Golf V TDI 16 V 125 KW ohne DPF ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf V TDI 16 V 125 KW ohne DPF ?

      Servus !

      Gab es den Golf V GT Sport 2l TDI mit 125 KW auch ohne DPF ? (MKB ist BMN)

      Hintergrund:
      Ich nähere mich langsam dem kritischen Zeitpunkt eines möglichen vollen DPFs( laut I-net so 200 tsd km) und habe keine Lust, mir so eine Leuteverarschebox ( = DPF) neu zu beschaffen ( richtig teuer der Müll XXXX € ), nur damit VW sich dumm und doof verdient und der Staat einen abzockt.

      Von Milltek gibt es eine Downpipe ohne DPF für 1/3 des DPFs.

      Besteht die Möglichkeit die Software eines 125KW 2l Diesels OHNE DPF auf mein Motorsteuergerät zu spielen und somit legal die Downpipe ohne DPF zu verbauen ? Das ganze würde dann logischerweise beim Finanzamt angegeben, wegen Abgaseinstufung usw. (soweit ich weiß ändert sich da nichts, da die Abgaswerte für die Euro4 auch ohne DPF eingehalten werden.)

      Gibt es Tuner, die den DPF und die ganze Nacheinspritzung ausprogrammieren können ? ( Bitte nicht dieselpowerconcept oder wie die heißen , das sollen "üble Pfuscher" sein)

      Würde auch zu meinem zukünftigen Wohnort passen, da käme dann relativ "viel" Kurzstrecke, will das Auto aber nicht weggeben, da "sauber",topgepflegt, ohne Rost usw., da wäre der DPF wahrscheinlich schnell wieder zu.

      Mfg Ultrakurz

    • Es gab den 125KW nicht ohne DPF. Ergo auch keine Software "passend" dazu.

      Man kann die originale aber dementsprechend umprogrammieren das er ohne läuft.


      TÜV würde sicher auch gehen, dann aber nur per Einzelabnahme und Abgasgutachten.

      Fällt dann aber die PM weg, ist bei mir auch so. Euro 4 + ohne PM. 8)

    • @ Robin : erstmal Danke für die Info.
      Was meinst du mit PM ? PM --> Patikelfehlermeldung ?
      Wie lange bist du so gefahren ? Gab es da vom Motor her Probleme ? Normalerweise gibt es ja
      durch den fehlenden Filter weniger Staudruck zum Lader und das soll wohl zu Problemen führen?

      Ich seh das eher positv,dann dreht der Motor bzw. der Lader schneller hoch weil nichts auf der Abgasseite bremst
      und der Turbo dürfte nicht mehr so heiß werden, da die Abgase schneller abfließen. :D Ergo, nur Vorteile :thumbsup:


      Wie aufwendig ist den die Umprogrammierung ? Und wo liegt das ganze quanta costa ? ( geht auch per PM)
      Wer macht so was ?
      Abgasgutachten muss ich mal nachhören, dürfte aber teuer werden ?
      Mal einen von den Spezln fragen.

      Mfg Ultrakurz

    • Ultrakurz schrieb:

      @ Robin : erstmal Danke für die Info.
      Was meinst du mit PM ? PM --> Patikelfehlermeldung ?


      PM = PartikelMinderungsstufe

      Wie lange bist du so gefahren ? Gab es da vom Motor her Probleme ? Normalerweise gibt es ja durch den fehlenden Filter weniger Staudruck zum Lader und das soll wohl zu Problemen führen?


      Mein Golf fährt noch immer so. Naja, aktuell steht er mehr wie er fährt. 8):P
      Staudruckprobleme gibt es nicht, man muss nur das Tastverhältniss passend programmieren. Dann geht das problemlos.

      Ich seh das eher positv,dann dreht der Motor bzw. der Lader schneller hoch weil nichts auf der Abgasseite bremst
      und der Turbo dürfte nicht mehr so heiß werden, da die Abgase schneller abfließen. :D Ergo, nur Vorteile :thumbsup:


      Das ist richtig.

      Wie aufwendig ist den die Umprogrammierung ? Und wo liegt das ganze quanta costa ? ( geht auch per PM)
      Wer macht so was ?


      Preise musst Du beim Tuner des Vertrauens anfragen.
      Aufwendig kommt auf Motor usw an. PPD konnte eeewige Zeit kaum einer. 8) Ich kenne einige PKW die aber ohne DPF fahren und ohne Probleme 8)

      Abgasgutachten muss ich mal nachhören, dürfte aber teuer werden ?


      Pro Lauf um 1000-1500€. Vorher solltest Du das aber mit dem Tüv'er des Vertrauens sprechen ob der das überhaupt macht. ;)