Golf 6 Plus 8x19 u. 225/35-19

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf 6 Plus 8x19 u. 225/35-19

      Hallo, fahre einen Golf 6 Plus. Im Frühjahr sollen Alu 8x19 ET 35, 225/35-19, 35mm Federn montiert werden. Das Felgen GA (DBV Australia ET 35) hat mega Auflagen oder ist Papier geduldig? Der Reifenmonteur sagt, wenn man nicht die Auflagen so wie sie im GA stehen vorher ausführt, und so zum TüV fährt, dann wird das Kfz. mit 5 Personen beladen und dann richtig Probe gefahren ;( ..und dann kannst du nur noch beten, das jetzt die Auflagen ( K27, K2c, K41, K43....) nicht doch noch ausgeführt werden müssen. Kann mir jemand aus eigener Erfahrung sagen, wie das wirklich bei einer TüV Abnahme abgeht? Hat der Reifenspezi recht oder? Hat jemand Erfahrung mit dieser Rad/Reifenkombi? Gruß Jürgen

    • ET35 kannst du knicken bei 8Jx19" Felgen. Da musst was am Radhaus gemacht werden. ET45-52 wäre gut.

      1.4 Comfortline DeepBlack: R-Front | R-Line Seitenschweller | R-Dachkantenspoiler |GTI Heck mit GTI ESD | Bi-Xenon | R-LED Rückleuchten | Eibach Sportline |19" VW Talladega Silber mit 225/35 | 17" VW Porto Winter| R-Line Mufu Lenkrad | MFA Premium | R20 Top-Sportsitze| OEM LED KZB | FSE Premium | RNS310 | DWA |
      VCDS HEX-NET & VAG CAN Professional (VCP) Codierungen, Parameter, Flashen im Raum Dortmund/Bochum -> PN! !