Doppel Fakra Radio / Navigation

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Doppel Fakra Radio / Navigation

      Hallo zusammen,

      ich habe mir als Zweitwagen einen Golf 5 gekauft. Der Wagen hat nur eine recht magere Ausstattung. Dazu gehört auch das RCD300.

      An dieser Stelle möchte ich gerne ansetzten und mir ein neues Radio zulegen. Hierzu möchte ich gerne auf eure Erfahrung zurückgreifen und mir en paar Tipps bzw. Vorschläge hohlen.

      Was mir besonders wichtig ist:



      • sehr guter Radioempfang (Doppel-Fakra Anschluss)
      • Navigation
      • Bluetooth (FSE)
      • USB / SD Anschluss
      • gute Tonqualität (kein stumpfer Sound)

      Könnt ihr mir hinsichtlich der genannten Stichpunkte einige Empfehlungen geben?

      Mein Budget liegt bei etwa 900€.
    • Hallo!

      Bevor ich zu Ende gelesen hatte dachte ich mir so "...und am besten für ca 200€".

      Zum Glück hast du aber eine realistische Preiseinschätzung. Also wenn guter Radioempfang wichtig ist, dann muss es ein Originalradio sein.
      Wenn es auch BT und Navi haben soll bleiben fogende Möglichkeiten:
      RNS 310 mit BT FSE (Normal oder Premium) oder die Fiscon Basic (Sofern MFA+ vorhanden)
      RNS 315 mit integirerter BT Einheit (Keine Kompatibilitär zu MuFu Tasten oder G5 MFA+)
      RNS 510, wie beim RNS 310 mit externer BT Box oder Fiscon

      USB geht nur über eine solche Box oder über das Media-In. Auch hier. OEM is always best ;)

      Wenn es nicht unbedingt das gerne geklaute (aber wunderschöne) RNS 510 sein muss, das RNS 310 ist ein tolles Gerät und die BT Module kannst du dir ja zusammenklicken. Ich denke das kommt deiner Vorstellung am nächsten. Preislich kommst du da wahrscheinlich mit ca 700€ hin, wenn du ein gebrauchtes RNS310 nimmst.

      Gruß.
      Jan

      Irgendwann mal Golf 2
      Irgendwann mal danach: Golf 2
      2012 - 2016 Golf 5 Comfort Line 2.0 FSI 150 PS DSG
      2016 - heute Golf 7 GTD Variant

    • js4711 schrieb:

      Hallo!

      Bevor ich zu Ende gelesen hatte dachte ich mir so "...und am besten für ca 200€".

      Zum Glück hast du aber eine realistische Preiseinschätzung. Also wenn guter Radioempfang wichtig ist, dann muss es ein Originalradio sein.
      Wenn es auch BT und Navi haben soll bleiben fogende Möglichkeiten:
      RNS 310 mit BT FSE (Normal oder Premium) oder die Fiscon Basic (Sofern MFA+ vorhanden)
      RNS 315 mit integirerter BT Einheit (Keine Kompatibilitär zu MuFu Tasten oder G5 MFA+)
      RNS 510, wie beim RNS 310 mit externer BT Box oder Fiscon

      USB geht nur über eine solche Box oder über das Media-In. Auch hier. OEM is always best ;)

      Wenn es nicht unbedingt das gerne geklaute (aber wunderschöne) RNS 510 sein muss, das RNS 310 ist ein tolles Gerät und die BT Module kannst du dir ja zusammenklicken. Ich denke das kommt deiner Vorstellung am nächsten. Preislich kommst du da wahrscheinlich mit ca 700€ hin, wenn du ein gebrauchtes RNS310 nimmst.

      Gruß.
      Jan



      Hi Jan,

      vielen Dank für dein schnelles Feedback.

      Das RNS 315 kannte ich bisher noch garnicht! Hat aber ja im Prinzip wirklich alles was ich brauche! Da mein Golf wirklich ein nackter Hund ist, d.h. weder MuFu noch MFA+ verbaut hat stört mich die fehlende Anbindung auch nicht wirklich :)

      Benötige ich zur Kopplung eines Handy (Iphone) zum RNS 315 noch weitere Bauteile oder ist eine ab Werk verbaute Handyvorbereitung nötig?

      Alles in Allem gefällt mir das Radio wirklich sehr gut und trifft schon mal meinen Geschmack und preislichen Rahmen! Das einzige was mich ein wenig stört ist die Ausgangsleistung der original Radios von 20W....

      Hast du oder sonst jemand hier bereits Erfahrungen mit dem Zenec ZE-nc2011d machen können? Der Beschreibung nach ist es ja eine Eierlegendewollmilchsau! Die bisherigen aufgesammelten Erfahrungen aus anderen Foren sind jedoch zwiespältig! Der eine ist begeistert von der Soundqualität, Empfang und Ausstattung, der nächste beklagt sich vor allem über die Soundqualität und die Geschwindigkeit. ?(
    • Hey =)
      Freut mich, wenn ich helfen kann.
      Das RNS 315 hat je nach Ausstattung entweder nur Navi/ Navi+BT / Navi+DAB+/ oder eben alles 3 zusammen.
      Ich persönlich kam günstig an ein RNS 315 von Seat dran, bis auf den Startbildschirm ist dieses aber komplett identisch mir dem VW Modell. Was die Radioleistung angeht kommt eben nix an ein VW Radio dran. Auch wenn das Zenec "venünftigen" Empfang hat (Ich hatte mal das 2010er) wird es nicht an das RNS dran kommen. Auch was die Schnelligkeit angeht. Das RNS spielt Radio, da hast du den Zündschlüssel gerade drin. Beim Zenec sind es ca 10 Sek. wenn nicht sogar mehr.
      Was die Ausgangsleistung angeht sind die VW Radios wirklich nicht das gelbe vom Ei (wenn man auf die Zahlen guckt) aber so wirklich schlecht kommt es mir nicht vor. Solltest du wirklich mehr wollen, kannst du ja DynAudio oder eben ne normale Endstufe nachrüstren.
      Wenn dein Wagen so nackt ist, dann sind wahrscheinlich auch nicht so tolle Lautsprecher verbaut. Da bringt das beste Radio nix.

      Bedenke bitte, dass du wahrscheinlich noch ein neues Gateway brauchst, damit sich das RNS / Zenec auch schlafen legt, wenn du den Wagen zuschließt. Ältere Gateways beherschen die "Busruhe" nicht. Ist aber auch relativ einfach nachzurüsten / codieren. Einfach mal den großen RNS Nachrüstthread lesen.

      Gruß.
      Jan

      Irgendwann mal Golf 2
      Irgendwann mal danach: Golf 2
      2012 - 2016 Golf 5 Comfort Line 2.0 FSI 150 PS DSG
      2016 - heute Golf 7 GTD Variant

    • Was die Lautsprecher betrifft gebe ich dir recht. Aber wie du schon sagst wenn das Rns 315 von der Ausgangsleistung für ein evtl stärkeres Lautsprechersystem nicht ausreicht dann kann man ja noch eine kleine Endstufe unter den Sitzen verbauen ... aber erstmal steht das Radio auf dem Plan! ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ms235 ()

    • So habe mich gestern mal etwas mit der Nachrüstung des RNS 315 beschäftigt.

      Die gebrauchten Geräte kann man ja tatsächlich zu halbwegs erschwinglichen Preisen (legal) gebraucht kaufen).
      Bei mir wird's denke ich ein Gerät mit Bluetooth und DAB+.

      Könnte mir jemand sagen was ich neben dem Gateway noch benötige?




      • GPS Empfänger (Empfehlungen?)
      • DAB+ Antenne / Antennenverstärker (OEM / Zubehör?) Würde das passen?
      • Mikrofon (Empfehlungen?)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ms235 ()

    • Ms235 schrieb:

      GPS Empfänger (Empfehlungen?)
      DAB+ Antenne / Antennenverstärker (OEM / Zubehör?) Würde daspassen?
      Mikrofon (Empfehlungen?)
      Hi!

      Also GPS empfänger kannst du jeden nehmen, der einen Fakra Anschluss hat. Die beste Lösung ist natürlich die Dachantenne, aber der AUfwand ist eigentlich recht hoch. Am einfachsten packt man ne normale GPS Antenne hinter das Kombiinstrument. (Oberhalb vom Radio haben die meisten ja noch die Luftverteilung mit dem Metallgitter) Der Weg ist kurz und der Empfang wohl mehr als ausrechend.

      DAB+ Antenne: Ich habe so eine hier. Hier ist der Thread wo über Antennen diskutiert wird.

      BT Micro nimmt man einfach das Originale , das in der Deckenleuchte integriert wird. Kostet glaub ich ca 30€ mit Kabelsatz.

      Zum RNS 315 möchte ich aber noch mal betonen, das ein Golf 5 MuFu Lenkrad damit nicht funktionieren wird. Auch die MFA+ aus einem Golf 5 wird keine Navipfeile / Audiosachen anzeigen. Das kann nur die G6 Plattform, die man allerdings auch in einem G5 unterbringen kann. Dazu mal andere Threads lesen.
      Wenn du der Tatsache bewusst bist, ist das RNS 315 ein absolut tolles Gerät. Es ist sauschnell, tolle Navigation. Glasklarer Radioempfang, BT und DAB+ auch dabei.... einfach super.

      Ein Gateway wirst du aber in jedem Fall verbauen müssen. Die Teilenummer ist die 1K0 907 530 und der Index sollte mindestens L sein. Hier verkauft jemand eins. Der Austausch ist ganz einfach aber man braucht jemanden mit VCDS der dein altes Steuergerät ausliest und das neue codiert.

      :)
      Gruß.
      Jan

      Irgendwann mal Golf 2
      Irgendwann mal danach: Golf 2
      2012 - 2016 Golf 5 Comfort Line 2.0 FSI 150 PS DSG
      2016 - heute Golf 7 GTD Variant

    • Super, danke für die Infos.

      Dann weiß ich nun was ich neben dem Gateway noch benötige.

      Ich denke bzgl. der DAB+ Antenne werde ich auch die original VW bzw. Kufatec Lösung umsetzten und die Hilfsantenne in der Heckscheibe mittels des Verstärkers und dem Fakrakabel zusätzlich an den DAB+Antennenanschluss des RNS 315 anschließen. Ich denke das dies den besten Empfang bietet.

      Was MFA+ und Mufu betrifft ist mir eigentlich egal. Wie schon erwähnt habe ich keines der beiden Extras ;) Falls ich Lust drauf bekommen sollte, rüste ich dann die G6 Technik nach. Wobei ich denke das ich den Luxus in dem Wagen nicht brauche (ist ja nur ein Zweitwagen).

      An der Stelle möchte ich mich nochmal für deinen Support bedanken. :thumbup:

    • Hey!

      Helfe doch gerne. Hab selber so viel Spass dran.
      Wenn ich irgendwann die Gelegeneheit bekomme und eine Heckscheibe mit 2. Antenne zu verbauen, werde ich mit Sicherheit auch die DAB Antenne nach hinten verlegen. Ist auf jeden Fall ne saubere Lösung.
      Oder aber sowas hier: Klick
      Viel Spass beim basteln. Freue mich schon auf deine Fahrzeugvorstellung :D

      Irgendwann mal Golf 2
      Irgendwann mal danach: Golf 2
      2012 - 2016 Golf 5 Comfort Line 2.0 FSI 150 PS DSG
      2016 - heute Golf 7 GTD Variant

    • mein arbeitskollege hat sein "tolles rns 310 " aus seinem superb bj. 2012 ausgebaut und verkauft , weil das navi nur die
      deutschlandkarte hatte und diese teilweise nicht mal aktuell, straßen die es schon mehr als 3 jahre gab wurden vom rns
      nicht angezeigt wurden ! aktuelles kartenmaterial lässt sich der vw-konzern egal ob skoda/seat/vw sehr teuer bezahlen.

      jetzt hat er nen china rns verbaut was vom display , ausstattung , anschlussmöglichkeiten dem rns um weiten überlegen
      ist , dazu kommt das man auch kein gateway tauschen muss bei älteren baujahren die navi-software von igo ist besser
      schneller und präziser als die von vw , die darstellung im display weil es größer ist besser .
      beim hochfahren ist das china-rns auch schneller als das von vw !

      radioempfang war eigentlich immer der knackpunkt bei den geräten auch dieser ist sehr gut auch auf dem land , das
      alles für unter 300,-€ .

      menuesprache in deutsch , hintergrundbilder startlogo beleuchtung alle einstellbar , bluetooth mit seinem samsung
      handy ohne probleme , oem optik , sd-karte für navi , extra sd-schacht in der radiofront für eine weitere sd-karte+
      usb-anschluss , bedienung vom radio/navi kinderleicht .

      für ein rns 310/315 würde ich persönlich keinen cent ausgeben viel zu überteuert für das was sie bieten selbst
      gebraucht !!

      wenn du keinen verstärker verbauen möchtest aber mehr leistung haben möchtest für deine orginal-lautsprecher
      wäre eventuell dieses hier ein option

      ars24.com/product_info.php?info=p7439&fref=idealo


      dazu einfach noch die türen dämmen (anleitung gibt es auch in dem shop speziell für den golf) .


      ich habe mein rcd 500 auch getauscht gegen ein china-rcd510 und bin sehr zufrieden damit . hab mir nen usb-schalter
      für die mittelkonsole dazu geholt passt perfekt dazu, erkennt das iphone ohne probleme usb-sticks sowieso radioempfang
      ist trotz fehlenden rds auch gut bisher war kein sender weg oder nicht mehr hörbar musste aber ein neues gateway verbauen
      und codieren lassen .
      rückfahrkamera kommt nächstes jahr an die reihe mein fazit trotz orginallautsprecher nen super klang wenn ich die türen gedämmt
      habe wirds noch besser .


      gateways kosten 45-50 € bei ebay wer mehr bezahlt ist selber schuld !

    • Das mit dem Kartenupdate ist beim RNS 315 wirklich ein Nachteil da man auf den OEM und seine Mondpreise angewiesen ist.

      Leider ist es bis heute noch nicht möglich die SD-Karte mit dem Kartenupdate auszulesen und entsprechend zu vervielfältigen aber da dies ja illegal ist würde ich das eh nie machen ;)

      Was ich am RNS wirklich Klasse finde und mir vorher noch garnicht bewusst war, ist der integrierte DAB+ Tuner. Dies ist wohl für jedes China-RNS das K.O. Kriterium!

      Der Umbau und die Codierung des Gateways stört mich eigentlich nicht!

      Da ich sehr viel Wert auf einen störfreien Radioempfang lege, werde ich mir wohl das RNS315 zulegen. Leider kostet dies dann zusammen mit dem entsprechenden Kartenupdate dann auch gleich mal knapp 1.000€. Da ist man nicht mehr weit vom RNS510 entfernt. Beim RNS510 stört mich jedoch das kein Bluetooth integriert ist und an der Stelle dann auch nochmal kräftig investiert werden müsste.

      Die einige Alternative wäre für mich nur das Zenec ZE-ne2011d da es auch einen Doppel-Fakra Anschluss hat. Leider kenne ich niemanden der ein solches Gerät besitzt. Und ohne es einmal zu testen mag ich es nicht kaufen. Dafür sind mir einfach die geposteten Erfahrungen zu unterschiedlich (lange Bootzeiten / Blechdosen-Sound / schlechter Empfang / andere wiederrum berichten sehr positiv).

    • wenn du unbedingt dab+ haben möchtest sowas hat kenwood auch

      redcoon.de/B399167-Kenwood-Ele…Navigation?refId=94511216

      passt perfekt in den golf5 :)

      klanklich wird das rns315 nie an das kenwood heranreichen.

      navisoftware ist von garmin.

      1000,-€ für ein werksradio würde ich nie ausgeben , bei der mageren ausstattung die vw-radios haben .

      dein iphone funktioniert mit dem kennwood auch sehr gut .

    • hat das von dir erwähnte Kenwood auch einen doppel Fakra Anschluss?

      Denn leider wird auch über dieses Radio in diversen Foren über mangelnden Empfang im Vergleich zum OEM Radio berichtet (siehe z.B. hier)

      Ich denke das im Grunde genommen kein Radio an die Empfangsqualität des original Radios heran kommt wenn nicht beide Fahrzeugantennen über ein Diversity gesteuert werden.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Ms235 ()

    • wenn du 2 antennen verbaut hast nimmst du ein adapter mit 2 fakra-anschlüssen
      wenn du nur 1 antenne verbaut hast einen adapter mit 1 fakra-anschluss :)

      man kann jedes din-autoradio anschließen beim golf5 man braucht nur den passenden adapter !


      auf dieser seite siehst du das kenwood eingebaut im video :)