Passt der originale GTI ESD in den Ausschnitt des Oettinger Heckansatz ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Passt der originale GTI ESD in den Ausschnitt des Oettinger Heckansatz ?

      Hallo !

      Ich würde gerne meinen Golf GTI ED30 mit dem Oettinger Heckansatz (Variante: 2 Endrohre links) aufwerten.

      oettinger.de/de/produkte/katal…2-rohr-endschalldaempfer/

      Nur habe ich eine Frage:

      Ist der Ausschnitt für den ESD genau an der gleichen Stelle, wie bei der OEM Heckschürze ?

      oder brauche ich den völlig überteuerten Oettinger ESD ? 8|

      oettinger.de/de/produkte/katal…rohr-endschalldaempfer-3/

      So sollte es schlussendlich aussehen:



      einfach sexy < :love:

      Danke im Voraus !



      Bitte liked meine Facebook Fanseite, VAG-Austrias's lowest life !

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MK5_Lowrenz ()

    • Hi, also ich habe damals bei Oettinger direkt nachgefragt, die sagten mir, der Serien-ESD würde nicht passen. Wahrscheinlich wollten sie mir nur den teuren ESD noch andrehen :huh:
      . Hab mich dann fürs R32 Heck entschieden, wobei das von Oettinger schon richtig geil ist.
      Also mir selber gefällt es besser wenn du nur die 2-Rohr Variante nimmst, ist dezenter ;)

      Bilder und Infos wären natürlich nett, wenn der Serien-ESD dran bleiben kann.