Leistungsmangel + Volllastrauch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Leistungsmangel + Volllastrauch

      Hallo zusammen,

      Ich habe bei meinen 2004er 1K1 den LMM und das AGR vermessen und bin darauf gekommen das beides gealtert oder verdreckt ist und hab beides getauscht/gereinigt.

      Leider habe ich immer noch Volllastrauch (nicht immer) und einen kleinen leistungsmangel. Ich Tipps jetzt mal auf die PDE. Kann ich die mit VCDS vernünftig vermessen?

      Lg

      HEX+CAN-USB mit VCDS im Raum 1150 und 1040 Wien.

    • Du kannst eine Messfahrt machen. Blöcke 3/8/11 um grob zu schauen ob diese passen.
      PDE kann man grob im Block 13 und BIP Abweichung schauen. Sind die Schaltzeiten extrem hoch, ist das nicht sooo schön ;)

    • Wie hast du den LMM gereinigt? Das ist so eine Sache. Viele raten davon ab, ich bin da nach wie vor skeptisch.

      Meine Erfahrungen sind leider, dass das Reinigen des LMM nie etwas gebracht hat, sowohl mit Bremsenreiniger, als auch mit speziellem Spray von Liqui Moly (ist wahrscheinlich auch nur Bremsenreiniger drin :D)

      Ich würde den LMM tauschen. Aber kauf dir keinen von Ebay, hatte ich auch mal probiert. Damit lief der TDI auf einmal unruhig im Leerlauf, was mit originalen LMM nie vorkam.

      Ich hatte mal durch einen komplett defekten LMM an meinem alten Golf 3 GTI (der hatte noch die Hitzedraht-Variante) einen sehr starken Leistungsmangel (von 115PS ca. 30PS weg)

    • Danke.für die Antworten!
      Der LMM ist gegen einen originalen von VW.getauscht und das.Ventil ist.gereinigt. das war aber auch komplett zu.

      Die Werte sehen bei mir alle gut aus. Rauchbegrenzung passt. Das.AGR folgt dem Sollwert und der Ladedruckaufbau kommt schnell.und wird gut ein geregelt. Der turbo ist übrigens genau wie.der Ladeluftkühler neu, da mir letztes Jahr der turbo auf der Autobahn um die Ohren geflogen ist. (Kat und partikelfilter.nicht getauscht, aber es ist.ein gutes Leerlaufpulsieren am Auspuff.vorhanden, denke also.die sind frei)

      Die abweichungen im MWB 13 sind im Leerlauf um die -0,3...+0,3 bei gas etwas höher. Muss ich noch genau testen.

      Was mir aufgafallen ist ist, das er wieder etwas mehr Öl braucht. Allerdings habe ich keinen blauen Rauch und am endtopf ist der Ruß trocken.

      HEX+CAN-USB mit VCDS im Raum 1150 und 1040 Wien.