meine first lady

  • Golf 3

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
  • meine first lady

    So, neue Vorstellung-neues glück.
    Ich erstelle hier jetzt eine neue fahrzeugvorstellung und bitte ausdrücklich darum: DASS HIER NUR EHRLICHE MEINUNGEN UND KOMMENTARE GEPOSTET WERDEN!!
    Wenn es euch nicht gefällt-schreibt ihr es, oder ihr lasst es. Wenn es euch gefällt-schreibt ihr es, oder ihr lasst es, aber-gefällt es euch nicht, dann tut mir bitte den gefallen und schreibt Nicht dass es euch gefällt.
    Ich bin ja schon eine ganz Weile hier im Forum aktiv und wollte mal meine alte fahrzeugvorstellung ''generalüberholen''. Da waren ja wirklich grausame Bilder dabei wie er mal provisorisch zusammengeflickt war,
    Kurz noch ein paar Daten über mich,für die, die mich noch nicht kennen, einiges steht ja schon im Profil, ich bin 22, männlich, komme aus der Nähe von Brandenburg und habe seit jetzt genau 12 Monaten diesen wunderschönen g3 variant, der jeden Tag mit viel Liebe und Gefühl von mir verfeinert wird :)
    Vor meinem schönen Golf durfte ich bereits 2 BMW's als anfängerauto fahren, nicht sponsort bei mama und Papa-nur um Missverständnisse aus der Welt zu räumen :)
    Da der Golf jetzt das erste Auto ist was ich mal länger als 3 Monate habe und mit 'ihr'' sehr zufrieden bin habe ich das Thema ''meine first lady'' genannt, die beiden vorigen auto's würde ich eher schlam**** nennen :D
    und nun viel Spaß auf den folgenden Seiten :)

    So sah ''sie'' früher aus:








    Und so schaut sieht se jetzt aus, breiter knackarsch, schöne highheels und einen verführerischen blick (meine Meinung) :D





    Gestern habe ich mein altes tfl zu neblern umfunktioniert.


    Auch der innenraum wurde umgestaltet, bei dieser gelegenheit wurde gleich mal der alte Dreck hinter den pappen entfernt und diese tiefengereinigt.


    Bis jetzt ist noch geplant: durch'n TÜV kommen :D fahrwerk, umlackieren, heckspoiler, tt-mittelkonsole und nen bisschen motortechnisch was rausholen, 90 ps sind zwar gut aber 40nm mehr können nicht schaden :D
    Erledigt ist jetzt schon: gute anlage, 800 Watt klang und 1600 Watt bass sorgen für allgemein gute Laune in allen altersklassen auf dem gesamten kaufland-Parkplatz, GTI-lippe, CSR heckansatz, schöne schühchen, emblemloser grill, Folie auf Dach und motorhaube, diverse roststellen hab ich entfernt usw. Weiß zum Teil garnicht mehr alles :D
    Wie schon oben gesagt-ehrliche meinungen sind natürlich erwünscht :)

  • als ehrlich meienung erstma nettes auto bis auf den CSR HEckansatz kann mich nicht mit dem anfreunden :S

    ansonsten schicker wagen mit weiterem potenzial zur verschönerung :thumbup:
    auch die pläne hören sich soweit gut an :thumbsup:

    Zuviel Leistung bedeutet Reserve und Reserve ist Sicherheit und Sicherheit kann man nie genug haben.

    In unseren Breitengraden wird man für tot erklärt, sobald das Hirn nicht mehr arbeitet. Ich halte diese Aussage für strittig; manche fahren in diesem Zustand sogar noch Auto.
  • Doch er hat ein Radio... :D undzwar im dachhimmel. ;)

    VCDS vorhanden - für fehlerauslesen und/oder codieren im Raum Berlin, PN an mich
  • Servus :)
    Naja mit Kunststoff und ringsum am Auto ist ja generell immer etwas schwierig, ich wollte da etwas dezenter bleiben, daher dieser heckansatz, die anderen die ha so gesehen habe, haben mir nicht so zugesagt :S

    Genau, Radio ist im Dachhimmel, kann man schöner filme gucken :)

  • Nicht schlimm, hat auch den Vorteil dass unsere Nachthelden hier nicht ins Auto einbrechen um das Radio zu klauen :D
    Mal son zwischenstand zwecks tt-mittelkonsole, lässt sich vom technischen, oberen Aufbau keineswegs realisieren, bin jetzt dabei mir das selbst irgendwie auszudenken wie ich den oberen technischen Aufbau gestalte. Garnicht billig sowas, also wer sowas nachmachen möchte-viel Zeit und Geld braucht ihr :S
    Erfolgreiche grüße außen Brandenburg :D

  • Das Problem ist bei mir, dass ich nicht sehr groß geraten bin, daher hab ich den fahrersitz fast ganz vorne, und da fängt das Problem an, der sitz ragt auf der rechten Seite so tief in die mittelkonsole dass ich mit den seitenverkleidungen nicht im 90 Grad Winkel nach oben gehen kann, der sitz drückt also die linke Seite vom Gestell immer nach innen. Was dann komisch aussieht, aber hab ne Idee wie ich das hinkriege. Mehr info's erst wieder wenn ich fertig bin, will ja nicht zu viel Versprechen :D

  • Na das ist aber nett von dir :D machst mir ja richtig Mut :D
    Nee das schlimmste ist eigentlich geschafft, anpassarbeiten sind bei mir nicht mehr viele nötig, wird denn nur noch nen Kampf mit dem beziehen und so, denn die elektrd teile alle...aber wird schon :D

  • Das stimmt, aber mal gucken, ich stell es mir noch garnicht so kompliziert vor mit der Elektronik, viel mehr kopfgrübeln besorgt mir die individuallität, ich muss am ende nen neuen schaltsack nähen und alles sowas, diese ganzen feinarbeiten gehen mir auf die nerven, soll ja schließlich am ende auch nach was aussehen :D