Kaufberatung Golf V TDI 2.0 oder GT

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Kaufberatung Golf V TDI 2.0 oder GT

      Ich grüße euch ihr Ritter der Unendlichkeit,

      da ich mich mit meinem Vater gestritten habe muss mein schöner Golf V 1.9 TDI 105 Ps mit Tour Ausstattung BJ 2008 weg :( Dafür soll jetzt was neues her, am besten mit mehr Leistung, also ein 2.0 TDI mit entweder 140 oder 170ps. Hab mir einige Fahrzeuge angeguckt; laut Internet ist meiner mit 62.000 km noch ca 10.000€ wert, ist das realistisch? Das Auto wird hauptsächlich zum pendeln zur Arbeit benutzt (ca. 30km, viel Autobahn, relativ wenig Kurzsstrecken), Kurtstrecken werden eher selten gefahren.

      Meine Mum hat mir ein Limit für einen neuen bei 10.000€ gestellt, deshalb habe ich in dieser Preisregion mal gesucht und bin auf folgende Fahrzeuge gestoßen:

      1.: suchen.mobile.de/fahrzeuge/showDetails.html?id=185112090
      Sind 167.000 km zu viel? habe gehört dass Diesel Motoren unverwüstlich seien und diese enorme Laufleistung grade mal eingefahren ist, auf der anderen Seite wird behauptet dass das viel zu viel ist, ich bin mir da unsicher weil die Karre soll noch ein paar Jährchen halten, dieser wurde angeblich bei 150tkm mit neuem Zahnriemen belohnt, habe aber auch gehört dass da die Turbos auch oft den Geist aufgeben, meint ihr der wird auch fällig, und wenn ja wie teuer wird der werden?
      Wie groß wird der Unterschied in den Nebenkosten sein? Werde dann wahrscheinlich diese komplett alleine übernehmen müssen, ist der für einen 19 Jährigen bezahlbar? Mache mir aber am meisten Sorgen um die Laufleistung. Hat jemand von euch positive oder negative Erfahrungen mit dem Motor? Bis zu welcher Laufleistung würdet ihr gebrauchte noch kaufen? Wo lohnt es sich noch?

      2.:suchen.mobile.de/fahrzeuge/showDetails.html?id=185610218
      was haltet ihr von dem?

      3.: Last but not Least: suchen.mobile.de/fahrzeuge/showDetails.html?id=171473603
      Der ist von der Laufleistung her deutlich besser, aber für die Laufleistung ein bisschen günstig oder? Mein Golf hat damals mit 40.ooo km noch 11.200 Mücken gekostet, da kommt mir der ziemlich günstig vor? Was genau hat das mit dem ruckelnden Getriebe auf sich?

      Könnt ihr mir helfen da das passende für mich zu finden? Wie gesagt, Diesel ist ein Muss und am liebsten einen Golf V oder VI, und min einen 2.0 Tdi mit 140 bzw 170 ps, im Notfall kann ich auch noch mit einem guten A3 leben :D ,

      Hoffe mir kann jemand helfen,
      euer Gold Roger

    • also ich hab nen Golf V 2.0 TDI mit 140ps und 16Ventilen (gabs ja mal mit 16 und mit 8). ich habe momentan 187.000km auf der Uhr und alles auf den ersten Turbo und erste Kupplung. Das Gölfchen hat mich nie im Stich gelassen :thumbsup: im Notfall kann man ja auch den 140er auf 170PS chippen :thumbup: . der 170ps TDI hat oft Probleme mit den Einspritzdüsen, der 140ps TDI bis Baujahr 2005 teilweise mit dem Zylinderkopf... aber das äußert sich durch schlechte Starteigenschaften und Wasser was verbrannt wird :D Ich bin froh mein Schatzi zu haben und werde ich auch noch bisschen fahren :love:

      Golf 6 GTD, DSG, 12/2010 :love::thumbup:
    • Ist natürlich etwas überm Budget, allerdings ist er kompl. fertig.

      Zum Thema 170PS TDI und Einspritzdüsen - bei dem sind die kompl. getauscht worden :thumbsup:

      :thumbup:
    • mattWerk schrieb:

      Ist natürlich etwas überm Budget, allerdings ist er kompl. fertig.

      Zum Thema 170PS TDI und Einspritzdüsen - bei dem sind die kompl. getauscht worden :thumbsup:
      das ist natürlich für Vorteilhaft :D
      Golf 6 GTD, DSG, 12/2010 :love::thumbup:
    • Hab für meinen GT (170PS) 3-Türer mit 125tkm nur 7500€ gezahlt :sleeping:
      Mit dem auto wirst du viel freude haben :thumbup: geht richtig ab und ist sehr sparsam. verbrauch morgens, wenn ich zur arbeit fahre zwischen 4,8 - 5,3 liter auf der landstraße.
      aber sei nicht zu schnell bei der suche, lass dir lieber zeit und geb halt 500-1000€ mehr aus, dann wirst du auch immer freude haben und musst nicht später alles nachrüsten, da man nach ner zeit doch gerne alles hätte und meistens dann noch mehr fürs nachrüsten zahlt :D