Airbag Problem - dabei über den Tisch gezogen worden?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Airbag Problem - dabei über den Tisch gezogen worden?


      Calipstross ->Themenstarter

      Hallo zusamen,

      uuund zwar... wieder so einer mit ner leuchtenden Airbag Lampe, allerdings noch mit Zusatzgeschichte !


      Also, Bei mir leuchtet das Airbag Lämpchen. Auslesen lassen für paar Kröten
      Ergab: 1221 / 1221 Anprallsensr Seitenairbag Fahrerseite. G179 Fehlercode 1221.
      (Schriftstück habe ich vom 1. Typ)
      Tipp von ihm: Neuer Sensor rein, dann sollte das passen. Kosten mit Arbeitslohn ca 250€.
      Ich natürlich schon bisschen geforscht im netz, nach passendem Sensor, 15€ ~

      Solche arbeiten, darf man nicht selber machen usw, ist mir bewusst hab ich auch nicht vor.

      Allerdings kam mir der Werkstatt heini komisch vor, da er wegen einem
      defektem Kühlmitteltemperatursensor schonmal einen neuen Kühler
      einbauen wollte, daher meine Skepzis. ich also zum FreundLLichen.
      Abgegeben, -wollen es auslesen und sich dann melden. Ich so, jop, machen
      wir so, ich bekomme dann Bescheid. Riefen mich dann nach einiger Zeit
      an, ich war auf der Arbeit - ein Kabelstrang müsse erneuert werden, geht
      allerdings nur mit einem neuen Sensor. Preis mit Einbau ca. 300€. Dann
      hab ich erstmal gesagt, ja ist okay, kann gemacht werden. Dann hat sich
      bei mir allerdings etwas getant, das ich weiter weg fahren muss, und
      das Geld erstmal anderweitig brauche.
      (Medizinische Sache)
      Hab natürlich Bescheid gesagt, am nächsten tag
      allerdings erst, als die Teile wohl schon da waren, da die erst bestellt
      werden mussten. Hab gesagt, ich muss den Auftrag leider stornieren,
      trage aber die kosten für die Diagnose. Sagt er doch glatt zu mir, jo
      ist okay, aber den Sensor für 40€ müssen sie bezahlen. Ich warum denn
      das, meint er, ja den Kabelstrang kann er zurückschicken, aber den
      Sensor halt nicht. Hab ich gesagt, und wenn ich den Kabelstrang dann
      brauche muss ich noch einen Sensor kaufen?! Neee müsse ich
      nicht...komisch aber erst muss beides bestellt werden? Musste nun 74€
      bezalen, für den Sensor+Diagnose, (hab kein Schriftstück mitbekomen),
      den Sensor den ich mit Aufforderung erst mitbekomen habe, hätten es
      angeblich vergessen ihn mitzugeben. Sensor ist in einem kleinen mini
      Pappkarton, der vom ;) aus der Plastiktüte noch schnell rausgerissen wurde, damit ich vlt etwas nicht sehe??!

      Meine Frage nun, da ich mir etwas verar---t vorkomme, stimmt es das
      die den Sensor nicht zurücknehmen können, wegen der Fahrgestellnr? Das
      glaube ich selbst nämlich nicht so ganz.

      Und was sagt ihr zum og. Fehlercode, nach Stecker unterm Sitz klingt es ja nicht so wirklich :)
      Wie man merkt, bin ich noch nicht so der pro hierdrin, fahre seit 2 jahren auch erst. (42.000Km)
      Ich weiß, ich hätte vorher nachfragen sollen, bitte um ehrliche Antworten !

      Die Fehlermeldung kam btw aus dem nichts herraus, beim Altglas wegbringen, eingestiegen, an wars.

      Danke !! :thumbsup:

      Ps: Wenn ich etwas vergessen habe, bitte spamen ;)
    • Damit das du den Sensor nicht zurückgeben kannst, hat er Recht. Der kann den nämlich selbst erst ab einem bestimmten Wert an VW zurücksenden.

    • Okay, danke schonmal für eure Antworten !

      Finde ich trotzdem doof, das trotzdem erstmal alles mögliche mitbestellt wird. vlt "müssen" die es ja erstmal so machen, das die komplett erneuern. Was sagt ihr zu dem Fehlercode oben? Klingt das für euch auch logisch nach Kabelbaum und weiß jmd. für wieviel man das bei einem lieben Werkstattmichel machen lassen kann?

    • Hi nochmal, da ja eh nicht der Bär los ist, möchte ich es trotzdem nochmal schreiben.

      Das Problem ist gelöst.

      Es war der Kabelbund in der Tür, dort wo auch die Schaniere sind.
      Dort den Kabelbundstecker auskclipsen. Und man könnte sehen, das die komplette Isolierung der einzelnen Kabe abgescheuert waren.
      Isolierband drum und fertig. Da die Kabel so stramm sind, ist es auch keine Überraschung, wenn sie mal reißen.


      Lg und bis denne !

    • Hallo.
      Ich habe seit längerem das selbe Problem.
      Bei mir stand der Tüv an und so musste ich wie du knappe 300Euro investieren.
      Bei mir war es ebenfalls ein Kabelstrang der in die Tür lief. Vor knapp drei Monaten tauchte das problem zu meinem entsetzen wieder auf. Natürlich bin ich gleich wieder zum Freundlichen gefahren um abzuklären was man da noch machen kann sprich Garantie oder Kulanz ansprüche
      Der Freundliche Sachbearbeiter lies den fehlerspeicher aus und stellte fest das es jetzt ein anderer fehler sei(Leider habe ich den ausdruck nicht).Ich wollte und konnte ihm das irgendwie nicht glauben spricht doch alles dafür das es sich um den gleichen fehler handelt oder sie beim einbau mist gebaut haben. Das wollte er aber nicht hören und bestand drauf das es nur noch der Airbag an sich sein könnte. Und das wird bekanntlich sehr teuer. Ich erklärte im weiter das ich schon öfters auch in diesem forum von diesem fehler gelesen habe. Und das dieser fehler beim 5türer bekannt ist. Ansonsten kann ich mir nur Vorstellen das das Kabel am Beifahrersitz oder die Steckverbindung beschädigt ist. Stand doch der Sitz ganz nach Hinten gestellt und das Kabel war aus der Halterung gerutscht. Auch dies habe ich schon öfters gelesen das es ein Problem beim 5Türer sei. Das überhörte der Freundliche aber total.
      Ich bin soweit das ich Vw Vertragswerkstätten nur noch meide und zu wesendlich Kostengünstigeren freien Werkstätten fahre. Spart Kosten und der Service ist um Welten besser.

    • Heyho ;)


      So siehts aus !!

      Ich war ja auch beim :)
      Habe dort 75€ bezahlt, weil ja der sensor an sich kaputt sein sollte + Diagnose.
      Es waren aber nur ein paar Kabel abisoliert. Da die Kabel extrem stramm sind in der Tür, stehen die ziemlich auf Spannung. Ich habe es geschafft isolierband um die einzelnen Kabel zu machen und dann war der Spuck vorbei. So habe ich eigentlich nichts bezahlt. Klar, wenn die Kupferkabel aneinander kommen, gibts Ärger.

      Als Tipp: Lass dir wenn, den Fehlerspeicher irgendwo auslesen wo er auch ausgedruckt wird. Nur so kannst du weiterhandeln.
      Machst du das nicht, wirst du nur verars--t. Mir wollte schonmal jemand einen neuen Kühler einbauen, wegen einem Sensor für eigentliche 10€ :D

      im Fehlerspeicher steht nämlich auch, wo und wann der Fehler ist, dann kann man sich selbst Gedanken machen und muss nicht fleißig ja sagen und viel geld bezahlen :D

      Wie ist es denn nun ausgegangen??

      Lg