Uprade Ladeluftkühler 1,9TDI 110PS

    • Golf 4 Diesel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Uprade Ladeluftkühler 1,9TDI 110PS

      Hallo erstmal ;)
      Spiele schon länger mit dem gedanken etwas mehr Leistung aus meinem TDI zu bringen, um gleich auf dem Punkt zu kommen will nicht hoch hinaus es reichen mir 10- 20PS mehr jedoch bin ich nicht so der Chiptuning Freund :rolleyes: und jetzt hab ich mal von nem bekannten gehört das er bei seinem 1,8T einen Upradellk verbaut hat und besser geht. Hab jetzt im Inet gekuckt aber diesen LLK nur für Benziner gefunden :thumbdown: Bringt das beim TDI nichts ?( und wenn doch wo gibts sowas zu bestellen?

    • Die Upgrade LLKs, die die orgininalen seitlichen ersetzen, kannst du genauso an einem TDI fahren. Aber allein durch den Tausch eines LLK erreichst du keine Mehrleistung, v.a. keine 10-20 PS. Ein LLK ermöglicht einem aufgeladenen Motor erst die Leistung, denn ohne wäre die durch den Lader verdichtete Luft viel zu heiß. EIn größerer LLK ermöglicht demnach in erster Linie eine höhere Leistung bzw trägt dazu bei, diese besser zu halten. Bei einem Serienmotor wirst du daher mit einem anderen LLK nicht merklich etwas an der Leistung ändern. Letzlich kommst du um ein gut gemachtes Chiptuning nicht herum wenn du mehr Leistung willst.

      Und so Geschichten wie "hab vom Bekannten gehört"... kann man zu 90% vergessen ;)

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • tom_93 schrieb:

      hehe okee dachte kältere Luft = bessere Leistung oder liege ich da ganz Falsch ?(



      Jein.

      Kältere Luft ermöglicht mehr Anteile Sauerstoff in den Brennraum zu pressen. Damit wird die Verbrennung an sich sauberer.
      Für mehr Power brauchst Du aber auch mehr Treibstoff und den erzeugt kein LLK.
      Die Ansauglufttemperatur begrenzt die Einspritzmenge, das aber erst ab 70...80°C (Werte fiktiv), drunter ist die quasi gleich.
      Im Sommer oder langen Hetzfahrten kann das also helfen diese Werte so tief zu halten das er nicht begrenzt.


      Kälter = mehr Leistung ist auf zb Wassertemperatur möglich, da wird in der Kaltstartphase und je nach Wassertemperatur in der Anreicherung gefahren damit der Motor schneller warm wird (quasi anfetten). Da hat er dann ggf auch 2..5 PS mehr - man kennt es ja. Kalt getreten subjektiv mehr Power 8)


      Ist der Motor kalt, gib ihm 7-1/2 :P:D

      Ohne Chiptuning geht noch der Umbau auf andere Düsenstöcke, beim 110PS @ 0.205'er die nächstgrößeren @ 0.216'er zb. Das bringt tatsache Leistung, bei technischem OK des Wagens sollte sich sogar der Ruß in Grenzen halten. ;)
    • hihi im Sommer bzw. lange fahrten hört sich ganz gut an das alles bisschen stabiler bleibt ;)
      sry bin leider echt kein Motorexperte :D
      hmm würde da dieser LLK passen ?(
      amazon.de/Technix-Ladeluftk%C3…D4/ref=reg_hu-rd_add_1_dp

      mein alter LLK hat nämlich die besten zeiten vorbei darum dachte ich upgrade kann ned schlecht sein :D
      Turbo wird im Februar auch generalüberholt von ner Firma :)