Allgemeine frage zum Funkschlüssel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Allgemeine frage zum Funkschlüssel

      Hallo zusammen,

      durch das golf4.de Forum bin ich auch nun auf euch gestoßen. Habe schon ein wenig mitgelesen und mich nun doch entschlossen anzumelden.

      Habe mal eine Frage an euch und zwar habe ich mir letzte Woche einen Golf 5 gekauft. Nur hierbei gibts ein kleines Problem (Ok war Preisrelevant ;) ) und zwar habe ich nur einen Funkschlüssel mehr nicht :( Also kein Roling bzw Werkstattschlüssel. Natürlich sollte ein zweiter folgen, wenn mölich auch wieder via Funk. Jetzt stellt sich für mich die Frage ist es möglich, wenn ich z.B bei ebay mir einen gebrauchten bestellt und dazu einen neuen Schlüsselroling das man den Funkcontailer darauf programmieren kann ?? ?( Das einzige was ich hierbei weiß, ist das der Schlüssel ja auf 434Mhz läuft, da hört aber mein Wissen auch schon auf, was Elektronik angeht :S
      Achso falls es wen gibt der es machen kann und ne paar Taler verdienen will, ich komme aus dem Raum Nordhessen.

      Danke schonmal im Vorraus.


      lg
      Christian

    • Hi

      Ich kann dir deine Frage so nicht beantworten.

      Aber ich habe für ein Funkschlüssel ( wird anhand der Fahrgestellnummer bei VW bestellt )120€ inkl Codierung beim Freundlichen bezahlt.

      Ich denke mir mal,dass es relativ günstig ist. Ein Schlüsselrohling fräst dir soweit ich weiß kein Schlüsseldienst.

      Gruß
      Christian

    • Im Schlüsselkopf (Also das Ding mit dem Bart) ist die WFS hinterlegt. Das muss ab glaub 2006 Fahrzeugspezifisch vorprogrammiert sein, außer man hat so Tools wie AVDI dann gehts auch ohne diese Vorprogrammierung. Da das Zeug relativ teuer ist und die die es haben dann dafür im Prinzip auch grob 15 Euro für den Transponder verlangen + anlernen, kannst du diesen auch bei VW Direkt ordern. Den Funkcontainer kannst du auch gebraucht kaufen, den kann man auf jedes Auto anlernen

      EDIT: Bau mal vorsichtshalber die Spiegelkappen runter :D War mal ne Zeitlang so ne Masche von Trickbetrügern, nur 1 Schlüssel mitzugeben. Mit der Aussage, der 2. wurde verloren usw. Danach war das Auto weg, weil sie den 2. Schlüssel einfach in den Spiegeln oder so für sich hinterlegt haben.
      Will zwar jetzt hier dem Verkäufer des Autos nichts unterstellen aber man weiß ja nie :rolleyes::rolleyes:

    • Danke für eure schnellen Antowrten. Ihr seit echt spitze :D Vor ewig und drei Tagen hatte ich mich bereits in WOB gemeldet, weil mein Sohn bei meinem ehemaligen Bora den Schlüssel versteckt hat und mir nicht mehr sagen kann wo :( Nungut WOB hat mir auch gesagt soll damit zum VW Händler in meiner Nähe, die sorgen für Nachschub..

      Die Vorbesitzerin hatte dem Händler, wo ich den Golf gekauft hatte gesagt, sie hätte den Schlüssel ins Handschuhfach gelegt, aber da war keiner bzw er hat keinen gefunden. Das Handschuhfach ist doch auch beim G5 ein geschlossener Raum oder gibts dort einen ganz kleinen Spalt irgendwo wo er evtl verschwinden kann ??

      Matze90 schrieb:


      EDIT: Bau mal vorsichtshalber die Spiegelkappen runter :D War mal ne Zeitlang so ne Masche von Trickbetrügern, nur 1 Schlüssel mitzugeben. Mit der Aussage, der 2. wurde verloren usw. Danach war das Auto weg, weil sie den 2. Schlüssel einfach in den Spiegeln oder so für sich hinterlegt haben.
      Will zwar jetzt hier dem Verkäufer des Autos nichts unterstellen aber man weiß ja nie :rolleyes::rolleyes:


      Dann müsste es doch eig. rascheln, wenn ich das Auto mal mit meinem Gewicht gut ins schauckeln bringe :D Kann ich ja wohl mal testen :D


      Kurze Frage, ab wann meint ihr ist der Preis überteuert ? Denn mehr wie 150€ wollte ich nun nicht unbedingt ausgeben..


      Gruß
      Christian
    • Habe was im Netz gefunden vom Bora/g4

      Geht dies auch beim MKV ??

      Zitat:

      Funkschlüssel anlernen

      Mechanisch passenden (Zweit-)schlüssel in das Zündschloß stecken
      Zündung einschalten
      Mit dem neuen anzulernden Schlüssel das Fahrzeug mechanisch (z.B. an der Fahrertür) verriegeln und anschließend eine der Funktasten an diesem betätigen
      Nach einer Pause von mehr als einer Sekunde die Funktaste am anzulernenden Schlüssel ein zweites mal betätigen
      Der Anpassungsvorgang ist beendet und wird ggf. durch eine Hupton-Rückmeldung bestätigt
      Eine Kontrolle des erfolgreichen Anlernvorgangs ist erst nach Abzug des Zündschlüssels möglich

      Alternative:

      Einsteigen und Türe schliessen (braucht nicht abgeschlossen zu werden)
      Den anzulernenden Schlüssel ins Zündschloss stecken
      Zündung einschalten und einen Knopf am Schlüssel betätigen
      Zündung aus
      Schlüssel raus und ausprobieren


      Gruß