken beim Runterschalten vom DSG Golf 5 R32

      Hi Leute,

      der Wagen hat vor 12.000km nen DSG Servis bekommen.
      Seid geraumer Zeit vernehme ich ein leises Klacken beim runter schalten, zwischen 2-1 Gang etwas lauter. ;(
      Ich weiß nicht ob das schon länger ist, aber mir ist es erst jetzt aufgefallen. Ich hoffe es ist nichts schlimmes.


      Mein Freundlicher sagt das sei ganz normal und soll mir nichts dabei denken. Stimmt das? Vll hatte ich das Geräusch nur überhört bis jetzt, aber vll auch nicht. Ich hoffe ihr könnt da Klarheit schaffen.


      Kann ich vll irgendwie herausfinden, ob vll das Öl im DSG zu gering ist und es dann eventuell auffüllen kann, damit ja nichts beschädigt wird? Nicht das vll nur zu wenig Öl drin ist und das DSG bald kaputt geht.




      Vielen Dank schon mal im vorraus

    • Hi
      also ganz Geräuschlos arbeitet das DSG nicht. Da kann es hier und da mal ein par Arbeitsgeräusche geben... Ist ja keine Wandlerautomatik. Wenn es sonst normal funktioniert mach dir da keine Sorgen. Und den Ölstand kann man so einfach nicht prüfen da dazu bestimmtes Werkzeug nötig und bzw das Öl ne bestimmte Temperatur haben muss etc. Als Feierabendschrauber lass da bitte die Finger von...

      mfg
      Carsten

      Radio Wer braucht sowas die Musik spielt vorne im 1 - 5 - 3 - 6 - 2 - 4 Takt

      [VCDS im Bereich WTM-AUR-WHV-FRI]


      Aktueller Bestand zugelassener Golf 5 R32: 3195 ( TSN ADV/AMC/820 (Stand Januar 2014)
    • Danke für die schnellen Antworten. Da mein Service erst ca12.000 km her ist, hoffe und vertraue ich VW und gehe davon aus das es normal ist.
      Und freu mich einfach über das schöne Auto :thumbsup:

    • Ist ein leichtes spürbares schlagen beim Runterschalten auch normal oder nur das Geräusch?

    • Mir kommts fast so vor als könnte es das Knacken der Pendelstütze sein. Das ist bei jedem Lastwechsel zu spüren/hören.
      Sicher dass es vom DSG ist und nicht woanders her kommt?

      Beim A3 gibts hierzu ne TPI

      Auszug A3 Mängelliste

      Vorgangs-Nr.: 2013870/1
      A3, TT; Schraubverbindung an der Pendelstütze lose; MQ350 Getriebe Freigabedatum: 15.02.2007

      Problembeschreibung

      Lastwechselgeräusche (-klacken) beim A3 und TT mit Schaltgetriebe ( 02Q, 02M, 02Y).

      In Einzelfällen kann es bei Lastwechsel zu schlagenden Geräuschen aus dem Bereich der Pendelstütze kommen.

      Ursache

      Lose Schraubverbindung an der Pendelstütze. Vom Motor erzeugte Schwingungen wirken auf die Schraubverbindung und es kommt zu diesem Klackgeräusch.

      Serien-Lösung
      In Vorbereitung.

      KD-Lösung

      Beide Gewinde im Getriebegehäuse, zur Befestigung der Pendelstütze, sind mit HeliCoil-Gewindeeinsätzen (N 100 655 03) zu versehen. Für die Neuverschraubung sind entgegen des Reparaturleitfadens folgende Schrauben zu verwenden:

      M10x35 (N 910 661 01) sowie

      M10x75 (N 106 802 01).

      Anzugsdrehmoment 50 Nm + 90°.
      Aufgrund des Korrosionsschutzes sind für die Reparatur unbedingt die oben genannten HeliCoil-Einsätze zu verwenden. HeliCoil-Einsätze ohne die vorgesehene Oberflächenbeschichtung können durch Korrosion zur Zerstörung des Gewindes führen.



      Oder ein Gummi der Pendelstütze ist eingerissen.

      [customized] - NWT powered

    • rzweiundreissig schrieb:

      Das "Schlagen" kenne ich (wenn es das ist) beim Schalten vom 5 in den 6 bei kaum Last in der Stadt z.B.... habe ich bisher als "Normal" hingenommen du bisher ohne Probs... ?(

      Ich hoffe, dass wir mit diesem Phänomen noch ins Thema passen... Ich habe genau dieses störende Geräusch (ein "metallisches" Schlagen beim Schalten vom 5 in den 6, aber nur wenn keine richtige Last da ist, nur die Geschwindigkeit gehalten wird). Ich habe mir auch zuerst mal Sorgen gemacht, da das mir nicht gleich am Anfang nach dem Kauf aufgefallen ist. Aber ich bin schon fast 30 tKm mit dem Auto gefahren, die Hälfte davon nach dem 60.000 Service (mit DSG-, Haldex-, Winkelgetriebeölwechsel). Das Schlagen ist immer noch vorhanden, wurde nicht lauter oder leiser - merkbar ist es aber, und ich halte es auch nicht normal.
      Ich würde auch gerne wissen, ob man den DSG-Ölstand mit VCDS anzeigen lassen kann...

      Hat jemand noch so was bemerkt (oder nur wir zwei), bzw. war jemand damit schon mal beim :) ?

      Ich fahre nur ungern hin, wenn es nicht unbedingt sein muss (ich habe das Gefühl, dass obwohl sie vom Wagen verstehen müssen, ich kriege ihn irgendwie nie in einem besseren Zustand zurück, als ich ihn hingestellt habe... X( ).
    • ich glaube das ist normal, das habe ich auch immer wenn man langsam beschleunigt und er dann von 5. in den 6. wechselt!hatte das Thema schon mal iwo angeschrieben und da hat sich heraus gestellt das es normal sei!vll damals stand der Technik!fahre so auch schon 25t km rum seit kauf des Autos!

    • Ich habe ein anderes Problem mit meinen Dicken, wenn ich im Kreisverkehr bin oder eine enge Kurve fahre, wo er im 3 Gang ist schaltet er mit einmal im 1 und ganz spät wieder hoch. vill kann mir jemand hier ja Helfen.

    • Moin
      Das problem kenn ich auch von meinem .:R32... Hab ich auch ab und an mal, und auch immer an der selben Strasse in die ich einbiege.
      Wenn man dann auf dem Gas bleibt klingt das als wenn man als Rentner unterwegs ist ... bei kaltem Motor besonders lustig *grml*
      Er will sich dann per Schaltwippe auch nicht wirklich dazu bringen lassen schnell wieder hoch zu schalten... wenn er im ersten Gang ist hilft nur schnell Fuss vom Gas und gleich wieder drauf und GANG+ ziehen.
      Wenn man beim abbiegen zuviel Geschwindigkeit verliert und dann noch in die Schubabschaltung kommt scheint er das ab und an zu machen. Da kommt das DSG mit den Werten die in dem moment anliegen ( Drehmoment / Geschwindigkeit und was er noch alles auswertet) in Entscheidungsnot und macht blödsinn vermute ich mal.

      Radio Wer braucht sowas die Musik spielt vorne im 1 - 5 - 3 - 6 - 2 - 4 Takt

      [VCDS im Bereich WTM-AUR-WHV-FRI]


      Aktueller Bestand zugelassener Golf 5 R32: 3195 ( TSN ADV/AMC/820 (Stand Januar 2014)
    • Ja ich habe es auch immer in ein und der selben Straße.

      Aber das kann ja auch nicht normal sein, Vill bringt das neu anlernen was.?!

      Ich weiß ja nicht wie es bei dir ist, aber wenn ich an einer Ampel stehe und langsam anfahren denke ich immer wann fährst du los Hallo... !!

      Das anfahren ist sehr komisch

      Von unterwegs Gesendet

    • Stellst du an der Ampel den Hebel auf N ? Oder Lässt du ihn auf D ? Ich kann so los wenn er auf D bleibt. Wenn dein Dicker da probleme macht könnte eine DSG Anlernfahrt evtl. was bringen wenn er nicht mehr richtig kriecht. Rollt er denn los wenn du von der Bremse gehst ab Stand ? Oder fährt er wirklich erst los wenn du Gas gibst ?

      mfg
      Carsten

      Radio Wer braucht sowas die Musik spielt vorne im 1 - 5 - 3 - 6 - 2 - 4 Takt

      [VCDS im Bereich WTM-AUR-WHV-FRI]


      Aktueller Bestand zugelassener Golf 5 R32: 3195 ( TSN ADV/AMC/820 (Stand Januar 2014)
    • Habe ich auch ab und an... geht nur wenn man "sanft" reinfährt... schnelles bremsen, reinfahren und wieder gasgeben mag er nicht... ist aber gewöhnungssache, hatte ich nach einigen Wochen kaum noch...

    • Ne also meine Stellung ist auf D.. Wenn ich dann langsam das Gas drücke dann denke ich immer er schläft fast ein.. Aber wehe du drückst weiter dann geht's los.


      War immer drauf und dran ihn mal neu an zu lernen

      Von unterwegs Gesendet