Radhaus nacharbeiten GTI ED 30

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Radhaus nacharbeiten GTI ED 30

      Hallo zusammen,

      sorry fals es das Thema schonmal gab ich habe nichts gefunden leider.

      Ich habe einen ED 30 und fahre im Winter 18 Zoll 225 / 40 ET 38

      Nun habe ich das Problem das bei extremen Bodenwellen die Reifen vorne etwas schleifen.
      Der Tüfer meinte zu mir sollange ich ihn nicht noch tiefer lege brauch ich die Radhäuser nicht nacharbeiten.
      Bei starken lastwechsel etc. schleift auch nichts.
      In der ABE steht natürlich nacharbeiten drin.
      Nun meine Frage hat jemand bei sich die Radhäuser nachgearbeitet und vielleicht ein Bild davon.
      Würde gerne sehen wie es fertig aussehen könnte und wie die befestigung die wegfällt gelöst wird.

      Bin dankbar für Tips und Tricks von Euch :thumbup:

      Gruß Christoph

    • Hättest Du Felgen mit ner vernünftigen ET gekauft, hättest Du das Problem nicht.

      Gruß
      Feldi

      bash schrieb:

      beim nächsten tuning treffen of life einfach den stick presenten. mal gucken wer schneller ready to splash ist :thumbsup:
    • bassroehre schrieb:

      Wow, eine qualifizierte Aussage, die dem TE nun wahnsinnig weitergeholfen hat ! :thumbdown:


      Genauso qualifiziert wie die Aussage des TE, das er über Felgen mit ner ET 35 oder 38 auf nem Golf V mit Resultat schleifen hier nix gefunden haben will. Bevor ich Räder kaufe, informiere ich mich doch drüber ob es passt, vor allem wenn in der Abe steht "nachbearbeiten erforderlich". ;)
      Man kann sich die Problem auch selbst machen. Wenn er Pech hat, reicht es net nur die Schraube zu entfernen.

      Von daher tangiert mich dein :thumbdown: 0,0.

      Gruß
      Feldi

      bash schrieb:

      beim nächsten tuning treffen of life einfach den stick presenten. mal gucken wer schneller ready to splash ist :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Feldi ()