Leuchtweitenregulierung Halogen - Xenon Referenzfahrt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Leuchtweitenregulierung Halogen - Xenon Referenzfahrt

      Hallo an alle,

      Ich bin am überlegen eine kleine Schaltung zu Bauen welche beim Licht einschalten die Scheinwerfer "Referenz" fahren lässt.
      Also Xenon Like die Scheinwerfer runter und hoch fahren lassen.

      Mir ist bewusst das die Stellmotoren der Halogenscheinwerfer nicht so schnell sind, dementsprechend würden sie natürlich (Zeittechnisch) nicht ganz nach unten und oben fahren.

      Das ganze ist natürlich ganz interessant für Leute mit Xenon-look Scheinwerfern 8)

      Ich würde allerdings eure Hilfe benötigen...


      Uploaded with ImageShack.us

      Kann mir einer am Stellrädchen für die Leuchtweitenregulierung den Widerstand vermessen den das Potentiometer bei Stellung >>0<< und bei Stellung >>4<< hat?
      Vielleicht hat einer das Rächen rumliegen?

    • Außer einem erhöhten Verschleiß der Stellmotoren an Halogenscheinwerfern, die für derart häufige Verstellung gar nicht ausgelegt sind, sehe ich da auch keinen Vorteil. ?(

      Ich habe aber noch meinen LWR-Schalter hier, falls dir das hilft.

      1.4 Comfortline DeepBlack: R-Front | R-Line Seitenschweller | R-Dachkantenspoiler |GTI Heck mit GTI ESD | Bi-Xenon | R-LED Rückleuchten | Eibach Sportline |19" VW Talladega Silber mit 225/35 | 17" VW Porto Winter| R-Line Mufu Lenkrad | MFA Premium | R20 Top-Sportsitze| OEM LED KZB | FSE Premium | RNS310 | DWA |
      VCDS HEX-NET & VAG CAN Professional (VCP) Codierungen, Parameter, Flashen im Raum Dortmund/Bochum -> PN! !
    • In einer gewissen weise auch Spaß am experimentieren, aber der Haupt Zweck dient natürlich dem Xenon ähnlicher zu werden.
      Das es keinen Sinn mach ist mir selbst klar.

      @ChrisR14: Du hast nicht zufällig ein Multimeter zur Hand und kannst mir den Widerstandswert des Drehpoti's auf Stellung 0 und 4 durchgeben?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Piwo0072 ()

    • Wenn du mir die Pinbelegung sagst. 8)

      1.4 Comfortline DeepBlack: R-Front | R-Line Seitenschweller | R-Dachkantenspoiler |GTI Heck mit GTI ESD | Bi-Xenon | R-LED Rückleuchten | Eibach Sportline |19" VW Talladega Silber mit 225/35 | 17" VW Porto Winter| R-Line Mufu Lenkrad | MFA Premium | R20 Top-Sportsitze| OEM LED KZB | FSE Premium | RNS310 | DWA |
      VCDS HEX-NET & VAG CAN Professional (VCP) Codierungen, Parameter, Flashen im Raum Dortmund/Bochum -> PN! !
    • Kann das sein? Stellung "normal"=2200Ohm; Stellung "3" = 5500Ohm. Ist leider kein besonders hochwertiges Multimeter. ;)

      1.4 Comfortline DeepBlack: R-Front | R-Line Seitenschweller | R-Dachkantenspoiler |GTI Heck mit GTI ESD | Bi-Xenon | R-LED Rückleuchten | Eibach Sportline |19" VW Talladega Silber mit 225/35 | 17" VW Porto Winter| R-Line Mufu Lenkrad | MFA Premium | R20 Top-Sportsitze| OEM LED KZB | FSE Premium | RNS310 | DWA |
      VCDS HEX-NET & VAG CAN Professional (VCP) Codierungen, Parameter, Flashen im Raum Dortmund/Bochum -> PN! !
    • Das hört sich ganz vernünftig an.
      Wenn du am rädchen drehst ändert sich auch der Wert mit? Hat es dir in kOhm oder tatsächlich in Ohm angezeigt? Besten dank für deine mühen

      Entsprechend deinen Messungen werde ich eine kleine Schaltung konstruiren die zeitverzögert zum lichteinschalten 3,3kOhm in Reihe schaltet und nach einer gewünschten Zeit diesen Widerstand wieder trennt.
      Somit wird vorgegaukelt ich dreh das rädchen schlagartig auf 3 und zurück.

    • GolfGT-R schrieb:

      Das ist richtig. Dann aber einfach damit leben und nicht krampfhaft mit allen Mitteln versuchen, sein Umfeld durch irgendwelche halbgaren Umbauten vom Gegenteil überzeugen zu wollen...

      :thumbup:
    • Ist es nicht das selbe wenn sich jemand eine R32 front, GTI ESD, Indi schützen oder ne stummel Antenne an sein Auto schraubt?
      Ich sehe darin keinen Unterschied, denn genau diese umbauten sind auch nur "blender" und wollen in erster Linie vorgaukeln "hey schau mal da kommt ein GTI, weil ich hab nen GTI Grill und den passenden ESD und naja die felgen sind auch die selben." Fehlt ja nur noch der Rest, nich wahr? ;)

      Da sagt aber komischer Weise niemand was aber wehe es möchte jemand Xenon immitieren.

      Xenon look => blender
      GTI front => blender
      Xenon Umbau => :thumbup:

      Ich denke jeder hat seinen eigenen Geschmack, der eine möchte dem GTI /R32 nahe kommen und der andere dem Xenon Licht.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Piwo0072 ()

    • Nunja ... jeder muss selber für sich entscheiden was ihm gefällt ;)

      Ich sehe in der Sache nicht so viel Sinn .... erzähl mal: Wie möchtest du die Sache angehen? ... also ich rede jetzt von der ausführung her ...

      Dabei sehe ich die Probleme bei:
      * Erkennung des Einschalten der Zündung/Motorstart
      * "Auswechseln" des Widerstandes

      lg
      Gerald

    • Nach deutlich über einem Jahr hab ich das Thema mal wieder "rausgefischt".
      Damals war es nur ein kleines Hirngespinst unbedingt soetwas haben zu müssen :)

      Nun hab ich mal einen schematischen Schaltplan gezeichnet wie ich mir das ganze vostelle...

      Komponenten sehen bis dato wie folgt aus:
      Controller: Attiny 85
      Transistor: BC 107
      Stepdown: ???

      Eventuell muss hier zur entkopplung der signale auch mit Optokopplern gearbeitet werden, wovon ich allerdings nicht ausgehe.

      Funktionsweise: Bei einschalten des Abblendlichtes werden die Stellmotoren mittels der Transistorstufe für eine bestimmte Zeit nach unten gefahren und wieder angehoben. Das ganze funktioniert unabhängig vom Motorstart (möchte mit signalen arbeiten die auch am Lichtschalter vorhanden sind um den verdrahtungsaufwand zu minimieren).
      Mit hilfe des rädchens für die Instumentenbeleuchtung möchte ich die Funktion aktivieren bzw. deaktivieren.
      Wenn die Instrumentenbeleuchtung im oberen viertel liegt ist das modul aktiviert. Darunter deaktiviert (für TÜV oder die Grünen).

      Hier mal meine shematische zeichnung:



      Programmiermodul für den Attiny ist schon fertig.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Piwo0072 ()