Ideen Teilfolierung am weißen Golf 6

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Ideen Teilfolierung am weißen Golf 6

      Hey Leute,

      nun hab ich auch mal eine Frage an euch, oder besser gesagt: Ich möchte gern um ein paar Vorschläge bitten. :)

      Mein VIer soll etwas schicker gemacht werden (Folie). Wie im Titel zu sehen, ist er (Candy-)Weiß.
      Ich habe mir vorgestellt dies gleich auszunutzen, um einen Kratzer, der mir mit einem Schlüssel über die Fahrerseite gezogen wurde, teils zu verdecken. Dieser ist zum Glück nur ab der Fahrertür deutlicher sichtbar (20cm, tieferer Kratzer).
      Natürlich ist es kein Muss, den Kratzer zu verdecken, denn darüber kann ich hinwegsehen!

      Bis jetzt gefällt mir die Idee StickerBomb über den Kotflügel, etwas "auslaufend" auf die Fahrertür und Frontschürze, ganz gut.

      Ihr könnt mir sicher behilflich sein! ;)

      Danke!

      Grüße Heggenschnegge

    • Stell doch mal ein paar hochauflösende Fotos von deinem Auto rein, dann kann man sich besser ein Bild vom Rest machen (Tiefe, Felgen usw.) und hat ggf. gleich eine Grundlage zum Faken ;)

      Tiefe Kratzer kannst du leider nicht folieren, diese müssen vorher entfernt werden, da sie durch die Folie wahrscheinlich noch extremer wirken werden. Stickerbomb ist in meinen Augen seit 2011 nicht mehr "Trend" und mir schon immer zu wild gewesen, gerade bei schlichtem weiß.

      Klassische Schwarz/weiß Kombi ist nichts für dich und/oder vll. ein Frontumbau?

      Gruß Christoph

    • Hi,

      Bei Candyweiss gefällt mir die klassische Schwarz Weiss Kombi.
      Dann schöne schwarze 19er drauf und stimmige Tiefe des 6ers.

      Aber auch goldene Akzente und dazu goldene 19" kommen gut rüber. Dazu dann rote Bremsklötze an einer großen Bremsanlage :P
      Im Endefekt muss es dir gefallen. ;)

      Gruß
      :)


    • Danke für eure Antworten! :)

      Sehr tief ist der Kratzer nicht, muss ich einfach mal den Folierer fragen, ob das geht.
      Frontumbau auf eine Gti-Front hatte ich schon in Betracht gezogen, nur leider nicht gerade günstig.

      Schwarz/Weiß Kombis sehen oft gut da. Ein Streifen übers Dach auf die Motorhaube, wo er sich "auflöst", verläuft, gefällt mir auch ganz gut.

      18er sind mit Tieferlegungsfeder verbaut. Die Bremssättel sind rot gepinselt.


      Hier mal ein Bild vom 6er.

      s7.directupload.net/file/d/3405/42gemdqo_jpg.htm

      Grüße Heggenschnegge

    • Moin,

      ich muss mich den Vorredner anschließen -> ein tiefer Kratzer ist durch die Folie, meist ca. 80-max 100my dick, nicht völlig unsichtbar zu machen. Man kann es zwar optisch etwas kaschieren, die Lösung des Problems ist es allerdings nicht.

      Bei einem weißen Golf gibt es immer nur eins: schwarzes Dach, schwarze Spiegelkappen und wem es gefällt noch die Haube. Wir haben schon einige Golfs gemacht und sind immer wieder überrascht wie gut das einfach aussieht :thumbsup:

      Der Golf von Little-T zb ist von uns gemacht worden, ebenso der von TSI160 oder Golf5_Chris - alles weiße Golfs mit schwarzen Akzenten.

      :thumbup: