Grenze Bremsscheibendicke hinten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Grenze Bremsscheibendicke hinten

      Hi zusammen!

      Hab eben mein Auto zu VW gebracht, wegen Zahnriemenwechsel bei 90tkm beim TDI!
      Beim Tüv Besuch letzte Woche wurde festgestellt, dass meine Bremsbeläge auf der rechten Seite runter sind.
      Ich also heute hin und noch bescheid gesagt, sie sollen auch danach mal gucken und die Beläge erneuern!
      Dann ist der VW Mensch an Auto wegen Kilometerstand und kam zurück, dass die Bremsscheiben hinten am Limit ihrer Stärke wären und mit getauscht werden sollten.
      Genaueres will er mit morgen sagen, wenn das Auto auf der Hebebühne ist.

      Jetzt meine Frage:
      Wie dick ist eine neue Bremsscheibe für hinten und wo liegt das Limit an der Stärke?

      Soll für die Hinterachse zusammen mit Belägen 350€ kosten!

      Wäre euch dankbar, wenn ihr mir da mal ein paar Tips geben könntet! Zahnriemen kostet schon genug! ?(

      Dank euch schon mal

      Gruß
      Michael

      Gruß Michael

    • Die Bremsscheiben sind mit allen wichtigen angaben beschriftet. Das Verschleissmaß ist immer 2mm weniger als das Originalmaß.

      Aber 350€ sind defintiv zuviel. 130...140€ Material + etwas über eine Stunde an Arbeitszeit.

    • Sind die 2mm für eine Seite der Bremsscheibe gemeint oder innen und außen!
      Danke schonmal

      Gruß Michael

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kuckuck ()

    • Dank dir Michael für die schnelle Antwort!

      Werd dann nochmal nach einer anderen Werkstatt ausschau halten, wenn die Bremsscheiben morgen wirklich mit gemacht werden müssen.
      Bezahl doch dann keine 350€ wenn es auch über 100 € billiger geht!

      Gruß
      Michael

      Gruß Michael

    • Als ich für meinen Wagen nach Preisen für Scheiben und Klötze bei VW anfragte (allerdings für vorn) sagte man mir auch nen Preis von 350 Euro + Einbau. Hab mir jetzt Scheiben inkl. Klötze für meinen Wagen bei ebay geholt. Kostet mich 81 Euro + 8 Euro Versankosten. Einbauen lasse ich´s in einer freien Werkstatt für 50 Euro. :))
      Muß ja nicht original VW sein. ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jimmy ()

    • So habe mich am Donnerstag nochmal bei einer anderen Werkstatt erkundigt, was die Bremsen hinten mit Montage kosten würden. 220€!

      So dann hat mich VW angerufen gemeint, so 220-240€. Habe daraufhin noch 2 Mal angefragt, ob das auch wirklich mit Montage ist. VW: Ja!

      Gestern bin ich dann vom Arbeiten gekommen und die Rechnung ist da.
      Mach sie auf und was seh ich da:
      952,13€ für Zahnriemenwechsel und Bremsschreiben mit Beläge hinten! X(
      ICH GLAUB ICH STEH IM WALD!!!!! X(

      Wenn die mir am Telefon sagen ,dass der Zahnriemen mit Wasserpumpe so um die 500€ kostet und die Bremsen 240€ dann macht das nach meiner Rechnung 740€! Werde gleich morgen zu denen hinfahren.

      Die spinnen doch............

      Tolles Wochende

      Gruß Michael

    • Hab es abends abgeholt, weil es dann noch hieß, dass ein Teil beim Zahnriementeil noch fehlt und das Auto dann erst gegen 1900 fertig sein soll.
      Wollt ja auch gleich die Rechnung haben, war aber noch nicht fertig.!

      Fahr da morgen früh gleich mal hin und werd das klären!

      Gruß Michael