Scheiben beschlagen extrem stark und häufig ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Scheiben beschlagen extrem stark und häufig ?

      Hallo Golf Forum,

      ich habe seit April einen Golf 5 benziner mit 102PS 1.6 er hatte gut 100.000km drauf.

      Und seit einigen Monaten wo die Regenzeit anfing habe ich jeden Tag das Problem mit den beschlagenen Scheiben.Ich steige morgens ein,Scheibe ist beschlagen.Die Heizung wirkt aber erst nachdem ich kurz gefahren bin,das Problem ist aber sie sind so stark beschlagen dass ich kaum was sehe also fast garnichts.

      Manchmal passiert es auch während der Fahrt.Ich fahre schön, scheiben waren inzwischen normal, und von einem moment auf den anderen beschlagen sie, und auch die heizung hat nichts gebracht.Ich musste dauernd das fenster öffnen,erst dann ging es vorüber,war aber sehr unangenehm bei regen und kühlen temperaturen (das ist jez 1 monat her).

      Was soll ich tun???

    • Hast du die ECON Taste? Wenn ja diese Eingeschaltet? Hast wohl ne menge Feuchtigkeit im Auto. Habe ich zeitlich auch gehabt, aber mit dem Mitlaufen der Klima ging die Feuchtigkeit ziemlich schnell aus dem Auto.

    • Also wenn ich bei meinemn Golf in dieser Jahreszeit die ECON Taste eingeschaltet habe, dann beschlägt mein Fahrzeug auch ab und an und das auch während der Fahrt (Kommt aber sehr sehr selten vor). Seit dem ich ohne ECON Taste fahre (Also ECON Lämpchen aus) habe ich keine beschlagenen Scheiben mehr.
      Deshalb schön die Klimaanlage (AUTO Funktion) eingeschaltet lassen . Wirst sehen das nach paarmaligem Benutzen deine Scheiben immer Frei sind ;)

    • Es gibt mehrere Ursachen dafür. Wenn man zb. nasse Fußmatten oder andere feuchte bzw. nasse Sachen im Auto hat beschlagen die Scheiben innen ganz schnell. Was auch hilft wenn man die Scheiben innen mal gründlich reinigt mit Glasklar.

      Sonst wie schon gesagt einfach die Klima mitlaufen lassen, dass zieht die Feuchtigkeit raus.

      Es war einmal: Golf V GT-Sport R-Line





    • Ich hatte mal ein ähnliches Problem. In meinem Fall sind meine Scheiben kurz nach Fahrtbeginn stark beschlagen, auch mit maximaler Lüfterdrehzahl wurden sie nicht mehr frei. Nur das Einschalten der Klima half um die Scheiben frei zu bekommen. Aber auch das ist nur eine temporäre Lösung, denn im Winter bei Temperaturen um ca 3°C (habe den genauen Wert nicht mehr im Kopf) schaltet der Klimakompressor ab.
      Habe auch erst an eine Feuchtigkeitsquelle im Auto gedacht, wurde aber nicht fündig. Als ich mein VCDS anschloss kam dann die Erleuchtung, der Motor für die Umluftklappe wurde als defekt angezeigt. Zu finden ist er hinter dem Handschuhfach. Der Fehler kann zum einen darin liegen, dass der Motor tatsächlich einen Defekt aufweist. Es kann aber auch der Fall sein, dass das Plastikritzel des Motors nur aus der "Führung" gerutscht ist.


      LG Eike

      Gruß StraightShooter
      mein
      Golf.de
      Moderator