1,9 TDI längeres Getriebe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 1,9 TDI längeres Getriebe

      Fahre einen Golf 5 1,9 TDI mit BKC Motor. Meine Getriebe ist das GQQ. Hätte gern ein längeres Getriebe. Hat jemand Erfahrungen mit dem KBL Getriebe gemacht oder mit anderen Getrieben? Mir ist das GQQ zu kurz. Mein Motor ist gechippt und ich wollte etwas mehr Endgeschwindigkeit erreichen.

    • Das GQQ ist schon recht lang. Achsantrieb 61 : 18 = 3,389 Das sollte bin knapp 225km/h @ 4500u/min (etwa) reichen.

      KBL ist rechnerisch kürzer @ Achsantrieb 61 : 18= 3,778

    • -Robin- schrieb:

      Das GQQ ist schon recht lang. Achsantrieb 61 : 18 = 3,389 Das sollte bin knapp 225km/h @ 4500u/min (etwa) reichen.

      KBL ist rechnerisch kürzer @ Achsantrieb 61 : 18= 3,778


      Warum ergibt zweimal die gleiche Rechnung (61:18 ) zwei verschiedene Ergebnisse?

      Der Achsantrieb ist bei beiden gleich, 61:18 = 3,3889.
      Das KBL gehört ebenfalls an einen 1,9l TDI 77kW, allerdings ist es das extrem lang übersetzte BlueMotion-Getriebe. Es ist im Gegensatz zum GQQ im 3.Gang um ~8%, im 4.Gang um ~15% und im 5.Gang um ~19% länger übersetzt.
    • Hallo joern9876,

      du hast derzeit ein GQQ-Getriebe und willst es gegen ein KBL-Getriebe austauschen.

      Im 5. Gang hast du mit deinem GQQ-Getriebe derzeit eine Gesamtübersetzung von 2,489. Mit dem KBL-Getriebe hättest du eine Gesamtübersetzung von 2,118.

      Gehen wir mal von den 4500 U/min aus, auch wenn dein Motor noch ein bisschen höher drehen kann. Dies ergibt eine Raddrehzahl von 30,13 1/s (GQQ) bzw. 35,41 1/s (KBL).
      Unter Berücksichtigung des Antriebsschlupfs kommst du dabei auf 203,01 km/h (GQQ) bzw. 238,64 km/h (KBL).

      Somit erreichst du bei gleicher Motordrehzahl eine Geschwindigkeitssteigerung um über 35 km/h :thumbup:

      Gruß Linx,
      meinGOLF.de Moderator

    • Nimm das KBM vom Passat 1,9l TDI 105kW BlueMotion.
      Das ist durch einen kürzeren Achsantrieb etwa 7% kürzer als das KBL, aber im letzten Gang noch rund 10% länger als das GQQ.

      Oder du verlängerst einfach den 5.Gang des GQQ, z.B. auf 0,700.

    • dicer32 schrieb:

      Hallo,

      sagt mal, war hier vorhin nicht noch eine weitere Antwort, wo es einen Nachrüstsatz für einen zusätzlichen 6. Gang gab ?

      Wurde die gelöscht ?



      das wäre ja mal interessant

      Lackierte Rückleuchten ich habe sie^^
      VCDS vorhanden (Fehler auslesen und Codierungen)
      VCP auch vorhanden
    • am einfachsten wäre es dann doch eigentlich , wenn man nur das zahnradpaar vom 5. gang tauscht... ???

      dazu musst du, wenn du glück hast, nichtmal das getriebe ausbauen... manchmal sind die räder recht stramm auf der welle!

      hat den umbau schon mal einer vorgenommen??? was braucht man da noch alles - synchron-körper und schaltklaue ... ?!?

      Oldschool-Shit statt Bodykit !