Xenonlook-Scheinwerfer - Unterschiedliche?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Xenonlook-Scheinwerfer - Unterschiedliche?

      Hallo,

      es gibt ja die Xenonlook-Scheinwerfer von Hella:
      ebay.de/itm/GOLF-5-ORIGINAL-HE…fer-SCHWARZ-/171162076881


      Und dann hab ich noch diese gefunden:
      ebay.de/itm/SCHEINWERFER-KLARG…teile&hash=item2ec535ddb0


      Wo ist jetzt der Unterschied? Die zweiten sind nicht von Hella, sehen aber auf den Bildern identisch aus. Welche sollte man bevorzugen, wenn man bedenkt, dass die zweiten wesentlich günstiger sind?

      Hoffe ihr könnt mir helfen.

      Gruß

      Leo

    • Naja ich kann dir zwar nicht sagen wie das billigere Model der Xenon Looks ist aber ich würde zu den Hellas greifen.
      Es heißt ja:"Wer billig kauft, kauft zwei mal!"
      In dem Fall würde ich lieber die 100 Flocken mehr drauf legen und du weißt was du hast.

      Ich selber werde mir die Hella Xenon Looks auch noch anschaffen.

    • Den Nachbauten fehlt die Lichtbrechkante in der Streulinse, und wenn man den Erfahrungsberichten vieler glauben darf, soll die Straßenausleuchtung nicht so pralle sein.

      Ich würde dir daher auch zu den Hellas raten.


      ich hab meine im Sommer nachgerüstet (Hella Xenonlook, aber weit unter dem üblichen Preis, Schnäppchen geschossen :D ), und bin hochzufrieden was Verarbeitung, Optik und Straßenausleuchtung betrifft.

      Der Scheinwerferaustausch ging bei mir (Standard-Front) problemlos auch ohne Demontage des Stoßfängers.

      Dieser Beitrag wird bereits 1 mal editiert werden, zunächst von »Marty McFly« (12. November 1955, 22:04) aus folgendem Grund: Ich schätze ihr seid wohl noch nicht so weit. Aber eure Kinder fahr'n da voll drauf ab!
    • In meinen Augen sind die Hella-Scheinwerfer genauso ein Plunder wie die anderen Dinger auch. Kommen sicher auch nur aus China. Wenn ich sehe, wo bei mir die Linsen hängen und wie dadurch das Plastik ringsherum schmilzt, kann ich nur den Kopf schütteln...

    • Die Lichtausbeute ist für mich eher sekundär, solange es besser ist als bei den normalen Halogenscheinwerfern. Aber optisch sind die zweiten doch identisch mit den anderen. Naja aber wer billig kauft, kauft zweimal.. Stimmt schon. Naja mal sehen, die kommen eh frühestens nächstes Jahr im Sommer.

      Bumper schrieb:

      ich hab meine im Sommer nachgerüstet (Hella Xenonlook, aber weit unter dem üblichen Preis, Schnäppchen geschossen :D )
      Darf man fragen wo? Gibt's da ne Seite im Internet, die du mir empfehlen könntest oder hast du die in der Bucht ersteigert?
    • Leo13 schrieb:

      Die Lichtausbeute ist für mich eher sekundär, solange es besser ist als bei den normalen Halogenscheinwerfern. Aber optisch sind die zweiten doch identisch mit den anderen. Naja aber wer billig kauft, kauft zweimal.. Stimmt schon. Naja mal sehen, die kommen eh frühestens nächstes Jahr im Sommer.


      Besser als mit den Halogenscheinwerfern wird generell schwer, denn mal im Ernst, die originalen Halogenscheinwerfer haben eine sehr gute Ausleuchtung, verglichen damit, was so manch anderes (auch moderneres) Auto so auf die Straße zimmert.

      Mit den Xenonlooks hat sich in erster Linie die Seitenausleuchtung verbessert, die sonstige Ausleuchtung ist meines Erachtens vergleichbar.


      Optisch identisch sind die Scheinwerfer nicht grade.
      Die Hella Xenonlook haben eine gut sichtbare Lichtbrechkante auf der Linse, und diese Popel-Innenlinse wie auf dem Bild der Nachbauten hab ich auch noch bei keinen der Hellas gesehen.


      Was die Lichtausbeute betrifft, wenn du einmal einen Scheinwerferumbau gemacht hast, und hinterher bei Nacht das Gefühl hast, nur mit Nebelscheinwerfern zu fahren, dann wird dir die Lichtausbeute nicht mehr so egal sein. ;)


      Leo13 schrieb:

      Darf man fragen wo? Gibt's da ne Seite im Internet, die du mir empfehlen könntest oder hast du die in der Bucht ersteigert?


      In der Bucht ersteigert, bei einem Anbieter, der die Teile ansonsten zum Normalpreis verkauft hat.
      War mit Versand dann bei nicht ganz 250€, was mich dann selbst etwas überrascht hatte, aber ich will mich da nicht beschweren. ;)
      Dieser Beitrag wird bereits 1 mal editiert werden, zunächst von »Marty McFly« (12. November 1955, 22:04) aus folgendem Grund: Ich schätze ihr seid wohl noch nicht so weit. Aber eure Kinder fahr'n da voll drauf ab!