Golf 5 2.0 TDI Sportline (Daily Driver)

    • Golf 5

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf 5 2.0 TDI Sportline (Daily Driver)

      Mahlzeit Golf 5 Gemeinde,

      mein erster Beitrag...

      Seit gut 2 Wochen bin ich stolzer Besitzer einer Golf V 2.0 TDI Sportline.

      Zur Einleitung:
      Dies ist mein 6.ter Golf, es gibt einfach kein anderes Auto... Ich bin bisher gefahren:
      - einen Golf 2 CL (1.3L 40KW), mein erstes Baby
      - einen Golf 3 GL (1.8 55KW) in den ich sehr viel Zeit & Geld investiert habe
      - einen Golf 3 Comfortline 1.9 TDI Syncro (66KW) GEILE KARRE!!!
      - einen Golf 5 GT Sport (2.0 TDI, 103KW) der allerdings ein Firmenwagen war und den ich nur 1 gutes Jahr gefahren bin
      - und einen Golf 3 GTI 2.0 (8V, 85KW) mit fast voller Hütte (außer Leder, DSP & Sitzheizung), der mich in 3 Jahren 77TKM (von 73TKM - 150TKM) begleitet hat und den TÜV wohl nicht ohne größere Investitionen überstanden hätte...

      Aufgrund der Fahrleistung von 25.000 KM / Jahr habe ich mich nun für einen Golf 5 2.0 TDI Sportline (103KW) mit 89.000 Kilometrrn entschieden. Zum Auto:

      Golf 2.0 TDI Sportline
      - 103KW / 140 PS
      - KM 90.000 (Scheckheft vom :) )
      - MJ 2007
      - EZ 04/2007
      - 5-Türer
      - 4x elektrische Fensterheber
      - Climatronic
      - MFA+
      - 16" Alu's 205/55/16
      - Serien-Sportfahrwerk (-15 mm)
      - Sportsitze
      - Mittelarmlehne (mit VW Flaschenöffner)
      - el., behzb. Spiegel
      - CH / LH
      - Tagfahrlicht (Frontscheinwerfer leuchten immer)
      - Lichtautomatik
      - autom. abblendender Innenspiegel
      - abnehmbare AHK
      - und bestimmt noch einigem was ich jetzt vergessen habe...

      Ein paar Bilder:






      Was ich bisher gemacht habe:
      - Schwarze Kennzeichenhalter (ohne Händleraufdruck)
      - gebrauchte Winterreifen (Pirelli 205/55/16) auf Stahlfelgen
      - Gummifußmatten (nur für den Winter)

      PS: Der Lack ist Top, die schwarzen Flecken auf den Fotos sind vom Dreck unter der IPhone-Kamera...


      Was ich vorhabe:

      Es soll / Muss ein Alltagsauto werden, ich fahre 80Km am Tag.
      - Anderes Radio. Aufgrund der Preise und dem Können der Radios tendiere ich momentan zu einem 1-Din Radio mit original-Radioblende. Ist optisch echt Sche**e aber ich lege großen Wert auf Bluetoth-Freisprechen & Musik-Streamen vom Iphone.
      Das konnte mein Blaupunkt Hamburg im G3 bestens!
      2-DIN wäre eine Alternative aber ich hätte wenigstens gern die originale Radioblende (Softlack)
      - LS hinten nchrüsten (habe noch welche (16,5) vom Golf 3 hier liegen
      - Inividual-Frontspoiler
      - eventuell 17" Felgen aber der Sprit / Dieselverbrauch spielt momentan eine große Rolle...
      - GTI Seitenschweller & Heckansatz (wegen AHK). Aber welcher Fronspoiler passt dazu? Müsste dann ja auch mattschwarz sein / werden. Die originale Badewanne zu lackieren habe ich Angst, es gibt so viele Autos wo der Lack abblättert (DAS GEHT GARNICHT)
      - originale 30 mm Tieferlegungsfedern
      - GRA nachrüsten (fehlt einfach beim Diesel)

      Am liebsten optimieren aber im OEM-Look bleiben...

      Freu mich auf Eure Kommentare...

      gruß
      Fabian

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von GOLF83R ()

    • Dann ersteinmal willkommen im Forum und Glückwunsch zum neuen Wagen.

      Bei der Fahrleistung muss die Alltagstauglichkeit erhalten beiben,aus eigener Erfahrung weiß ich, dass der Mehrverbrauch bei 17" gegenüber den 16" kaum ins Gewicht fällt, wenn man bereit ist in gute Reifen zu investieren.

      Was immer geht - und bei Vielfahrern Sinn macht - sind Aufwertungen im Innenraum. Kann dir die GTI Pedalerie und die CC Schalter für Licht, Spiegel und Fensterheber sehr empfehlen.

      Weitere Anregungen findest Du hier im Forum, viel Spaß dabei und gute Fahrt.

    • das mit der alltaugstauglichkeit lass ich mal so im raum stehen... meiner ist auch mein alltagsauto mit 9x19 und 225/35 und ner tiefe von 29,5 vorne und 30 hinten. bin in 1,5 jahren knapp 50tkm gefahren ;) braucht nen halben liter mehr als mit den serien-205/55/16.

      aber bkd als alltagsauto find ich gut, hab ich auch. :) die gra ist ihr geld wert. bei mir war's serie, aber wenn sie nicht gewesen wäre, dann hätte ich sie auch nachgerüstet. will das teil nicht missen.

    • Moin!

      Herzlich Willkommen.
      Fahre knapp 150km täglich und habe auch 18er drauf. Auch 140er TDI. Habe einen Verbrauch von ca. 5,5-5,7 bei 130-140. Mit den nach vorhandenen 15" Stahlfelgen sind es in etwa 0,3-0,4 weniger. Ist also vertretbar wie ich finde. GRA habe ich verbaut, muss aber sagen das ich die kaum benutze.

      Grüße

    • Danke, danke...

      Also was als erstes kommen wird ist die GRA und ein anderes Radio.
      GRA sollte inkl. Material & Einbau beim :) so bei zwischen 100 & 150,- € liegen
      wenn ich das so richtig hier rausgelesen habe (habe MFA+).

      Weiter spiele ich mit dem Gedanken die Rückspiegel schwarz glänzend zu Folieren...

      Über Felgen mache ich mir Gedanken wenn der Winter sich dem Ende neigt,
      jetzt werden bald erstmal die Stahlus aufgezogen... X(

    • So, viel hat sich bisher nicht getan...
      - schwarze Kennzeichenhalter ohne Händleraufdruck o.Ä.
      - schwarze Gummifußmatten für den Winter
      - gebrauchte Pirelli Winterreifen in 205/55/16 auf Stahlus
      - gebrauchte VW Radkappen

      Und neue Birnchen fürs Abblendlicht hab ich gekauft, da eine defekt war.
      Hab den Testsieger Bosch Plus 90 gekauft, gefühlt schon etwas heller und weißeres Licht...
      Aber ganz schön happig mit 31,- €

      anbei noch ein Schnappschuß von Iphone, gerade Winterreifen draufgehauen...

    • hab auch den guten BKD Motor und fahre auch 35Tkm im Jahr. Ich hab GTI Front, Heck und GTI-Auspuff dran :thumbsup:
      Seitenschweller liegen auch noch daheim rum. sieht tausend mal besser aus als original TDI :D Deswegen, als weiter :thumbup:

      Golf 6 GTD, DSG, 12/2010 :love::thumbup:
    • Mal was anderes. Jetzt habe ich das Abblendlicht als Tagfahrlicht, denke das war serienmäßig so programmiert.
      Könnte ich theoretisch auch die Nebelscheinwerfer als Tagfahrlich nutzen und ist das erlaubt?
      Wenn ja, kann das einer in der Nähe von Solingen programmieren oder soll ich zum :) ?

    • Ja kann man, 100% legal ist das aber nicht.... aber es wird keiner was sagen...
      Edit: Der :) macht dir das nich, weil wegen nich 100% legal ;)
      via Buschtrommel

      VCDS VCP und RNS-Manager original und vorhanden :thumbup:
      Codierungen im Raum Unna/Werne/Hamm und umzu -> PN