Golf 5 GT gegen Golf 6 GTI

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf 5 GT gegen Golf 6 GTI

      Hallo zusammen,

      ich bin schon seit geraumer Zeit am überlegen ob ich meinen
      Golf 5 GT Sport (170 PS) gegen einen Golf 6 GTI (211 PS) tauschen sollte.

      Hab aktuell 105.000 km auf der Uhr und seit dem Kettentausch
      bei 65.000 km läuft er ohne Probleme!

      Gestern bin ich nun einen Golf 6 GTI DSG von einem Bekannten
      Probe gefahren, zuerst ist er eine Runde mit meinem gefahren dann ich paar
      Runden mit seinem.

      Enttäuschenderweise war der Unterscheid kaum spürbar, ab 150
      km/h ging der GTI ein Stück besser voran. Der GTI kam mir im unteren
      Drehzahlbereich bis 2.000 Umdrehungen richtig langsam vor.

      Bei meinem merkt man da deutlich den Kompressor. Bei der Beschleunigung
      waren beide Autos bis 100 km/h völlig gleich.

      Jetzt bin ich am überlegen ob es sich lohnt zwecks
      Haltbarkeit des 2.0 Turbos und des DSG zu tauschen, vom Fahrgefühl war leider
      nur wenig Unterschied.

      Was meint Ihr?

      Gruß

      Fabian

    • da ist aber was nicht richtig :D kenne nen gechippten gt (1,4er...) mit knapp über 200 ps und der geht stück schlechter als mein ungechippter 200ps gti... egal ob von 0-100 oder aus der fahrt heraus

    • Ich hab das aber auch schon öfter festgestellt, dass ich mit jedem 6er GTI mit meinem 5er GT 170 PS 1,4 TSI mithalten kann. Der Golf 5 GTI ist deutlich besser in der Beschleunigung. Liegt vermutlich an der Euro 4 und 5 Norm. Die 6er Baureihe ist in der Leistung schon stark beschnitten worden :S