Problem mit Schalter für Heckscheibenheizung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Problem mit Schalter für Heckscheibenheizung

      Hallo,

      ich habe folgendes Problem und hoffe, dass jemand von euch eine Erklärung und Lösung dafür hat.

      Mein Schalter für die Heckscheibenheizung (Golf IV von 98 ) leuchtet im Nachtmodus nicht mehr rot (wie immer) sondern in einem gelb bis orange. Schalte ich die Heizung ein, leuchtet der Schalter regulär in kräftigem gelb. Ohne Zündung leuchtet der Schalter auch in diesem komischen gelb-orange, wechselt aber im eingeschalteten Modus auf ein leichtes rot um. Wird die Zündung eingeschaltet, wird das leichte rot in das kräftige gelb.

      Einen neuen Schalter habe ich mir besorgt, da ich dachte, es liegt am Schalter (Lämpchen oder Diode kaputt, etc.). Aber auch der neue Schalter hat die gleichen Symptome.

      Was ist also kaputt??
      Hat jemand von euch Ideen oder Vorschläge?
      Ist irgendwas am Kabelbaum oder so hinüber? Ich bin in solchen Dingen ein Laie und daher für eure Hilfe sehr dankbar.

      Vielen Dank schon mal im vorraus.

      Gruß, Andy

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von loneman ()

    • Für diejenige die es interessiert, was aus meinem Problem geworden ist, bzw. was der Grund dafür war:

      Ich war beim Freundlichen und der hat relativ schnell den Grund gefunden. Hätte ich auch selber drauf kommen können. Immerhin hat er mir nichts dafür berechnet. Da der Freundliche rausfand, das nicht nur der Schalter nicht ordnungsgemäß funktioniert, sondern auch die Heizung selber nicht mehr geht, hat er einen Griff an die Durchführung der Kabel von Karosserie zur Heckklappe gemacht. Und siehe da: Kabelbruch. Ein dickeres Kabel war gerissen, alle anderen angerissen. Dieser Fehler wirkte sich sozusagen optisch auf meinen Schalter aus. Zukünftig weiß ich, was los ist, wenn der Heizungsschalter seine Farbe verändert ;)

      Was ich aber umso schlimmer fand: Dieser Kabelbruch war in der rechten Durchführung (in dem Gummiteil). Ich schaute auch in der linken Durchführung rein. Und da sind auch fast alle Kabel schon angebrochen bzw. offen. Habe das alles gestern versucht so gut wie möglich zu reparieren. Es geht jetzt wieder alles und ich hoffe, das meine Versuche auch eine lange Zeit halten.
      Jedoch finde ich das enttäuschend. Im alten Passat (95er) und 2er Golf meines Vaters findet sich dieses Problem nicht. Da sind die Kabel immer noch in Ordnung. Und in meinem 4er Golf nicht. Schade....

      Gruß,
      Andy

    • Ich denke er meint diese Gummihülle die zwischen Heckklappe und Karosserie ist, wo alle Kabel durchlaufen.

      Thorsten

    • @ ice_ti55:
      Ich meinte, wie Thorsten schon richtig bemerkte, die Gummihülle der Kabelbäume. Sind oben jeweils links und rechts vorhanden als Übergang zwischen Karosserie und Heckklappe.
      Ich war ebenfalls der Meinung, das dort nichts so schnell brechen / reißen dürfte...
      Komischerweise ist die Gummihülle ja noch relativ in Ordnung (sie hat jedenfalls keine Risse). Deswegen war ich ja auch so überrascht.
      Naja, jetzt gehts ja erst mal wieder.

      Gruß, Andy