Thermostatgehäuse bzw. Kühlwasserreglergehäuse wechseln

    • Bora Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Thermostatgehäuse bzw. Kühlwasserreglergehäuse wechseln

      Hallo Leute,
      der Bora V5 Bj. 99 von meiner Freundin verliert Kühlwasser. Nun hat die Werkstatt festgestellt, dass es aus dem Thermostatgehäuse bzw. Kühlwasserreglergehäuse austritt. Dieser sitzt bei dem Bora V5 glücklicherweise so, dass man selber gut dran kommt.
      Ich würde nun gerne das Gehäuse oder evtl. nur den Deckel (je nach dem wo der Riss ist) selber wechseln.
      Könnt ihr mir da Tipps und/oder Erfahrungen mitteilen? Worauf muss man besonders achten? Braucht man spezielles Werkzeug?

      Vielen Dank schonmal!!

      LG
      Cerade

    • - Schau dir an wie die Schläuche sitzen,
      - danachch mit welchen Schrauben das Gehäuse fest ist, danach schauste in deine Werkzeugkiste ob du das Werkzeug hast oder nicht ;)
      - Nimmst das Gehäuse ab, packst aber vorher eine Auffangwanne für das auslaufende Kühlwasser unter
      - Neues Gehäuse mit neuer Dichtung ran
      - Einbau in Umgekehrter reinfolge!
      - Kühlmittel bis zum Gehkennzeichneten Punkt auffüllen
      - Eine weile fahren und schauen ob das Kühlmittel absackt und ob alles Dicht ist
      - Fertig