Motorhaube Golf Plus

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Motorhaube Golf Plus

      Mal ´ne Frage;
      Bei meinem Plus ist keine Dämmmatte verbaut.
      Da er bei Kauf eine neue Motorhaube bekommen hatte (Rost-Kulanz-VW), kann ich nicht mehr sagen, ob zuvor eine montiert war. Hatte zwar eine Probefahrt mit rostiger Motorhaube zuvor gemacht, aber darauf nicht geachtet.
      Erstzlassung ist Nov. 2008 und es ist ein TSI mit 122PS.

      Wenn er diese nicht hatte ist es doch möglich, diese vom Diesel zu nehmen, oder?

      Golf Plus 122PS (UNITED + DSG + Xenon + Klimaautomatik)
      Golf Plus 80PS (TOUR + Winter- und Sitzpaket)

    • Danke soweit - aber warum soll ich die vom TDI nicht nehmen?

      Golf Plus 122PS (UNITED + DSG + Xenon + Klimaautomatik)
      Golf Plus 80PS (TOUR + Winter- und Sitzpaket)

    • Wie ich schon schrieb, haben die Matten von den TSI (wenn sie denn verbaut sind) eine zusätzliche metallische Fläche. Es ist also anzunehmen, dass die TSI an dieser Stelle eine Hitzequelle haben, die eine Matte vom TDI (ohne diese Abschirmfläche) anschmorkeln könnte. Daher würde ich auf Nummer sicher gehen und die Variante mit Abschirmfläche verwenden, falls der kleine TSI auch (an dieser Stelle) über das Bauteil verfügt, welches bei den stärkeren TSI die Wärme erzeugt, die der Grund für die zusätzliche Abschirmung ist.

      Was ich allerdings nicht ganz verstehe ist, warum Du bei einem so herrlich ruhigen Motor noch eine zusätzliche Dämmung verbauen möchtest :)

      sent from mobile using brainpower

    • meinGolfde schrieb:

      Danke soweit - aber warum soll ich die vom TDI nicht nehmen?


      Bei den TSIs ist es so, dass der Turbolader recht weit oben sitzt, dieser produziert eine Menge Hitze und deshalb ist es besser wenn man eine Dämmmatte mit Hitzeschutz nimmt, so wie sie bei den Twinchargern verbaut wird.

      Wirklich notwendig ist sie in meinen Augen aber nicht. Die Twincharger haben wie auch nur aufgrund des Kompressors, der ein recht lautes Betriebsgeräusch verursacht beim CAXA fällt dieser aber weg.


      LG Eike

      Gruß StraightShooter
      mein
      Golf.de
      Moderator

    • Der Wagen ist schon leise. Es geht mir um die Wärmehaltung.
      Da der Wagen öffters mal im Kurzstreckenbetrieb eingesetzt wird, ist es von Vorteil, dass er im Winter nicht so schnell auskühlt. Auch die Zeit, bis er Betriebstemperatur erreicht, ist recht lang. Der Wagen wird so gut wie nie auf Langstrecken bzw. im Autobahntempo bewegt.
      Hat Jemand ein Bild vom TDI oder besser TSI mit Haubendämmung?

      Golf Plus 122PS (UNITED + DSG + Xenon + Klimaautomatik)
      Golf Plus 80PS (TOUR + Winter- und Sitzpaket)

    • Du kannst auch die Matte vom TDI nehmen. Nur die großen TSI mit Kompressor und Turbo haben das zusätzliche Hitzeschild. Bei der Limousine mit 122 PS ist auch nur die normale Matte ohne Hitzeschild verbaut. Also keine Sorge ;)