Was sagt ihr zu der idee?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Was sagt ihr zu der idee?

      hi

      da ich bald, naja ... ende juli, meinen golf V bekomme habe ich mich schon mal umgesehen wegen einem neuen radio. meine idee war:

      kenwood ddx7025:



      dazu eine rockford fosgate endstufe und einen passenden punch 3 sub in die reserveradmulde.

      nun ist es so, dass das kenwood radio 1700 euro kostet. X( allerdings wäre ich schon dazu bereit das zu zahlen wenn der rest meiner zusammenstellung auch so funzen würde. nächste frage: wie is es mit den lautsprechern? ich hab mir das rcd300+ mit 10 ls genommen. halten die oder müsste da auch was neues her?

      wäre cool wenn jemand von euch mir da weiterhelfen könnte.

      mfg, gerald

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Mr.Miagy ()

    • ist zwar sehr nett dass ihr euch so schnell meldet aber mir gehts eigentlich nicht so um den preis sondern um die funktionalität des "systems" an sich, also headunit, endstufe, sub, (ls???). aber sonst danke.

      mfg, gerald

    • was hälst du denn hiervon ?

      und dazu ein Alpine CDA-9812 o.Ä.

      kostet dich nicht wirklich mehr, und du hast noch einen din schacht frei für die eventuelle nachrüstung von einem 1-Dinschacht Navi


      edit: link gefixt! sorry :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von noone ()

    • kannst du den link mal korregieren!!

      bei mir kommt nur


      error 404: Datei nicht gefunden!


      Das angegebene Dokument konnte auf diesem Server leider nicht gefunden werden.

    • aha, es geht also doch um einiges billiger als auf der kenwood seite angeschrieben.

      nur nocheinmal: was meint ihr zur funktionalität des geplanten systems??? also ob das funzt mit dem radio, einer endstufe und nem sub und das alles mit den serien lautsprechern, weil es gibt ja noch nichts gescheites für den 5er golf an lautsprechern. es wäre mir also sehr geholfen wenn mir wer sagen könnte ob ich dann gut musik hören kann mit viel druck oder obs mir die kiste zerlegt.

      das kenwood radio hab ich deshlab im sinn weil mann da noch so viel anschließen kann, z.b. rückfahrkamera über a/v, ps2 über rgb und dvd schaun geht ja auch (im stand, natürlich ;))

      hab gerade gelesen das das radio auch eine "steuermöglichkeit" (
      "New Amp Control“ (mit allen PS-Endstufen Bj. ‘04) ) der endstufen von kenwood hat. was auch immer das ist. wäre es dann besser die endstufe dann auch von kenwood zu nehmen oder doch liebeer ne fosgate mit passendem punch 3 sub???

      mfg und guts nächtle, gerald

    • RE: Was sagt ihr zu der idee?

      Also mit einem gescheiten Radio wertest Du die Serienlautsprecher auf (z.B. das Alpine 9812 wie hier jemand empfohlen hat mit 4x60Watt, MX und Laufzeitkorrektur).
      Aber....
      Wenn Du eh einen Subwoofer mit Endstufe einbauen willst, würde ich gleich Nägel mit Köpfen machen und zumindest die vorderen Lautsprecher (falls perfekt die hinteren auch) über Endstufe laufen lassen. Dadurch gewinnst Du vieles:. Aber das wichtige daran:
      Eine Endstufe mir regelbaren Aktivweichen für den Highpass- Bereich, dadurch kannst Du Frequenzen, die dem Woofer zugedacht sind von Deinen vorderen (und ggf. hinteren) Lautsprechern fernhalten und somit ganz anders belasten und verzerren nicht / nicht so schnell.
      Das hilt beim Originalsystem auch schon, jedoch wäre das richtige Frontcompo natürlich eine zusätzliche Steigerung (wie z.B. Exact HighComp Golf V).
      Wenn Du dann noch so ein Radio wie das Alpine hast mit Laufzeitkorrektur, kannst Du den Woofer perfekt in das Klangbild einpassen.

      Gruß
      Frank