Radio von Dritthersteller, Probleme mit Phantomspeisung trotz Anleitung

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Radio von Dritthersteller, Probleme mit Phantomspeisung trotz Anleitung

      Hallo Leute,

      ich wollte heute das JVC KD-X250BTE in meinem Golf 4 (Bj. 2001) einbauen und mich dabei brav an die Anleitung auf michaelneuhaus.de gehalten. Also habe ich Pin 4 (Zündplus beim Golf) mit Pin 7 (Dauerplus beim Golf) vertauscht und die +12V Phantomspeisung nach

      Pin 5
      hier liegt ein Signal für die Diebstahlsicherung an

      führt wie oben gesagt +12V und kann das Radio zerstören, also nicht mit dem Radio verbinden

      dieser Pin kann für die Versorgung des Phantomspeiseadapters verwendet werden
      angeschlossen. Das hat auch alles prima geklappt und ich hatte einen guten Senderempfang.

      Danach habe ich allerdings noch etwas rumgesurft und bin auf diese Anleitung gestoßen. Dort steht, dass Pin 5 dauerhaft +12V liefert (habe ich nachgemessen und das stimmt) und ich daher den Anschluss für die Phantomspeisung der Antenne an den Remote-Anschluss meines Radios anschließen soll.

      Die Grafik auf Seite 29 der Bedienungsanleitung des Radios habe ich so interpretiert, dass ich jetzt den Pin 5 vom Golf lose und isoliert lasse und an den Pin 5 vom Radio kommend die Phantomspeisung für den Antennenadapter anschließe. Das hat leider überhaupt nicht funktioniert - ich hatte total schlechten Empfang.

      Nun habe ich kurzerhand an Pin 4 vom Golf (also Zündplus) das Kabel von der Phantomspeisung dazugeklemmt (was einer Parallelschaltung entspricht). Der Empfang ist jetzt besser, aber nicht so gut wie er zu Beginn war, als die Phantomspeisung an Pin 5 angeschlossen war.

      Daher meine Frage: Was ist denn nun richtig? Habe ich das mit dem Remote-Anschluss falsch verstanden und hätte ich die Phantomspeisung evtl. an den hellblau/weißen-Draht vom
      Radio kommend der mit "Steering Wheel Remote (Handbuch: Fernbedienungsdraht)" beschriftet ist
      anschließen sollen? Ich tue mir schwer die Bedienungsanleitung zu interpretieren. Oder kann ich den Antennenadapter doch an Pin 5 anschließen wie nach der Neuhaus-Anleitung. Der Anschluss soll ja angeblich für die automatisch ausfahrende Antenne (falls vorhanden) sein und daran haben einige Leute aus den Amazon-Rezensionen vom Antennenadapter das Kabel für die Phantomspeisung angeschlossen.

      Viele Grüße
      Oromis


      Edit: Beim Adapter vom ISO auf den Anschluss am JVC Radio war Pin 5 einfach durchverbunden. Hätte ich das vielleicht lassen sollen, weil da wird nichts im Handbuch zu erwähnt? Auf der Neuhaus-Seite steht jedoch, dass das unter Umständen das Radio zerstören kann, wenn das dafür ausgelegt ist. Nur ist meines jetzt dafür ausgelegt oder nicht? Ich find die Bedienungsanleitung echt unverständlich.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Oromis ()